Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Rubesco Rosso di Torgiano 2017

ART.NR.: 4525

Rubesco Rosso di Torgiano 2017

Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
Lungarotti 4525 8016044010501

(Preis 11,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,60 g/l
Restzucker: 0,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Sangiovese, Colorino

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
James Suckling: 91 Punkte
Luca Maroni: 96 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Ein von Giorgio und Maria Grazia Lungarotti konzipiertes und geschaffenes Weinmuseum namens MUVIT, wurde 1974 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und wird von der Lungarotti Onlus Foundation verwaltet. Das sehenswerte Museum befindet sich in Torgiano, im monumentalen Palazzo Graziani-Baglioni, einer edlen Sommerresidenz aus dem 17. Jahrhundert. Präsentiert wird neben historischen Gegenständen und Literatur zum Thema Wein, der Dialog zwischen Leben und dekorativer Kunst. Die Museumsroute, die sich in Räumen verteilt, bietet über 3.000 Artefakte, die nach strengen und wissenschaftlichen Kriterien ausgestellt werden.

Weinbeschreibung:
Der beliebte Rubesco Rosso ist zu einem umbrischen Rotweinklassiker avanciert, der sich in internationalen Verkostungswettbewerben prächtig behauptet. So wurden dem Rubesco Rosso zahlreiche Auszeichnungen verliehen. Der Gambero Rosso, Luca Maroni, Wine Enthusiast, James Suckling und Robert Parker gehören zu den Laudatoren. Auf der Internetseite des Wine Advocate kann man lesen: "Der Torgiano Rosso besteht aus 90% Sangiovese und 10% Canaiolo. Er bietet eine authentische und sehr solide Interpretation umbrischen Weinbaus. Die Sangiovese Komponente liefert hübsche Nuancen von feuchter Erde, getrockneter blauer Blumen und wilder Beeren. Die Aromen kommen gut und nahtlos zusammen, erzeugen eine sortenspezifische Intensität. Das Mundgefühl ist schlank und knackig." Der Rubesco ist eine typische umbrische Cuvee aus dem heimischen Sangiovese und dem Canaiolo. Der Jahrgang 2017 funkelt in kräftigem Kirschrot und überzeugt im ausgeprägten Bukett mit satten Aromen nach hellen Waldbeeren und Schattenmorellen. Fruchtaspekte, die perfekt von Vanille, Zigarrenkiste sowie Espresso und weißem Pfeffer untermalt werden. Intensiv und anregend ist der Duft. Im Mund ist der Rubesco saftig und frisch, hat einen mittelschweren Körper und brilliert mit lebhafter Säure. Eine üppige und leckere Sauerkirsche, gepaart mit feinem Espresso, weißem Pfeffer und Tabak erzeugt einen großartigen Geschmack. Der Rubesco besitzt feine Tannine und erhält dadurch eine griffige und haptisch anregende Struktur. Seit Jahren ein Rotweinklassiker unseres Sortimentes, da bei vielen Kunden sehr beliebt.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein auf italienische Art zubereiteter Schweinebraten ist unsere Speisenempfehlung zum Rubesco Rosso. Kaufen Sie ein abgehangenes Nackenstück. Die obere Hälfte mit einigen zentimetertiefen Längsschnitten einritzen. In diese Ritze füllen Sie eine Art Pesto, welches Sie aus Salbei, Knoblauch, Pinienkernen, bestem Olivenöl und Gewürzen ihrer Wahl herstellen. Den Braten dann mit Garn leicht binden, mit Salz und Pfeffer würzen und bei 200 Grad im Backofen für zirka neunzig Minuten garen. Dazu reichen Sie mariniertes Gemüse und Chiabatta.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )