Sauvignon Friuli Grave 2021

ART.NR.: 4297
×

Sauvignon Friuli Grave 2021

Le Monde, Friaul - 0,75l. Fl.

Le Monde 4297 8034013470040

(Preis 13,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Sauvignon

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

(Preis 13,27 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Sauvignon

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Le Monde Arcadia Società Agricola S.r.l., Via Garibaldi 2, Loc. Le Monde, 33080 Prata di Pordenone(PN)

Vinophile Informationen:
Die Anbauverfahren, für die Erziehung der Rebstöcke des Sauvignon Blanc, werden mit Cordone Speronato und Guyot bezeichnet. Die Pflege, aller Weinberge von Vigneti Le Monde, basiert auf gezielten Zuchtmaßnahmen sowie der rationalen Anwendung einer Reihe von biologischen und chemischen Maßnahmen, dank derer der Einsatz von Pflanzen schützenden Produkten, die chemische Stoffe enthalten, auf ein Minimum eingeschränkt wird. Das Friaul ist ein optimales Terrain für den Anbau des Sauvignon Blanc. Die Böden und das Klima bieten die idealen Bedingungen, um Weißweine entstehen zu lassen, die Rasse und Klasse haben. Vigneti Le Monde zeigt mit seinen Produkten eindrucksvoll, dass man das Handwerk der Weinbereitung versteht.

Weinbeschreibung:
Die inzwischen rund 30 Jahre alten Sauvignon Blanc Reben, die zum Besitz von Vigneti Le Monde gehören, sind in einer 45 Hektar großen Parzelle angepflanzt. Die exponierte Lage befindet sich in einem Gebiet dessen Böden sich durch kegelförmige Ablagerungen der Flüsse Meduna, Cellina und Tagliamento auszeichnen. Weinmacher Giovanni Ruzzene beschreibt die Weinbereitung des Sauvignon Blanc wie folgt: "Nach einer strengen Selektion der Trauben, die wir in unserer besten Parzelle manuell ernten, erfolgt zunächst ein Ab-beeren von den Stielen, darauf die Mazeration, die alkoholische Gärung bei kontrollierter Temperatur und anschließend, die Reifung des Weines auf der eigenen Hefe". Das frische, klare und einladende Bukett des Jahrgangs 2021 ist inspiriert von feinfruchtigen Aromen nach weißen Johannisbeeren, Äpfeln, Bananen, Kiwi und Stachelbeeren. Die hinreißende Frucht wird begleitet von floralen Düften, die Holunder - und Brennnesselblüten denken lassen. Insgesamt wirken die Eindrücke wie eine leichte Brise, die in der warmen Jahreszeit durch Wiesen, Gärten und über die Felder weht. An den Papillen gesellen sich süßsäuerliche Noten von Ananas und Weintrauben hinzu, die von einem schönen Säuregerüst gestützt werden, die lebendig und mit viel Charme den Mundraum auskleiden. Ein gekonnt balancierter Sauvignon Blanc mit guter Länge, der Trinkspaß auslöst und Lebensfreude schenkt, sodass wir Ihnen diesen Weißwein aus dem Friaul uneingeschränkt empfehlen können.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir schlagen vor, den köstlichen Sauvignon Blanc als Begleitung eines kross gebackenen Flammkuchens zu servieren, der mit Speck- oder Schinkenwürfeln, herzhaftem Schaf-, oder besser noch, mit würzigem Ziegenkäse und blanchierten Ringen vom Lauch dünn belegt wurde. Der dann kurz vor dem Servieren mit reichlich gehackter, frischer Glatt-Petersilie und etwas Thymian dekoriert wird, nachdem er im 250 Grad heißen Ofen knusprig gebacken wurde. Zu guter Letzt ein paar Spritzer besten Olivenöls obenauf und noch heiß genießen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )