Topweine und Toppreise - immer für eine Überraschung gut - ohne Sie geht es nicht !

Topweine und Toppreise - immer für eine Überraschung gut - ohne Sie geht es nicht !

ART.NR.: 4400
Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
(Preis 41,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
James Suckling: 93 Punkte
Luca Maroni : 98 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Die Riserva aus dem Haus Lungarotti, genauer gesagt aus deren Weingut Tenuta di Torgiano, räumt Jahr für Jahr, auf nationaler und internationaler Ebene, hohe Bewertungen ab. So scheint sie zum Beispiel eine Art "Dauer-Abo" auf die "Tre bicchieri" des Gambero Rosso zu haben, wird regelmäßig vom Italiener Luca Maroni, Weinpapst Robert Parker geadelt und findet beim Amerikaner James Suckling, mit entsprechender Note, stets lobende Anerkennung. Letztgenannter vergab stolze 93 Zähler und schrieb in seiner Verkostung zum Jahrgang 2015: "Lots of ripe fruit and chocolate with dried-berry, plum and bark aromas and flavors. Full-bodied and flavorful. Dusty tannins. Intense finish. Better in a year or two, but already impressive. Drink now or hold."

Weinbeschreibung:
Getoppt werden die bereits genannten Bewertungen jedoch noch vom renommierten Weinmagazin Falstaff. Dort zückten die Verkoster herausragende 95 Punkte und beschrieben die 2015 Rubesco Vigna Monticchio Riserva mit begeisterten Worten: "A shimmering, rich ruby shines. Very well focused nose of wild raspberries, dark cherries and fresh plums, compact, ripe cherry and berry fruit in the front, opens with present, dense tannins, very juicy, a lot of cherry in the finale, long finish." Die DOCG Torgiano Riserva ist in Umbrien und wird praktisch exklusiv von der Tenuta di Torgiano besetzt. Die Riserva, aus der Einzellage Vigna Monticchio, ist der "Vorzeigewein" der Region. Im Stil ist er ähnlich einer sehr guten Chianti Classico Riserva, ist jedoch eine eigenständige Persönlichkeit mit individuellem Charakter. Der Ausbau beginnt mit der Maischegärung auf den Schalen und dauert 15-20 Tage. Es folgt eine 12-monatige Lagerung im Holz, eine Filtrierung vor der Füllung, worauf er 4 Jahre Flaschenreifung erfährt, was gemäß der gesetzlichen Herstellungsbestimmungen der DOCG ein Erscheinen auf dem Markt, etwa fünf Jahre nach der Ernte ermöglicht. Die 2015 Vigna Monticchio Riserva präsentiert der Nase ein reifes, auffallend ausdruckstarkes und elegantes Bouquet, mit fruchtigen Noten von Waldhimbeeren, Schattenmorellen, Brombeeren und Pflaumen. Dazwischen changieren feine Aromen die an getrocknete Wildkräuter, Zigarrenkiste, Espresso, Zedernholz und ätherische Gewürze denken lassen. An den Papillen sind die Qualität und Intensität der Frucht ebenfalls enorm erlebbar. Die Riserva ist saftig und intensiv, hat packende Tannine, eine gute Säure und köstliche Würze. Der Abgang ist lang und nachhaltig, endet auf zarten balsamisch fruchtigen Noten. Der Jahrgang 2015 wirkt jetzt noch sehr jung, wird sich im Verlauf der kommenden Jahre gut weiterentwickeln und Ihnen über mehr als eine Dekade großen Genuss bescheren.

Unsere Speisenempfehlung:
Natürlich gibt es für diese Vigna Monticchio Riserva viele passende Speisen, die sich im Laufe seines Lebens immer wieder wandeln werden, sofern Sie ein paar Flaschen in Ihrem Keller lagern. Doch geht es auch ohne das. Sorgen Sie für große Weingläser, gute Musik und eine entspannte Atmosphäre. Öffnen und dekantieren Sie dann eine Flasche der Vigna Monticchio Riserva, am besten zusammen mit den Ihnen liebsten Menschen. Mit diesem großartigen Rotwein als Mittelpunkt werden sich genussreiche, kommunikative und unvergessene Stunden des Lebens ergeben.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2029

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
30,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4019
Tavignano, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 10,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-015
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,22 g/l
Restzucker: 2,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
TENUTA DI TAVIGNANO Soc. Agr. Lucangeli Aymerich di Laconi, Loc. Tavignano, 62011 Cingoli (MC)

Vinophile Informationen:
Die Verdicchio Trauben wachsen in der Provinz Ancona, im Herzen des Verdicchio Classico Gebietes nahe Acquasante. Die Anpflanzungen haben ein Alter von 20 bis 35 Jahren und stehen auf einer Höhe von 230 bis 320 Metern. Die Erde ist geprägt von Meeressedimenten aus der Zeit Pleistozän, sowie hohen Anteilen von Lehm und Sand. Die Trauben werden nach der Lese vor Sauerstoffeinwirkung geschützt und mit einem Schutzgas belegt. Das verhindert die Oxidation und man bewahrt so die wichtigen Fruchtaromen. Die Trauben werden sanft gepresst und deren Most nur durch Schwerkraft bewegt, also nicht mit Pumpen befördert, eine sehr schonende Handhabung der Weinbereitung.

Weinbeschreibung:
Tenuta di Tavignano baut den Verdicchio zum klassischen, sortentypischen Weißwein aus, der sich hervorragend als Aperitif, zu Meeresfrüchten, zu frischem Fisch sowie hellem Fleisch oder zu leichten Vorspeisen eignet. Verdicchio ist eine autochthone Varietät, deren Weine nicht nur jung getrunken viel Freude bereiten, denn sie bringt gute Voraussetzungen mit, sich über Jahre zu entwickeln und vielfältige, komplexe Weine zu erbringen. Die Tenuta di Tavignano, die seit dem Jahr 2018 ein Bio-Zertifikat besitzt, produziert vom Villa Torre jährlich rund 40.000 Flaschen. Der Jahrgang 2020 präsentiert sich im Glas kristallklar, in der Farbe strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen. Das einladende Bukett ist geprägt von charakteristischen Verdicchioaromen nach gelbem Steinobst, Limetten, exotischen Obstsorten, Mandeln, Kräutern und zarten Blüten des Frühlings, vor allem die der Akazie und die des Mandelbaumes. In Summe ist der Wein wohlriechend, fruchtig und verspielt. Am Gaumen erlebt man einen ausdrucksstarken, durch die Frucht betonten Weißwein, der lebendig und vollmundig ist, der mit Würzigkeit und feiner Mineralität überzeugt. Der Villa Torre Verdicchio ist angenehm an den Papillen, ist weich, ausgewogen und gut in Balance gebracht, animierend und sehr saftig. Sein köstlicher Geschmack ist lang und endet auf einer anregenden Bitternote. Der Villa Torre ist das Paradebeispiel eines überaus gelungenen Verdicchio dei Castelli di Jesi.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir schlagen vor, den leckeren Villa Torre kräftig gekühlt als Aperitif zu reichen oder als besondere italienische Weißweinspezialität zum Essen zu präsentieren. Die Tenuta di Tavignano empfiehlt den Villa Torre zu allen Gerichten mit frischem Fisch oder Schalentieren, zu Pasta und Risotto, in den klassisch, bekannten Variationen, zu hellem Fleisch mit Spargel und zu milden Käsesorten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4018
Tavignano, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 16,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,02 g/l
Restzucker: 1,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                            
Gambero Rosso 2021: 2 rote Gläser
Luca Maroni: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 rote Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
TENUTA DI TAVIGNANO Soc. Agr. Lucangeli Aymerich di Laconi, Loc. Tavignano, 62011 Cingoli (MC)

Vinophile Informationen:
Der Respekt vor der Umwelt hat das Wachstum der Kellerei begleitet, ein Teil der Philosophie, der sich die Familie verpflichtet hat, um die wunderschöne Umgebung zu erhalten. Man hat seit jeher Techniken zur Bewirtschaftung von Weinbergen mit geringer Umweltbelastung angewendet, indem die Gesundheit der Reben kontinuierlich überwacht wurde. Um diesen ethischen Ansatz zu unterstützen, wurde ab dem Jahr 2015 mit der Umstellung aller Weinberge auf ökologischen Landbau begonnen. Die Weinberge, auf einer Höhe zwischen 260 und 400 Meter über dem Meer, mit einem Durchschnittsalter der Pflanzen von zirka 30 Jahren, unterscheiden sich in Bodeneigenschaften und Exposition.

Weinbeschreibung:
Verdicchio ist eine autochthone Varietät, deren Weine nicht nur jung getrunken viel Freude bereiten, denn sie bringt gute Voraussetzungen mit, sich über Jahre zu entwickeln und vielfältige, komplexe Weißweine zu erbringen. Die produktive Traube, die fast ausschließlich in den Marken angebaut wird, hat ihre Hochburg in der Region um die Kleinstadt Cingoli. In der Tenuta di Tavignano wird Verdicchio zum klassisch, sortentypischen Weißwein ausgebaut, der sich hervorragend als Aperitif, zu Meeresfrüchten, zu frischem Fisch, sowie hellem Fleisch oder zu leichten Vorspeisen eignet. "Misco" ist der alte Name des Flusses Musone, zu dem die Weinberge, aus denen die Verdicchio Trauben stammen, hinabgleiten. Der "Misco" Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico ist ein hochwertiger Weißwein von großer Persönlichkeit und Eleganz. Der Anblick des Jahrgang 2019 präsentiert dem Auge ein schönes Strohgelb, das hell und golden, mit zarten Reflexen von Grün funkelt. Das junge Bukett offenbart sehr klare, frische und einladende Fruchtaromen von gelbem Steinobst, Sternenfrucht, Zitrusfrüchten und weißen Johannisbeeren, flankiert von zartem Frühlingsduft nach Mandelblüten. Zwischen Zunge und Gaumen erlebt man einen ausdrucksstarken, durch eine volle Gelbfrucht betonten Weißwein, der lebendig und vollmundig ist, der mit Würze und Mineralnote besticht. Der "Misco" ist angenehm an den Papillen, weich und cremig, ausgewogen, und wurde in perfekte Balance gebracht. Sein köstlicher Geschmack, der auf dezenter Bittermandelnote endet, klingt im langen Finale langsam und anregend aus. Ein Paradewein der Region Marken, charaktervoll und edel, ein großartiger Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Superiore.

Unsere Speisenempfehlung:
Frische Gerichte auf Basis von Fisch, sind als erstes zu nennen. Bereiten Sie zum Beispiel eine gehaltvolle Fischsuppe, ein Fischragout in sahniger Safransauce oder einen knusprig gebratenen Fisch vom Grill. Sehr schmackhaft ist die Kombination zu einem Kaninchenragout. In der dazugehörigen Sauce werden grüne Oliven, frische Tomaten, Knoblauch, diverse Kräuter und Frühlingszwiebeln verarbeitet. Als Beilage servieren Sie selbstgemachte Bandnudeln und Cima di Rapa, ein Broccoliartiger Stängelkohl, der seinen Ursprung in Apulien und Kampanien hat.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
12,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4482
San Francesco, Kalabrien - 0,75l. Fl.
(Preis 8,60 € je Liter)

Weißwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,68 g/l
Restzucker: 7,78 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Greco bianco

Luca Maroni: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Vinicola San Francesco S.r.l. Località Quattromani 88813 Cirò (KR)

Vinophile Informationen:
Der weiße Ciro wird aus der vor allem in Süditalien heimischen Traubensorte Greco Bianco gekeltert. Die autochthone Rebe wurde bereits von den Römern kultiviert. Ihren Ursprung hat die Varietät in Griechenland, worauf schon das Wort Greco verweist. Die Rebsortenkunde vermutet, dass sie von der alten Sorte Aminea abstammt, die möglicherweise eine Verwandtschaft zum Trebbiano hat, bzw. eine Mutation dessen ist. In den vergangenen Jahren wurde der Ciro Bianco der Fattoria San Francesco mit einigen sehr guten Auszeichnungen bedacht. Der Jahrgang 2020 ist von solch hervorragender Qualität, dass er von Luca Maroni mit 92 Punkten bewertet wurde.

Weinbeschreibung:
Die Rebflächen der Fattoria San Francesco, es sind insgesamt rund 60 Hektar, profitieren von der hohen Zahl an Sonnenstunden, als auch von den Schwankungen zwischen Tages- und Nachttemperaturen, die der exzellenten Exposition zwischen Mittelmeer und dem Silas-Gebirge zu verdanken sind. In diesem einzigartigen Mikroklima finden sowohl einheimische Sorten wie Gaglioppo, Magliocco, Montanico oder Greco Bianco als auch einige internationale Varietäten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Cabernet Franc beste Voraussetzungen. Die Trauben erntet das Weingut San Francesco in der Provinz Crotone, aus Weinbergen nahe den Gemeinden Ciro, Ciro Marina, Crucoli und Melissa. Gekeltert wird der Ciro Bianco 100% rein aus der Greco Bianco. Der Jahrgang 2020 leuchtet in einem hellen Strohgelb mit goldenen Reflexen. Die Nase empfängt fruchtigfrische Eindrücke von grünem Apfel, gelber Karambole und weißen Pfirsichen, die von wunderschönen, floralen Nuancen heller Blüten und anregendem Limettenduft untermalt sind. Ein sehr lebendiges und freundliches Bukett, das zum Genießen einlädt. Im Mund erfreut man sich an einem erfrischenden, leichten und fruchtbetonten Weißwein, der charmant und unkompliziert daherkommt. Die Frucht und die Säure harmonieren und lassen Trinkfreude aufkommen. Für einen Weißwein seiner moderaten Preisklasse, ist der Ciro Bianco erstaunlich lang im Abgang, und sein leckerer Geschmack klingt auf einer feinen Mandelnote und dezenter Fruchtsüße aus. Ein herrlicher Sommer-, Sonnen-, Terrassenwein, der es sicher schafft, gute Laune unter Ihren Gästen zu verbreiten.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Ciro Bianco passt hervorragend zu leichten Vorspeisen aus marinierten Gemüsen oder zu Meeresfrüchten und Pasta Gerichten mit milden Saucen. Ebenfalls köstlich zu Vitello Tonnato, kurz geratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Kochen Sie "Piccata Milanese", das sind kleine Kalbsschnitzel, die leicht geklopft, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in Mehl sowie Ei und geriebenem Parmesankäse paniert werden. Gebraten in Olivenöl und frischer Butter, werden sie auf einer Kombination aus Maccaroni, Pökelzunge, Trüffel, gekochtem Schinken und geriebenem Parmesan serviert. Eine Tomatensauce mit frischer Petersilie rundet das Gericht ab.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4481
San Francesco, Kalabrien - 0,75l. Fl.
(Preis 8,60 € je Liter)

Rosewein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,58 g/l
Restzucker: 8,06 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

Luca Maroni: 94 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Vinicola San Francesco S.r.l. Località Quattromani 88813 Cirò (KR)

Vinophile Informationen:
Die Weine der Fattoria San Francesco blicken auf zahlreiche Bewertungen und Anerkennungen zurück und die Fachpresse umjubelt die authentische Arbeit der kalabrischen Kellerei. Auf den Seiten des Wine Advocate des Robert Parker entdeckt man die Beschreibung für einen früheren Jahrgang des Settemari Bianco und Monica Larner schrieb darin: "The Fattoria San Francesco Settemari shows crips lines and a classic, easy-drinking profile that is so common to Italian white wines from Southern Italy. The wine is crisp and clear with lemon, green fruit, apple and a touch of Mediterranean herb for good measure. This refreshing white would pair with easy seafood or a copious salad lunches."

Weinbeschreibung:
Zum wiederholten Male vergibt Italiens Weinkritiker Luca Maroni hervorragende 94 Punkte an den Ciro Rosato, was eine schöne Auszeichnung ist, für einen Wein dieser moderaten Preisklasse. "Die Fattoria San Francesco interpretiert mit sehr viel Fingerspitzengefühl, großer Klarheit und Frische, die einheimischen Rebsorten." schreibt Luca Maroni. Die Fattoria San Francesco verfügt über eine enorme Produktionskapazität von Flaschen pro Jahr. Weine, die in Barrique Fässern unterschiedlicher Größe und Herkunft sowie Stahltanks ausgebaut und gelagert werden. Es gibt ein strenges Programm für die Qualitätskontrolle, mit der die Prozesse der gesamten Produktion überwacht werden. Das Weingut profitiert von neuester Technologie, wie pneumatische Horizontalpressen, temperaturkontrollierte Stahltanks und anderer Spezialausrüstung. Der Jahrgang 2020 präsentiert sich in kräftigem Lachsrosa, mit schimmernden Reflexen, die an rote Korallen erinnern. Das Bukett ist frisch fruchtig, mit intensiven, freundlichen Aromen von Erdbeeren, Grapefruit und Himbeeren. Die Frucht wird begleitet von zarten Düften nach kleinen roten Blüten und süßlichen Eindrücken, die an rotes Weingummi erinnern. Mit dezenter, animierender Herbheit und einem leckeren, süßlichen Geschmack, erobert der Ciro Rosato die Papillen. Er ist deutlich unkomplizierter und zugänglicher als seine Rose-Schwester "Donna Rosa", die Sie ebenfalls bei uns im Shop finden. Ein köstlicher, gut balancierter und authentischer Rosato, der zudem mit weichem Körper, milder Art und schöner Struktur überzeugt. Diesen erfrischenden Rosewein sollten Sie unbedingt selbst testen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Ciro Rosato passt zu kräftigen Vorspeisen aus marinierten Gemüsen oder Meeresfrüchten sowie zu Pasta Gerichten mit gehaltvollen Saucen. Ebenfalls sehr lecker, ist die Kombination mit Vitello Tonnato, kurzgebratenem Kalbfleisch und gegrilltem Fisch. Oder, bereiten Sie "Mailänder Röllchen" dazu, das sind in dünne Scheiben geschnittener Nacken vom Kalb, die mit Mailänder Salami, getrockneten Tomaten und frischen Salbeiblättern gefüllt, zu kleinen Rouladen aufgerollt werden. Die Röllchen mit einem Holzspieß fixieren, würzen und anbraten. In der Sauce verarbeiten Sie Zwiebeln, Knoblauch, San Marzano Tomaten, etwas Weißwein und Parmesan. Dazu servieren Sie gebratenen Radicchio und Gnocci Romana.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4484
San Francesco, Kalabrien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,60 € je Liter)

Rosewein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,82 g/l
Restzucker: 12,87 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Gaglioppo

Luca Maroni: 97 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Vinicola San Francesco S.r.l. Località Quattromani 88813 Cirò (KR)

Vinophile Informationen:
"Der Donna Rosa ist ein einzigartiger Roséwein aus Süditalien. Es zeigt sich in dunklem Rosa mit guter Farbsättigung. Das Bouquet bietet balsamische Noten von Ingwer und Rosmarin, zeigt auch starke Präsenz frischer Fruchtaromen. Blaubeere, Himbeere und Cassis stehen dabei im Mittelpunkt. Das Mundgefühl ist direkt und unmittelbar, mit einer ausgewogenen Dosis frischer Säure. Die Trauben stammen aus einem Weinberg mit dicken Lehmböden, was Sie ein wenig in Struktur und Textur des Donna Rosa spüren können. Er reift über vier Monate in Barrique. Trinken Sie diesen Wein innerhalb der nächsten 24 Monate." – so zu lesen auf den Internetseiten des US-Weinpapstes Robert Parker, der einen früheren Jahrgang beschreibt.

Weinbeschreibung:
Gaglioppo eignet sich vor allem zur Produktion von kräftigen Rotweinen, doch der Rosato zeigt eindrucksvoll, dass die Rebsorte noch mehr kann. Die Gaglioppo ist eine der starken autochthonen Rebsorten Kalabriens. Der größte Teil der Weinberge, aus denen die Kellerei die Trauben per Hand erntet, ist in der "Alberello" genannten Methode angepflanzt. Diese Form, eine der ältesten Anbaumethoden, ist für schwach wachsende Rebsorten in niederschlagsarmen Gebieten bestens geeignet, wurde in der Antike von den Griechen praktiziert und später von den Römern übernommen. Der junge 2020 Donna Rosa besticht durch ein dunkles Rubinrot mit kupferfarbenen und bernsteinfarbenen Reflexen. Bereits im intensiven Bukett erkennt man, dass er mehr Struktur, Persistenz und Kraft als die meisten anderen italienischen Rose´s auf dem Markt besitzt. Die nasale Wahrnehmung erkennt herrliche Aromen von Waldbeeren, Sauerkirschen, Pink-Grapefruit und blanchierten Mandeln, die von zarten Eindrücken nach Rosenknospen und Orangenblüten flankiert werden. Am Gaumen präsentiert sich der Donna Rosa mit solidem Körperbau, satter Frucht und herbsüßen Geschmackseindrücken. Tatsächlich besitzt dieser kalabrische Rosato sogar einen gewissen Grip, eine feine Adstringenz, die eine große Überraschung darstellt, was von der tanninhaltigen Varietät Gaglioppo selbst und vom gekonnten Ausbau im Eichenfass stammt. Ein besonders individueller und ausdrucksstarker Rosato aus Kalabrien, der zurecht mit 97 Punkten vom italienischen Weinkritiker Luca Maroni ausgezeichnet wurde und einfach große Klasse ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Frischer Lachs, in fast allen Variationen, passt hervorragend zum Donna Rosa. Darüber hinaus wird sich dieser außergewöhnliche Rosato als toller Begleiter zu feinen Meeresfrüchten und verschiedenen Fischgerichten sowie zu Putenfleisch, Hähnchenfleisch, diverse Currys und auch zur asiatischen Küche einlassen. Die ganze Palette des knackigen Blattsalates findet einen würdigen Partner. So zum Beispiel ein frischer Radicchio mit fruchtigem Himbeerdressing, Orangenfilets, Staudensellerie, Gartenkräutern, krossen Croutons und gebratenem Wildlachs.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !