Pinot Grigio Anger 2020

ART.NR.: 4127
×

Pinot Grigio Anger 2020

St. Michael Eppan, Südtirol - 0,75l. Fl.

St. Michael Eppan 4127 8004312647009

(Preis 15,40 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,25 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Pinot Grigio

James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

(Preis 15,40 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,25 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Pinot Grigio

James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Kellerei St. Michael Eppan, Umfahrungsstrasse 17-19, 39057 Eppan (BZ)

Vinophile Informationen:
Die Weine der Kellerei St. Michael Eppan sind auf der ganzen Welt beliebt und werden Jahrgang für Jahrgang, in allen möglichen Ländern von Fachleuten der Branche getestet und bewertet. Der amerikanische Weinkritiker James Suckling gibt dem Pinot Grigio Anger aus dem Jahrgang 2020 sehr gute 92 Punkte und beschreibt ihn mit den anerkennenden Worten: "Lovely melon and baking-spice nose. Good depth on the fullish body with some textural complexity and good structure that should enable this pinot grigio to drink well with a few years of bottle age. Drink or hold." 92 Punkte gab es für vorhergegangene Jahrgänge zuletzt auch von Weinpapst Robert Parker und dem US Weinmagazin "The Wine Enthusiast".

Weinbeschreibung:
Bei St. Michael spielt der traditionelle Ausbau der Weine im Holzfass eine wichtige Rolle. So wurde der Holzfasskeller in den vergangenen Jahren erneuert und wiederum mit großen Eichenfässern bestückt. Im Fasskeller stehen heute noch die riesigen Holzfässer, die zu besonderen Anlässen mit prunkvoll geschnitzten Fassböden verziert wurden. Zwei Barriquekeller sind seit den 80er Jahren das Herzstück der Kellerei. Dort werden in den kleinen französischen Eichenfässern die hochwertigsten Tropfen ausgebaut, sowohl große Rotweine als auch anspruchsvolle Weißweine. Der Ausbau verlangt viel Fingerspitzengefühl und ergibt komplexe Weine mit einer perfekten Symbiose von Frucht und Holz. Fünfzig Prozent des Pinot Grigio Anger reifen für fünf Monate in großen Holzfässern auf der Hefe, die andere Hälfte wird im Stahltank vergoren und hat dabei einen noch längeren Hefekontakt. Das gibt dem Wein seinen unverwechselbaren Schmelz. Die Weintrauben für die Produktion des Pinot Grigio stammen aus Parzellen, die den historischen Namen Anger tragen und sich auf Höhen von 400 bis 430 Metern ü. d. Meer befinden. Sie schmiegen sich an herrschaftliche Ansitze im historischen Dorfkern von St. Michael. Weil diese Lagen warm sind, bieten sie den angepflanzten Reben beste Voraussetzungen und das Potential, um sich zu besonderen Weinen zu entwickeln. Das Bukett des Jahrgang 2020 trägt anregende Düfte nach gelben Früchten, wie Honigmelone, Pfirsich, Ananas und reifer Birne in sich. Die primären Fruchtaromen werden von feinwürzigen Nuancen nach Eichenfass, Salzmandeln, hellen Blüten und Vanille eingerahmt. An den Papillen geht es beeindruckend weiter und ein kräftiger, sehr saftiger Pinot Grigio sorgt für Begeisterung. Er umklammert die Zunge mit vielfältiger, abwechslungsreicher Aromatik. Der Anger macht mit starker Struktur, tollem Schmelz, perfekter Balance und feinnervigen Säurespiel, enorme Lust auf den nächsten Schluck, welcher jeder für sich, lange nachschmeckt und auf einer feinmineralischen Note endet. Ein Südtiroler Pinot Grigio mit Charakter, Format und Klasse, der jetzt mit viel Genuss getrunken, oder auch einige Jahre gelalagert werden kann, um sich zu entwickeln und so eventuell noch individueller und feiner zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Pinot Grigio Anger passt perfekt zu hellem Fleisch, frischem Geflügel, verschiedenen weißen Fischfilets und zu diversen Meeresfrüchten. Versuchen Sie zum Beispiel die leckere Kombination mit sautierten Seeteufel Medaillions, serviert mit einer cremigen Sauce, die durch Zugabe einer Messerspitze Mark der Bourbon-Vanille aromatisiert, einem guten Schuss Limette leicht gesäuert und mit ein paar Löffeln Creme-Double angereichert wurde. Als Beilage reichen Sie weißen sowie grünen Spargel und neue Kartoffeln oder frische, hausgemachte Bandnudeln.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )