Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Torre di Giano Bianco 2019

ART.NR.: 4651

Torre di Giano Bianco 2019

Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
Lungarotti 4651 8016044000113

(Preis 10,07 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,88 g/l
Restzucker: 0,42 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Vermentino, Trebbiano, Grechetto

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Nachhaltigkeit ist ein zentrales Thema der Kellerei Lungarotti und dazu sind einige wichtige Punkte in der Firmenphilosophie verankert. Das Unternehmen ist seit jeher um eine Vorreiterrolle beim Umweltschutz bemüht und betreibt deshalb seit vielen Jahren umweltverträglichen Weinbau. Die Entscheidungen zielen darauf hinaus, die beste Traubenqualität zu erhalten, gleichzeitig den Rebstock, die Artenvielfalt des Bodens und das Umfeld der Weinberge zu achten und zu schonen. Daher hat die Kellerei verschiedene nachhaltige Projekte in den Weinbergen und im Weinkeller verwirklicht. So zum Beispiel arbeitet man, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ingenieurwissenschaften der Universität in Perugia, an einem Forschungsprojekt mit dem Namen "MeteoWine".

Weinbeschreibung:
Sein Name erinnert an die Ursprünge Torgianos, bezeugt durch den Turm, der auf römischen Fundamenten steht und einst dem zweiköpfigen Gott Giano gewidmet war. Torgiano ist eine kleine, rund 7.000 Seelen Gemeinde in der Provinz Perugia, nur knapp 10 km entfernt vom weltbekannten Ort Assisi, aus dem der heilige Franziskus von Assisi stammt, der einer der Schutzheiligen Italiens ist. Die Bildtafel auf dem Etikett, mit der Darstellung der Weinernte, ist ein Detail der Fontana Maggiore in Perugia, einer der schönsten Brunnen des 13. Jahrhunderts. Der weiße Torre di Giano wird aus Vermentino, Trebbiano und Grechetto bereitet. Die Trauben werden von den Stielen befreit, gepresst und nach kurzer Standzeit der Maische kalt vergoren. Der Ausbau wird ausschließlich in Stahltanks durchgeführt. Der Jahrgang 2019 glänzt in hellem Zitronengelb mit grünlichen Applikationen am Rand. Das Bukett ist gesäumt von einladenden Eindrücken und Aromen von grünen Äpfeln, Quitten, Birnen, weißen Pfirsichen und Limetten. Die Frucht und feine Kräuternoten prägen die Wahrnehmungen an Gaumen und auf der Zunge, sobald der frische und lebendige Torre di Giano diese erreicht. Der trockene Weißwein ist weich, geradlinig und mit seinen moderaten 12,5 % Alkohol eher schlank, in einem feinwürzigen Finale mit dezenter Bitternote endend. Köstlich, erfrischend und sehr angenehm, genau richtig für die warmen Monate des Jahres.

Unsere Speisenempfehlung:
Olivenöl, Knoblauch und Zwiebelwürfel in einem Topf erhitzen. Frische Miesmuscheln und verschiedene Gemüse, in etwas dickere Stücke geschnitten dazu. Das kann sein: Lauch, Sellerie, Karotten, Zwiebeln, Petersilienwurzel und Frühlingszwiebeln. Mit einem kräftigen Schluck Weißwein aufgießen, Deckel drauf und für etwa 15 Minuten kochen lassen. Den Topf zwischendurch immer wieder durchschütteln, damit alle Teile gleichmäßig garen. Zu guter Letzt mit grobem Meersalz, weißem Pfeffer und gehackter Petersilie würzen. Einfach ein frisches Ciabatta dazu reichen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )