Lagrein 2020

ART.NR.: 4125
×

Lagrein 2020

St. Michael Eppan, Südtirol - 0,75l. Fl.

St. Michael Eppan 4125 8004312237002

(Preis 13,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 1,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Lagrein

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

(Preis 13,93 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 1,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Lagrein

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Kellerei:
Kellerei St. Michael Eppan, Umfahrungsstrasse 17-19, 39057 Eppan (BZ)

Vinophile Informationen:
Die rote Rebsorte Lagrein stammt aus Südtirol und wird auch heute vorwiegend dort angebaut. Wenige Ausnahmen sind Weinberge im Trentino, kleine Anpflanzungen in Australien, in den USA und in Deutschland. Aus Lagrein werden sowohl Rot- als auch Roseweine, die meist unter dem Begriff "Kretzer" angeboten werden, gekeltert. Die Geschichte seines Anbaus in Südtirol reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Er gilt für Kenner als die Südtiroler Weinspezialität. Viele Kellereien erzeugen gehaltvolle und gut strukturierte Rotweine. Das Besondere ist ihre Eigenständigkeit und der robuste Charakter, eine intensive Farbe und dunkle Frucht, mit der typischen, leicht bitteren, animierenden Geschmacksnote im Abgang.

Weinbeschreibung:
Die Winzergenossenschaft St. Michael blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte und viele ihrer Weine wurden national und international prämiert. Weinpapst Robert Parker schrieb einmal: "This Lagrein is made in an upfront vinous style that showcases beautifully expressive dark berries, flowers and spices. Some of the darker notes typical of Lagrein - leather, earthiness, and licorice - add complexity, but this remains a fairly, delicate, mid-weight style of Lagrein best suited to near-term drinking. It is a small jewel from San Michele Appiano, as the winery is more commonly known in Italian". Der Lagrein stammt aus der St. Michael "Linie Klassisch" und steht für traditionell ausgebaute, urtypische Südtiroler Weiß- und Rotweine. Sie erzählen vom besonderen Kleinklima und den unterschiedlichen Böden der Weinberge. Nach sorgfältiger, manueller Lese, werden die Weine, mit Ausnahme der Roten, im Stahltank ausgebaut. Sortentypizität, Reintönigkeit und Trinkgenuss sind ihre Merkmale, sie versprechen einen authentischen Weingenuss zu einem optimalen Preisleistungsverhältnis. Der Lagrein gehört zu den meistverkauften Rotweinen der Genossenschaft. Der Jahrgang 2020 ist dunkelrot mit lilafarbenen Reflexen. Im fruchtbetonten Bukett finden sich Eindrücke und Aromen, die an Veilchen, dunkle Beeren, Humus und weihnachtliche Gewürze erinnern. Sein Geschmack verrät ihn als kräftigen Roten, mit vollem Körper, harmonisch, mit samtigweicher Fülle. Man schmeckt eine köstliche Mischung aus dunklen Beeren, schwarzen Kirschen, etwas Schokolade, Kakao, ein wenig Tabak und der, für die Rebsorte typische, leichte Bittermandel Nachhall im Ausklang. Ein delikater, süffiger Rotwein, eine echte Spezialität Südtirols.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Lagrein passt perfekt zur traditionellen Südtiroler Jause, also zu den typischen Käse, Wurst, Schinken und Brot Spezialitäten, die diese wunderschöne Alpenregion zu bieten hat. Der Wein harmoniert jedoch auch zum klassischen Rinderschmorbraten oder zum rheinischen Sauerbraten, mit gerösteten Mandelblättchen und eingelegten Rosinen. Dazu ein saftiges, süß-saures Gemüse, gekocht aus frischem Rotkohl oder aus Roter Beete. Als Beilage servieren Sie selbstgemachte Semmel- oder Kartoffelknödel. Die Knödel, Südtirol ist das "Knödelland" schlechthin, werden verfeinert mit einer Schmelze aus Butter, feinen Zwiebelwürfeln und gehackter Glatt-Petersilie.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )