ART.NR.: 4265
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 11,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
Die weiße Chardonnay Traube, aus der Familie der Burgunder Rebsorten und die zu den edlen Weinreben gehört, wird fast überall auf der Welt angebaut. Sie hat ein gutes Qualitätspotenzial und einen hohen Bekanntheitsgrad. Die Traube ist eine Kreuzung aus Pinot und Gouais Blanc. In Deutschland ist sie seit dem Jahr 1991 offiziell zugelassen. In Italien wird sie meist in Alpennähe angebaut und ist im Land eine der meist vertretenen Weißweinreben. Auch im Piemont hat Chardonnay eine lange Tradition und ist neben den heimischen Weißweinsorten eine der wenigen internationalen Varietäten, die man in dieser Region überhaupt finden kann.

Weinbeschreibung:
Die Trauben für den Chardonnay von Bel Colle stammen aus dem Gebiet Langhe, das sich zwischen der oberen Poebene bei Turin und den Ligurischen Alpen, in den Provinzen Cuneo und Asti befindet. Die Lese wird manuell von Hand durchgeführt und das Lesegut einer schonenden Vinifikation unterzogen. 70% des frischen Mostes wird in modernen Stahltanks und 30% in hochwertigen Fässern aus französischer Alliereiche ausgebaut. Nach der Abfüllung folgt eine kurze Reifeperiode auf der Flasche, bevor der Wein in den Handel gelangt. Der Jahrgang 2019 funkelt in kräftiger strohgelber Farbe mit grünlichen Reflexen aus dem Glas und verströmt sogleich ein feines und fruchtiges Bouquet. Der vielfältige, intensive und dennoch verspielte Duft, offenbart einen Hauch von Vanille, kräftige Noten von Äpfeln und gelben Pfirsichen, sowie etwas Quitten und Bananen. Am Gaumen zeigt sich ein trockener Weißwein, der elegant und vollmundig, mit satter Frucht und schöner Würze, durch die gustatorische Wahrnehmung fließt. Der Chardonnay ist zudem sehr weich, rund und von einer moderaten Säure beseelt, die ihn frisch, klar und grazil, zu einem wunderbaren, feinwürzigen Finale geleitet. Ein klares "Muss" für alle bereits von der Kellerei Bel Colle begeisterten Fans und diejenigen unter Ihnen, die das demnächst vielleicht noch werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein köstlicher Langhe Chardonnay zu Krustentieren, Fisch und Geflügel. Servieren Sie ihn zum Beispiel zu einem saftigen Brustfilet der Mais-Poularde, die vor dem fachgerechten Garen, mit einer fein gewürzten Farce, bestehend aus Riesengarnelen, Wildlachs, Gewürzen, Creme Double und frischen Kräutern, gefüllt wird. Diese wird dann kurz angebraten und im Backofen bei schwacher Hitze zu Ende gegart, serviert mit knackigem Marktgemüse und einem leckeren Gratin aus Kartoffeln und Tomaten, goldgelb mit Mozzarella oder Feta-Käse überbacken.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4186
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Roero Arneis

James Suckling: 90 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
Der Name der Region Roero stammt im Ursprung von der adligen Familie des Grafen Roero, der in der Gemeinde Asti residierte und diesen Landstrich vom Spätmittelalter bis in das frühe 18. Jahrhundert hinein beherrschte. Es ist eine Anzahl von Hügeln, die sich von der geologischen Formation der sogenannten "Rocche", in einem Auf und Ab bis an das Ufer des Flusses Tanaro erstrecken. Auf deren Höhen befinden sich traumhaft schöne Burgen, Schlösser und Türme, von denen man auf malerisch gelegene Weinberge blickt. Die Landschaft ist vielfältig und wechselt in rascher Folge von der wilden Schönheit der Rocche, mit zerklüfteten Gipfeln, über die gepflegten Hügel mit akkurat angelegten Rebenzeilen, bis hin zu schattigen, jahrhundertealten Kastanienwäldern und blühenden Obstgärten.

Weinbeschreibung:
Die Hügel des Roero tauchen zum ersten Mal vor 30 Millionen Jahren auf, als sich die Tethyssee zurückzog. Das Gebiet wurde von Gestein aus der Sedimentierung des Meeres in den Perioden des Tertiär, ausgehend vom Eozän über das Oligozän und Miozän gebildet, welche eine Reihe von Bodenschichtungen formierten, die sich in Struktur und Granulometrie, je nach Entfernung von der Küste unterscheiden. Ihr Ursprung und die nachfolgende Herausbildung waren an die gebirgsbildenden Phänomene geknüpft, die auch für die Formation der Alpen verantwortlich waren. Das helle Etikett der Flasche wird geschmückt durch einen Kastanienbaum, wie man ihn zuhauf auf den Ländereien des Weingutes finden kann. Eine Hommage an die wunderschöne Landschaft des Piemont. Die Vinifikation und die Abfüllung wurden von Paolo Torchio, dem Kellermeister von Bel Colle überwacht und im Verlaufe der Produktion optimiert. Der Jahrgang 2019 ist wunderbar geraten und leuchtet in strahlend hellem Strohgelb aus dem Weinglas. Die aufsteigenden Düfte sind ähnlich intensiv wie im Jahr zuvor und das einladende Bukett verströmt immens viel Charme. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an verspielten Aromen gelber Früchte, reifer Birnen und knackiger Äpfel. Die satte Frucht wird von floralen Aspekten wilder Kräuter und Blüten gekonnt flankiert. Kräftig, würzig und anregend ist der Roero Arneis an den Papillen. Er offenbart viel Schmelz, belebende Frische und einen gut strukturierten Körper, der von ausgeprägten Aromen nach gelben Früchten genährt ist, die von guter Säure und feiner Mineralität begleitet werden. Den sollten Sie unbedingt probieren, den neuen, überaus köstlichen Jahrgang.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir empfehlen zu diesem Roero Arneis ein gebratenes Filet des Barsches, Red Snapper oder Kabeljau. Dazu passt eine feine Sauce aus Kräutern, Weißwein und Creme Fraiche. Oder garen Sie den Fisch in einem schmackhaften Sud mit verschiedenen Gemüsen, Gewürzen und einer Messerspitze Safran. Reis, Wildreis oder frische Pasta als Beilage und daneben einen knackigen Blattsalat oder ein buntes Mischgemüse bestehend aus Fenchel, Paprika, Tomaten, Lauch, Zucchini und Champignons.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4267
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 11,00 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorten: Nebbiolo

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
Der Nebbiolo gilt für Weinkenner als die edelste, feinste und hochwertigste Rebsorte Italiens. Vor allem das Piemont ist ihr Zuhause und die Rebsorte gedeiht praktisch nur dann zufriedenstellend, wenn sie auf kalkhaltigen Mergelböden angebaut wird. Der Nebbiolo beschert uns Rotweine, die in der Regel langsam reifen und über einen langen Zeitraum ihre Qualität behalten. Jungen Nebbiolo zu trinken erfordert eine gewisse Vorliebe und Erfahrung. Eine seltene Besonderheit stellt ein Rose aus der autochthonen Traube dar und wir freuen uns sehr, Ihnen hier den ersten Jahrgang des Bel Colle Rosato präsentieren zu können.

Weinbeschreibung:
100% Nebbiolo und keine Kompromisse. Daher waren wir sehr gespannt auf diesen Rosato, den wir in kleiner Runde verkostet haben und dessen hinterlassene Eindrücke wir Ihnen nun kurz schildern. Bereits die kräftige Farbe des Bel Colle Rosato besticht und lässt das Herz des Genießers höherschlagen. Im Glas angekommen, duftet der Wein des Jahrgang 2019 einladend und intensiv nach einer herrlichen Mischung aus knackigen Erdbeeren und saftigen Himbeeren, gepaart mit ein paar floralen Blütendüften und einem feinwürzigen Unterton, der sehr anregend auf die Sinne wirkt. Dieses Bukett ist einfach klasse und macht unmittelbare Lust, den Rosato zu trinken. Im Mund erlebt man dann großartigen Trinkspaß, da eine volle Ladung Frucht über die Zunge rollt, die von Piemonteser Säure beseelt ist und auf einer schönen Würze endet. Der Bel Colle Langhe Rosato wurde perfekt ausbalanciert und hier scheint einfach alles zu stimmen, sodass die Flasche im Nu geleert ist und man bestenfalls noch eine zweite oder dritte im Kühlschrank hat. Eine echte Entdeckung, mit lebendiger Frische und freundlichem Charakter, dieser köstliche Langhe Rosato. Ein Top Preis-/Genussverhältnis und kistenweiser Einkauf wird hier dringend angeraten.

Unsere Speisenempfehlung:
Frucht-Kaltschale ist eine originelle und schmackhafte Erfrischung für den Sommer. Diese fruchtig süße, manchmal leicht herbe Suppe, kommt bei Ihren Gästen sicher gut an im Zusammenspiel mit dem Bel Colle Rosato. Verwenden Sie zum Beispiel eine saftige Wasser-, Ogen-, Honig- oder Charentaismelone. Eine Möglichkeit der Suppe Bindung zu geben ist die Verwendung von Sago. Sago ist in der ursprünglichen Form das Mark der Sagopalme, die in Malaysia und Indien beheimatet ist. Gewürzt wird die Kaltschale unter anderem mit Limettensaft, Minze oder Zitronenmelisse.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4249
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 10,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Barbera

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
Barbera ist die hier meist angebaute Rebsorte und hat eine lange Tradition im Piemont. Die Weinbauern der Region haben die Traube schon vor hunderten von Jahren gepflanzt. Knapp die Hälfte der Rebenfläche wird von ihr besetzt. Die Bevölkerung des Piemont schätzt, den meist unkompliziert und kostengünstigen Barbera, als perfekten Begleiter zu den täglichen Mahlzeiten, bei fröhlichen Familienfeiern und bei Partys im engsten Freundeskreis.

Weinbeschreibung:
Das Weingut Bel Colle ist seit dem Jahr 2015 im Besitz der Firma Bosio-Familiy-Estates, das von Vater Valter und Sohn Luca Bosio geführt wird. Mehrere Weingüter, die sich der Herstellung traditioneller Piemonteser Weinspezialitäten verschrieben haben, wurden von ihnen zusammengebracht, um als leistungsstarker Verbund mehr Marketingpower zu haben. Man konzentriert sich also voll und ganz auf Barolo, Barbaresco, Barbera, Moscato d'Asti und weitere typische Weine der Region. Die Trauben für die Produktion des Ape Reale stammen aus Lagen rund um die Gemeinde Alba. Das durchschnittliche Alter der Rebstöcke liegt zwischen 30 und 45 Jahren. Die Siedlungsgeschichte von Alba reicht zurück bis ins 5. Jahrtausend vor Christus. Die schöne Kleinstadt erlangte ihre Bekanntheit durch die Weinerzeugung und den weißen Trüffel, der in naher Umgebung zu finden ist und im September und Oktober tausende Touristen aus aller Welt anlockt. Die Verfeinerung und Reifung des Ape Reale erfolgt über 12 Monate in Eichen- und Kastanienfässern sowie weitere Monate in der Flasche. Der Jahrgang 2019 hat eine dunkle, brombeerfarbene Ausprägung, mit lila Reflexen. Der Ape Reale ist in der Nase vollfruchtig und lebendig. Er versteht mit intensiven Kirscharomen und süßlichen Marzipananklängen zu überzeugen. Dazwischen changieren feine Wildkräuternoten. Am Gaumen ist der kräftige Ape Reale saftig, klar und frisch. Man genießt es, wenn er mit verführerischen, satten Kirsch- und Pflaumenaromen sowie einer Spur Lakritze durch die gustatorische Wahrnehmung fließt. Der Charme dieses Barbera d´Alba begeistert, es entsteht regelrecht Lust zu trinken und den jugendlichen Wein in vollen Zügen zu genießen, Top Preis-/Leistung.

Unsere Speisenempfehlung:
Gerichte der ländlichen Küche sind die passenden Speisen zu diesem Barbera d´Alba. Wenn wir nach Italien schauen, dann darf es eine herzhafte Lasagne, Ossobuco alla Milanese, Bistecca alla fiorentina, Spaghetti Bolognese oder eine klassische Pizza sein. Der Ape Reale passt auch gut zu fleischhaltigen Eintöpfen, würzigen Chilis, Rindergulasch, gehaltvollen Hackbraten oder anderen Gerichten, wie zum Beispiel zu kalter deutscher Hausmannskost mit Schinken-, Wurst- und Käseplatte.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4247
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 15,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,00 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Nebbiolo

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
James Suckling: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
Viele Bewertungen, Medaillen, Auszeichnungen und Punkte begleiten die Weine von Bel Colle auf ihrem erfolgreichen Weg. Vor allem die Rotweine schneiden dabei stets sehr gut ab. Der bekannte amerikanische Weinkritiker James Suckling bewertete den 2018 Nebbiolo D'Alba La Reala im Juli 2020, gab ihm sehr gute 91 Punkte und schrieb im Verlauf seiner Degustation: "Erdbeeren mit Orangenschale und einem Hauch von getrockneten Blüten in der Nase. Mittlerer Körper, leichte Tannine und ein sauberer Abgang. Nur eine Spur von Tannin am Ende macht den Abgang sehr interessant. Kann bereits jetzt getrunken werden."

Weinbeschreibung:
La Reala ist der Name einer exponierten Parzelle, auf der linken Seite des Flusses Tanaro, die sich vor allem durch sandige und kalkhaltige Mergelböden auszeichnet. Die Trauben werden von Bel Colle per Hand gelesen und schonend weiterverarbeitet. Der Nebbiolo d'Alba La Reala reift vor der Abfüllung für ein Jahr in großen Fässern aus Alliereiche. Die Weinherstellung und die Abfüllung wurden während des gesamten Prozesses sorgfältig überwacht. Der Önologe Paolo Torchio setzt immer neue Maßstäbe in Bezug auf die Qualität der Bel Colle Weine und dieser Nebbiolo d'Alba gehört dabei zu seinen präferierten Schützlingen, da die Rebsorte eine der großen Stärken seiner Heimat, dem Piemont, verkörpert. Das diffizile Bukett des erfolgreichen Jahrgangs 2018 schwebt fast schwerelos aus dem Glas und begeistert mit feinfruchtig, leicht würzigen Aromen. Die Nase erfreut sich an Eindrücken von Himbeeren, Erdbeeren und Orangen, die fast unmerklich flankiert werden von zarten Düften nach getrockneten Blüten und Laub des Waldes. Der La Reala zeigt sich am Gaumen mit weicher Textur und mittelkräftigem Körper. Der betörende Geschmack wird von den im Bukett genannten Früchten angeführt und von süßlichherben Noten feiner Gewürze untermalt. Samtige Tannine und eine moderate Säure vollenden den Genuss und der La Reala verlässt den Mundraum mit einer dezenten Spur von Bittermandel im Abgang. Ein absolutes Muss für jeden Weinkeller und das, nicht nur für die Fans der autochthonen Nebbiolo Traube.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum Nebbiolo d'Alba ein zartes Gulasch vom Rind. Verwenden Sie bestes Fleisch aus der Keule, zum Beispiel die Fricandeau-Rolle oder die Oberschale. Schmoren Sie die walnussgroß geschnittenen, saftigen Stücke in Olivenöl Extra Vergine, mit reichlich Knoblauch und Zwiebeln. Löschen Sie ab mit einem guten Schuss Nebbiolo d'Alba und füllen das Ganze mit einem kräftigen Bratensaft auf. Als Beilage servieren Sie ein Ragout von Pilzen, mit ausgelassenen Speckwürfeln, Zwiebel und Petersilie, sowie ein frisches Kartoffel-Sellerie-Püree.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4262
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 29,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,20 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Nebbiolo

                                            
Gambero Rosso 2021: 2 rote Gläser
Robert Parker: 92 Punkte
James Suckling: 90 Punkte

Gambero Rosso: 2 rote Gläser
Robert Parker 92 Punkte

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
21,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !