Preis und Leistung unschlagbar :

Der Ronaldi Toptipp !
  
Als "Toptipp" hervorgehoben = Preis und Leistung unschlagbar   
  1. 1
  2. 2
ART.NR.: 4186
Bel Colle, Piemont - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Piemont
Rebsorte: Roero Arneis

James Suckling: 90 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Bel Colle srl, Fraz. Castagni 56, 12060 Verduno (CN)

Vinophile Informationen:
Der Name der Region Roero stammt im Ursprung von der adligen Familie des Grafen Roero, der in der Gemeinde Asti residierte und diesen Landstrich vom Spätmittelalter bis in das frühe 18. Jahrhundert hinein beherrschte. Es ist eine Anzahl von Hügeln, die sich von der geologischen Formation der sogenannten "Rocche", in einem Auf und Ab bis an das Ufer des Flusses Tanaro erstrecken. Auf deren Höhen befinden sich traumhaft schöne Burgen, Schlösser und Türme, von denen man auf malerisch gelegene Weinberge blickt. Die Landschaft ist vielfältig und wechselt in rascher Folge von der wilden Schönheit der Rocche, mit zerklüfteten Gipfeln, über die gepflegten Hügel mit akkurat angelegten Rebenzeilen, bis hin zu schattigen, jahrhundertealten Kastanienwäldern und blühenden Obstgärten.

Weinbeschreibung:
Die Hügel des Roero tauchen zum ersten Mal vor 30 Millionen Jahren auf, als sich die Tethyssee zurückzog. Das Gebiet wurde von Gestein aus der Sedimentierung des Meeres in den Perioden des Tertiär, ausgehend vom Eozän über das Oligozän und Miozän gebildet, welche eine Reihe von Bodenschichtungen formierten, die sich in Struktur und Granulometrie, je nach Entfernung von der Küste unterscheiden. Ihr Ursprung und die nachfolgende Herausbildung waren an die gebirgsbildenden Phänomene geknüpft, die auch für die Formation der Alpen verantwortlich waren. Das helle Etikett der Flasche wird geschmückt durch einen Kastanienbaum, wie man ihn zuhauf auf den Ländereien des Weingutes finden kann. Eine Hommage an die wunderschöne Landschaft des Piemont. Die Vinifikation und die Abfüllung wurden von Paolo Torchio, dem Kellermeister von Bel Colle überwacht und im Verlaufe der Produktion optimiert. Der Jahrgang 2019 ist wunderbar geraten und leuchtet in strahlend hellem Strohgelb aus dem Weinglas. Die aufsteigenden Düfte sind ähnlich intensiv wie im Jahr zuvor und das einladende Bukett verströmt immens viel Charme. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an verspielten Aromen gelber Früchte, reifer Birnen und knackiger Äpfel. Die satte Frucht wird von floralen Aspekten wilder Kräuter und Blüten gekonnt flankiert. Kräftig, würzig und anregend ist der Roero Arneis an den Papillen. Er offenbart viel Schmelz, belebende Frische und einen gut strukturierten Körper, der von ausgeprägten Aromen nach gelben Früchten genährt ist, die von guter Säure und feiner Mineralität begleitet werden. Den sollten Sie unbedingt probieren, den neuen, überaus köstlichen Jahrgang.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir empfehlen zu diesem Roero Arneis ein gebratenes Filet des Barsches, Red Snapper oder Kabeljau. Dazu passt eine feine Sauce aus Kräutern, Weißwein und Creme Fraiche. Oder garen Sie den Fisch in einem schmackhaften Sud mit verschiedenen Gemüsen, Gewürzen und einer Messerspitze Safran. Reis, Wildreis oder frische Pasta als Beilage und daneben einen knackigen Blattsalat oder ein buntes Mischgemüse bestehend aus Fenchel, Paprika, Tomaten, Lauch, Zucchini und Champignons.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4298
Le Monde, Friaul - 0,75l. Fl.
(Preis 11,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,47 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Pinot Bianco

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Le Monde Arcadia Società Agricola S.r.l., Via Garibaldi 2, Loc. Le Monde, 33080 Prata di Pordenone(PN)

Vinophile Informationen:
Seit dem Kauf von Le Monde im Jahr 2008 hatte Alex Maccan ein Ziel - Dem Betrieb neues Leben einzuhauchen. Das Weingut brauchte ein modernes Management, das von einer starken Leidenschaft und einer klaren Vision geprägt war. Es waren erhebliche Investitionen erforderlich, um Strukturen, Maschinen und Grundstücken neue Impulse zu geben. Alex, der hier seinen Lebenstraum verwirklichte, erkannte das hohe Potenzial des Unternehmens und hat sich daher, gestärkt durch die Unterstützung seines Teams, der Renovierung von Vigneti Le Monde mit Energie und Begeisterung verschrieben, die enorme Kraft und Stärke entwickelten, um erfolgreich in die Zukunft zu gehen.

Weinbeschreibung:
Das Friaul ist eine Region in der strenge Weinproduktionstechniken in der lokalen Kultur verwurzelt sind. Ein unschätzbarer Aspekt für diejenigen, die hochwertigen Wein produzieren wollen, da man die Natur respektiert um den bestmöglichen Nutzen zu erzielen. Nur ein starker Charakter erzeugt großartige Weine, denn die Herstellung von Wein erfordert Engagement und Ausdauer. Giovanni Ruzzene, Chefönologe von Vigneti Le Monde, hat genau diesen Charakter. Es stammt aus einer Familie, die sich seit Generationen der Herstellung von Wein widmet, was Weinbau und Önologie zu einem integralen Bestandteil seiner DNA macht. Der Stil und die Werte von Vigneti Le Monde, der Familie Maccan, können nicht besser ausgedrückt werden als durch seine Worte. Dank der hohen Standards, die im gesamten Geschäftsablauf der Kellerei umgesetzt und gelebt werden, ist die Qualität und Sorgfalt bei der Herstellung von Weinen nach ISO 9001 zertifiziert. Den Pinot Bianco bereitet man aus im Schnitt vierzig Jahre alten Reben. Die Bodenbeschaffenheit, Lage, Klima und Sonne sind unter anderem mitverantwortlich für die Qualität des Weines. Die Erträge sind mit fünfzig bis sechzig Hektoliter pro Hektar eher gering. Jahrgang 2019 funkelt in hellem Strohgelb mit goldfarbenem Schimmer. Das herrlich frische, fruchtige und klare Bukett ist voll, duftet nach exotischen Früchten und gelben Pfirsichen, mit feinwürzigen und leicht süßlichen Gewürzaspekten. Der Pinot Bianco zeigt sich mit viel Charakter am Gaumen, ist ein samtiger, warmer Weißwein, mit einhüllendem und ausgeglichenem Körper. Eine perfekt integrierte Säure und mineralische Anklänge sorgen für Finesse und bilden einen anregenden Spannungsbogen, der in einem langen köstlichen Abgang endet. Unschlagbar gut in Sachen Preis-/Genussverhältnis.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zu diesem Weißwein Filets vom rosafleischigen Bach Saibling. Den köstlichen Fisch, aus der Familie der Salmoniden, zunächst filetieren und von den Gräten befreien. Mit "Fiore Di Sale" und weißem Pfeffer würzen, in Mehl wenden und dann in Olivenöl braten. Dabei die Hautseite schön kross werden lassen. Kurz vor dem Servieren garnieren Sie den Fisch mit einem leicht sautierten Ragout, bestehend aus Olivenöl, feinen Zwiebelwürfeln, feinen Kapern, gewürfelter Ochsenherztomate, gehackter Petersilie und weiteren frischen Kräutern ihrer Wahl. Als Beilage reichen Sie dann Kartoffelschnee mit Röstzwiebeln.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4279
Malavasi, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 8,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 
9,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Vitivinicola Malavasi Daniele, 1 Localita' S. Giacomo Sotto, Pozzolengo 25010 ( Brescia )

Vinophile Informationen:
Das vielleicht wichtigste Kulturgut Italiens (neben Wein) ist die traditionelle Küche, die weltberühmt ist und regional enorme Unterschiede vorweist. Auch die Gebiete rund um den Gardasee haben viele besondere kulinarische Spezialitäten zu bieten. Aufgrund des milden, mediterranen Klimas ist das Angebot an lokalen Produkten groß, das von Obst über Olivenöl und Fisch aus dem Gardasee, bis hin zu Trüffeln, Maronen und Spargel reicht, von den Weinspezialitäten ganz zu schweigen. Dies kommt natürlich den lokalen Restaurants zu Gute, die bei der Zubereitung ihrer Speisen auf erstklassige Produkte zurückgreifen können, wovon am Ende vor allem die vielen Besucher und Urlauber profitieren.

Weinbeschreibung:
Die Weinbereitung des Daniele Malavasi, die alte Tradition und moderne Technologie kombiniert und nur sorgfältig selektierte Trauben Verwendung finden, präsentiert sich dieser Spitzen Lugana als authentischer Ausdruck eines einzigartigen Terroirs und Mikroklimas des Gardasees. Dieser Lugana ist seit Jahren einer der besten, qualitativ beständigsten Weißweine unseres Sortimentes und auch daher einer der absoluten weißen Lieblinge unserer Kunden. Das Ziel des Winzers, der sich selbst als weinverliebt bezeichnet, ist es, die Sinne zu berühren und Weine zu kreieren, die visuell, olfaktorisch und geschmacklich begeistern. Er profitiert dabei von den einzigartigen Merkmalen des Gebiets, mit seinen Kalkstein-Ton-Böden und einem, durch die Nähe zum Gardasee, perfekten Klima. Der 2019 Lugana zeigt sich im Glas in hellem Strohgelb mit brillanten Reflexen. Das Bukett ist noch zart und bedeckt, was mit dem noch jungen Alter des Weines zu tun hat. Nach kurzem Belüften und mit zunehmender Temperatur, erlebt man einen anregenden, frischen Duft mit Aromen von grünen und gelben Melonen, Limetten, tropischen Früchten, weißen Johannisbeeren und florale Noten von hellen Blüten. Verspielt und lebendig sind die nasalen Eindrücke und man freut sich auf den ersten Schluck. Im Mund ist der Malavasi Lugana klar, blitzsauber und spritzigerfrischend. Die leckere Frucht ist geprägt von Zitrus, Apfel, Kiwi und Stachelbeere, wird flankiert von zart mineralischen und feinen Kräuterakzenten. Großer Trinkspaß und Genuss sind garantiert. Ein genialer Weißwein, der sich über die kommenden Monate super weiterentwickeln wird, sodass Sie am besten gleich einen größeren Vorrat anlegen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Malavasi Lugana ist der perfekte Begleiter zu frischen und fein abgeschmeckten Fischgerichten, sowie zu schmackhaften Suppen aus edlen Meeresfrüchten. Pasta und Risotto mit weißem Fleisch werden unter Verwendung von Kapern, Zitrone und Petersilie, eine schmackhafte Liaison mit dem Wein eingehen. Versuchen Sie unbedingt die Kombination mit frischen Jakobsmuscheln, in einer leichten Zitronen-Butter-Sauce, sowie wildem Reis und Fenchelgemüse, mit frischem Dill als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 9,45 €
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6049
Poderi Mattioli, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 14,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Poderi Mattioli Azienda Agricola, Via Farneto, 17/A, 60030 Serra de’ Conti (An)

Vinophile Informationen:
Verdicchio ist eine der wichtigsten Rebsorten in Italien und vor allem in den Marken. Es wird angenommen dass venezianische Siedler die Rebe in die Marken mitbrachten. Diese Hypothese wird durch neuere genetische Studien gestützt, die eine enge Beziehung zwischen Verdicchio, Trebbiano di Soave und Trebbiano di Lugana aufzeigen. Die Geschichte des Verdicchio hat ihre Wurzeln in bereits vergessenen Zeiten. Der erste Beweis für einen Wein aus Verdicchio Trauben, geht auf das Jahr 410 zurück, als auf dem Höhepunkt der Krise des Römischen Reiches, die Halbinsel von Barbaren überquert wurde. Es scheint das Alaric, der König der Westgoten, mit dem Ziel zu plündern nach Rom ging und zuerst an den Burgen Jesis vorbeikam, um sich mit Fässern voller Wein, dem Vorfahren des heutigen Verdicchio, zu versorgen.

Weinbeschreibung:
Verdicchio ist ausgesprochen vielseitig und wird sowohl zur Herstellung von frischen und trinkfertigen Weinen als auch für sehr strukturierte Weine, mit einer beträchtlichen Langlebigkeit, sowie Schaumweine, nach den klassischen Methoden als auch im bekannten Charmat Verfahren, verwendet. Der Name Verdicchio leitet sich eindeutig von der Farbe der Traube ab, die auch bei voller Reife deutliche Grüntöne beibehält. In der Nähe des heutigen Kellers befand sich um das 12. Jahrhundert eine alte Villa, die als "Schloss von Ylice" bekannt war. Wahrscheinlich ist der Name auf den lateinischen Begriff Ilex (Leccio) zurückzuführen, eine besondere Eichenart, die in diesem Gebiet sehr verbreitet ist. Heute ist von dieser historischen Villa keine Spur mehr übrig, aber die Leidenschaft und der Respekt, die wir für unser Territorium haben, berichtet uns Argilio Mattioli, haben uns veranlasst, den Namen dieser alten Villa weiterzugeben. Ylice ist der Wein, mit dem das Weingut die Besonderheit und die Typizität des Weinbergs "La Spina" zum Ausdruck bringt. Ein Verdicchio-Weinberg auf sandigem Boden, der sich in der Nähe eines üppigen Waldes aus englischen Eichen erhebt und praktisch ein kleiner "Cru" innerhalb des Anbaugebiets Verdicchio Classico ist. Der Ylice ist ein einzigartiger Wein, der von großer Frische, ausgezeichneter Trinkbarkeit und angeborener Eleganz geprägt ist. Seine zitronengelbe Farbe, mit deutlich grünlichen Reflexen, wird von hervorragender Leuchtkraft durchzogen. Das olfaktorische Erleben der Nase ist intensiv. Insbesondere erlebt man stark duftende, blumige und fruchtige Momente. Sie können deutliche Noten von Akazienblüte sowie orangefarbener Rose, weißem Pfirsichfruchtfleisch und einem ausgeprägten Mandelaroma wahrnehmen, das typisch für die Verdicchiotraube ist. Der Geschmack zeichnet sich durch die Komplexität der Aromen, die Beständigkeit und vor allem durch einen herzhaften Ton aus, der die Länge und Eleganz der erlebten Eindrücke bestimmt. Im wunderschönen Abgang bleibt frische und salzige Mineralität, einen herrlichen Zitrusgeschmack einhüllend. Ein bildschöner, italienischer Weißwein.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir schlagen vor, den Ylice gut gekühlt als Aperitif zu reichen oder als besondere italienische Weißweinspezialität zum Essen zu präsentieren. Die Familie Mattioli empfiehlt den Ylice zu fast allen Gerichten mit frischem Fisch oder Schalentieren, zu Pasta und Risotto, in den klassisch bekannten Variationen, zu hellem Fleisch mit Spargel und zu milden Käsesorten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4012
Poggio Le Volpi, Latium - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Weißwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,85 g/l
Restzucker: 12,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Latium
Rebsorten: Malvasia, Greco, Chardonnay

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
12,75 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Poggio Le Volpi, Via di Fontana Candida, 3, 00040 Roma( RM )

Vinophile Informationen:
Der Donnaluce Bianco wird von Poggio Le Volpi unter anderem als passender Begleiter zu Bottarga empfohlen. Bottarga ist eine im Ursprung sardische Spezialität, die aus dem Rogen der Großkopfmeeräsche hergestellt wird, jedoch im gesamten Mittelmeerraum zu finden ist, wo sie zum Beispiel vom Thun- oder Schwertfisch stammt. Der Rogen wird zunächst eingesalzen und dann getrocknet, was die ungewöhnliche Speise für ein Jahr haltbar macht. Bei uns in Deutschland kann man Bottarga in guten sortierten italienischen Einzelhandelsgeschäften erwerben. Vor allem Nudelgerichte, in Kombination mit Knoblauch, Olivenöl und Limetten, lassen sich mit dem getrockneten Rogen zubereiten und passen klasse zum Donnaluce Bianco.

Weinbeschreibung:
Donnaluce Bianco wurde speziell den Frauen gewidmet und das zunächst schlicht anmutende, bei genauerer Betrachtung jedoch edel aussehende Etikett, zeigt eine alte Brosche - auch Kamee, dies ist die Bezeichnung für ein erhabenes Relief, aus einem Stein wie zum Beispiel Onyx und Lava oder aus Mollusken gefertigt und vor allem von aristokratischen Damen getragen. Die handwerkliche Herstellungstechnik der Kameen stammt aus dem antiken Alexandria. Kameen eroberten von dort aus die hellenistische und später auch die römische Welt. Der Bianco, dessen Jahrgang 2019 in hellem Zitonengelb funkelt, wird hauptsächlich aus Malvasia del Lazio, mit einem geringen Anteil an Greco und Chardonnay hergestellt. Donnaluce ist intensiv aromatisch in der Nase, mit einem Spiel der Aromen, das an reife Stachelbeeren, Aprikosen und Pfirsiche, frische Litschis und chinesische Mandarine denken lässt. Umrahmt wird die überbordende Frucht von zarten Anklängen weißer Blumen, wie zum Beispiel Holunderblüten und Lilien, nebst Honig von Wiesenblumen und geschälten Mandeln. Das Bukett löst Begeisterung aus und man freut sich auf den ersten Schluck. Der ist dann weich am Gaumen und sehr aromatisch an den Papillen. Der 2019 Bianco ist druckvoll, kräftig und verzaubert mit seidigem Schmelz. Die erlebten Geschmackseindrücke lösen weitere Glücksgefühle aus, man erfreut sich an köstlicher Fruchtsüße und einer großartigen Textur. Der vielfältige Weißwein aus Lazio ist sowohl geschmacklich, als auch haptisch ein großer Genuss und ein kulinarisches Erlebnis, wie man es nur selten geboten bekommt in dieser Kombination.

Unsere Speisenempfehlung:
Versuchen Sie den Donnaluce Bianco in der kulinarischen Paarung mit gesottenem Schellfisch oder Kabeljau. Dazu reichen Sie eine pikante Senfbutter, festkochende Salzkartoffeln mit Petersilie und frischem Blattsalat, was ein Hochgenuss sein dürfte. Selbstverständlich passt der außergewöhnliche Weißwein auch zu frischen Fischen aus dem Mittelmeer, Krusten- und Schalentieren, hellen Fleischsorten und vor allem zu Frischkäse. Der Wein passt auch hervorragend zu orientalischen Gerichten wie Tempura, Sushi oder Thaisalaten, sowie diversen Risotti Zubereitungen und frischem Ziegenkäse.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 12,75 €
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4523
Nativ, Kampanien - 0,75l. Fl.
(Preis 16,60 € je Liter)

Weißwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,83 g/l
Restzucker: 17,04 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Kampanien
Rebsorten: Fiano di Avellino, Greco di Tufo, Falanghina

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
13,75 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Società Agricola Nativ SRL, C/da Ruvitiello Snc, 83035 Grottaminarda (Av)

Vinophile Informationen:
Zum bereits vierten Mal in Folge, erhielt der Suadens Bianco die Höchstnote von Italiens Weinkritiker Luca Maroni, der in der Verkostung schrieb: "la sua suadentissima sensazione di polpa di pera, è tanto effetto del valor primo del suo frutto quanto di rispettosissima enologia esecutiva. La qualità eccezionale della materia prima ingenera la viscosità cremosa del suo tatto, la morbidezza armoniosa con cui questo vino sì profonde al gusto. Un alternarsi fra fragranza acida e rotondità che rendono complesso e voluminoso il suo incedere al palato. La purezza e la balsamicità del suo profumo, inossidato, floreale, vaniglioso e cristallino, sono il prodotto della valentia tecnica della sua trasformazione. Processo che sì integro ai sensi rende purissimo l'effondersi del suo diamante aromatico, uvosamente sì primo. Chapeau."

Weinbeschreibung:
"Einer der besten Weißweine, denen ich jemals begegnet bin". – so lautet ein Zitat des Luca Maroni, vor nicht allzu langer Zeit. Der von vielen seit Jahren umjubelte Weißwein ist eine für die Weinregion Kampanien klassische Mischung, bestehend aus den Trauben Fiano di Avellino, Greco di Tufo und Falanghina. Ein Bianco, bei dessen Produktion moderne Weinbereitung mit den traditionellen Methoden, vortrefflich in Einklang gebracht wird. Die exponierten Weinberge befinden sich in Höhenlagen von 450 bis 500 Metern, deren mittelschweren Böden mit Kalkadern angereichert sind. Die Trauben werden Mitte bis Ende Oktober selektiv von Hand gelesen, später entrappt, dabei ein zweites Mal selektiert und sanft gepresst. Die Vinifikation und Reifung findet im Stahltank sowie in französischer Eiche statt. Im Weinglas angekommen, verbreitet der Jahrgang 2019, der goldfarben glänzt, einen unglaublich betörenden, durch eine üppige Frucht inspirierten Duft. Das intensive Bukett ist eine aromatische und exotische Duftwolke, angereichert mit intensiven Aromen vollreifer Birnen, Mango, Pfirsichen, Bananen und Äpfeln. Dazu gesellen sich feine Anklänge von Limetten, Orangen und Haselnuss sowie florale Aspekte von Holunderblüten und Zitronenmelisse. Im Gaumen ist der 2019 Suadens Bianco sehr frisch, lebendig und vollmundig. Sein Geschmack widerspiegelt in bestechend schöner Art und Weise, die nasal erlebten Eindrücke. Der verführerische und vielfältige Weißwein begeistert mit angenehmer Persönlichkeit an den Papillen, ist ungemein köstlich und saftig, wird von einem weichen Körper, mit unglaublichem Schmelz, perfekt durch die Wahrnehmung geleitet und klingt im feinen, facettenreichen Abgang langsam aus. Ein köstlicher Spaß und lustvoller, authentischer Weißweingenuss, perfekt für die Familienfeier oder ein geselliges Gelage mit guten Freunden.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie, zu dieser sehr eigenständigen Weißweinspezialität aus Kampanien, einen kalten Salat bestehend aus glasiertem Fleisch von Garnelen sowie in Olivenöl kurz gebratenem Seeteufel. Des Weiteren wird dieser leckere Salat ergänzt, durch die Zugabe von frischen weißen und grünen Spargelspitzen, saftigen Pfirsichspalten und herben Blutorangenfilets. Dies alles marinieren und würzen Sie mit einem Dressing, bestehend aus weißem Balsamicoessig, bestem Blütenhonig, gutem Walnussöl, frischem Estragon, Flor de Sal, gemahlenem weißen Pfeffer und einer Messerspitze milden Senfs.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 13,75 €
12,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !