1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10
ART.NR.: 4109
Librandi, Kalabrien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Greco Bianco

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Librandi S.p.A, Contrada S. Gennaro, 88811 Cirò Marina KR

Vinophile Informationen:
Der Jahrgang 2022 reiht sich nahtlos ein, in die langjährig gute und konstante Qualität dieses kalabrischen Weißweinklassikers, der sich unter Weinfreunden großer Beliebtheit erfreut und das, sowohl in Italien als auch in vielen anderen Ländern dieser Erde. So wurde die internationale Riege der Weinverkoster und Weinwettbewerbe auf den Librandi "Segno" Cirò Bianco aufmerksam und das Weingut freut sich Jahr für Jahr über gute Bewertungen. Der Jahrgang 2022 hat unter anderem sehr gute 89 Punkten des bekannten Amerikaners James Suckling ergattert, der in seiner Notiz festhielt: "Attraktive Nase von Papayas, Mangos und Nektarinen. Mittlerer Körper, saftige und fleischige Textur. Unbeschwert. Nachhaltig. Jetzt trinken."

Weinbeschreibung:
Für die Produktion ihres Cirò Bianco "Segno" erntet die Familie Librandi Trauben aus Lagen, in den Regionen Cirò, Cirò Marina und Crucoli. Die manuelle Lese der autochthonen Traubensorte "Uve Greco Bianco" wird meist in der zweiten Septemberhälfte durchgeführt. Der Ausbau des Weines findet in modernen Stahltanks statt. Das sorgt dafür, dass der Cirò Bianco eine ausgeprägte Frucht und seine juvenile Lebendigkeit behält. Bestenfalls sollte der kalabrische Weißwein eiskalt serviert werden, damit sein unkomplizierter Charakter richtig zur Geltung kommt. Der Jahrgang 2022 hat eine helle strohgelbe Farbe. In der Nase erfreuen Aromen von verschiedenen Zitrusfrüchten und gelbfleischigen Exoten, begleitet von floralen Aspekten und einem süßlichen Hauch Puderzucker-Duftes. Am Gaumen ist der "Segno" klar, frisch und lebhaft. Der nasale Eindruck von Zitrusfrüchten setzt sich im Geschmack gekonnt fort, wird ergänzt durch Noten von grünen Äpfeln und anderen säuerlichen Früchten. Die Säure ist ausgeglichen, und perfekt in eine angenehme Struktur integriert. Der Cirò Bianco ist ein mittelschwerer Weißwein, der eine schöne Balance zwischen Frische und Textur bietet. Der Abgang ist sauber und erfrischend, mit anhaltender Limettennote. Unkomplizierter Trinkspaß!

Unsere Speisenempfehlung:
Der kalabrische Weißwein passt hervorragend zu frischem Fisch. Ein weißes Fischfilet, egal, ob gebraten oder gedünstet, vom Rotbarsch, Red Snapper, Schellfisch, Steinbeißer oder Kabeljau. Dazu reichen Sie eine Sauce mit frischen Kräutern, einem Schuss Weißwein und Creme Fraiche oder in einem aromatischen Fisch-Sud mit verschiedenen frischen Gemüsen, mediterranen Gewürzen sowie einer Messerspitze Safran. Wilden Reis oder hausgemachte Pasta und knackigen Blattsalat oder ein buntes Mischgemüse - bestehend aus Fenchel, Paprika, Aubergine, Tomaten, Lauch, Zucchini und Champignons - als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6 C°, jetzt und bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6116
Fratelli Barba, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 9,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,71 g/l
Restzucker: 4,13 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Pecorino

Gambero Rosso 2024: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Società Agricola Fratelli Barba srl, SP27, 64025 Pineto TE

Vinophile Informationen:
Pecorino ist eine alte Rebsorte, die vermutlich aus einer ehemals griechischen Wildrebe entstanden und zu Beginn der 1980er Jahre wiederentdeckt wurde, nachdem sie fast in Vergessenheit geraten war. Heute bringt es die Rebe auf knapp 400 Hektar Anbaufläche und wird vor allem in den Weinbau-Regionen der Abruzzen, der Marken und Umbrien sowie Latium kultiviert. Pecorino fällt durch den ungewöhnlichen Namen auf, da dieser genau wie der berühmte sardische Schafskäse lautet. Das mag kein Zufall sein, denn die im Dialekt auch als "Schafsrebe" bezeichnete Traube, stammt im Ursprung aus einer Region, die auch für ihre traditionelle Schafzucht bekannt ist.

Weinbeschreibung:
Die Weinlese der Pecorino Trauben findet in den ersten zehn Tagen des Septembers statt. Nach dem entraten und pressen, haben die Früchte eine Maische Standzeit bei 12-13°C für 18 Stunden. Die darauffolgende Gärung in Edelstahltanks, bei einer kontrollierten Temperatur von 16°C, dauert knapp 2 Wochen, worauf eine Reifung auf der Fein Hefe für etwa 60 Tage folgt. Dann wird filtriert und in Flaschen abgefüllt. Das herrlich duftende Ergebnis, aus dem Jahrgang 2022, präsentiert sich in hellem Zitronengelb und grünlichen Applikationen, mit einladen frischen Duft-Aromen von exotischen Obstsorten, grünem Apfel, weißem Pfirsich, Birne, Jasmin und Mandelblüte. Der Pecorino der Fratelli Barba ist von lebendiger Frische durchtränkt, ist schmackhaft, angenehm weich und gut balanciert, denn die moderate Säure und die wunderschöne Frucht agieren in gekonntem Zusammenspiel. Der sehr leckere Weißwein aus den Abruzzen besitzt einen gut strukturierten Körper und das richtige Quäntchen an feiner Würze. Im schönen Finale und im langen Nachklang, zeigen sich die Mineralität des Terroirs und eine elegante Bitternote, die animierend auf den Trinkfluss wirkt. Ein authentischer und charaktervoller Tropfen!

Unsere Speisenempfehlung:
Wir empfehlen den Pecorino als Begleiter zu Fischgerichten. So zum Beispiel, ein gedünstetes oder gebratenes Fischfilet vom Barsch, Red Snapper oder Kabeljau. Servieren Sie den Fisch in einer feinen Sauce bestehend aus Zwiebeln, Knoblauch, Weißwein, Sahne, Creme Fraiche und frischen Kräutern. Oder, in einem würzigen Sud aus Fischfond, mit mediterranen Gewürzen, einer Messerspitze Safran und verschiedenen Gemüsen als Einlage. Gekochten Reis oder Pasta als Beilage und daneben einen Blattsalat oder ein buntes Mischgemüse bestehend aus Fenchel, Paprika, Tomaten, Lauch, Zucchini und Champignons.

Optimaler Genuss: bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4690
Santadi, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Vermentino

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Santadi, Via Cagliari 78, 09010 Santadi (CI)

Vinophile Informationen:
Der Jahrgang 2022 ist aktuell noch ohne Bewertungen, Medaillen und sonstige Auszeichnungen, die ihm die internationale Verkoster Riege sicher bald zuweisen wird, da der Villa Solais Vermentino di Sardegna in jedem Jahr großartige Prämierungen vorweisen kann. Der vorherige Jahrgang 2020 zum Beispiel, erhielt vom bekannten amerikanischen Weinkritiker James Suckling herausragende 91 Punkte und in der Notiz, im Verlauf der Verkostung, wurde schriftlich festgehalten: "Noten von wildem Rosmarin und weißem Pfeffer untermalen frische Stein- und Zitrusfrüchte. Am Gaumen ist der Villa Solais lebendig, fruchtig und dezent pfeffrig, mit einem mittleren Körper und frischer Säure."

Weinbeschreibung:
Neben den bekannten Rotweinen erzeugt die Cantina di Santadi auch raffinierte Weißweine, wie den Villa Solais Vermentino di Sardegna. Ein eigenständiger Wein, der überlieferte Tradition mit modernen Technologien im Bereich der Weinbereitung, dem Ausbau und der Abfüllung vereint. Die Trauben für den Villa Solais - meist sind es 85% Vermentino und 15% Nuragus - stammen aus Parzellen mit lehmig-sandigen Böden. Die Rebstöcke sind in der Erziehungsvariante Spalier gepflanzt. Die Handlese beginnt Anfang September und endet Anfang Oktober. Die Trauben werden zunächst gepresst, worauf der Most in Edelstahlbehältern bei einer Temperatur von zirka 18°C recht kühl zur Gärung gebracht wird, um die fruchtigen Komponenten zu bewahren. Der Villa Solais wird mit seinen Hefen einige Monate lang ausgebaut und verfeinert. Im Jahrgang 2022 wurde ein Villa Solais Vermentino produziert, der ein wenig kräftiger auftritt als zuletzt und das ist bereits in seinem Duft zu spüren, der intensiv und vielfältig daherkommt. Eine animierende und sehr angenehme Mischung aus Aromen gelber Früchte, wie Aprikosen und Mirabellen sowie floralen Noten von gelben Blüten, die an jungen Ginster, mediterrane Nadelholz- und Wildkräuter denken lassen. Mit dem vom Villa Solais gewohnten Schmelz und der bekannten Persistenz, verzückt Jahrgang 2022 die Geschmacksorgane und spiegelt die Eindrücke des Buketts wider. Säure und Alkohol sind harmonisch integriert und ein langes, süßliches Finale, erzeugt die Lust auf den nächsten Schluck. Authentischer Genuss, eine sardische Spezialität und eine feste Größe in der Gunst unserer Kunden!

Unsere Speisenempfehlung:
Eine sardische Fischsuppe harmoniert bestens mit dem Villa Solais Vermentino. Die "Minestra di pesci" wird Ihnen gut gelingen, wenn Sie mit Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln nicht sparsam umgehen. Zusätzlich werden reife Tomaten und frische Petersilie benötigt. Ein guter Fischfond, Salz und Pfeffer. Bei der Auswahl der Fische sind fast keine Grenzen gesetzt. Halten Sie Ausschau nach typischen Fischsorten der sardischen Küche, wie vor allem Thun- und Schwertfisch, als auch Rochen, Doraden, Seezungen und Meeräschen. Frische Schalen- und Krustentiere sollten auf keinen Fall darin fehlen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4863
Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,93 € je Liter)

Weißwein, halbtrocken
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,66 g/l
Restzucker: 9,29 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Grechetto, Chardonnay, Pinot Grigio und andere

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Grechetto ist eine alte Rebsorte, die hauptsächlich in Italien angebaut wird, insbesondere in der Region Umbrien. Es handelt sich um eine weiße Traube, die für ihre Attribute geschätzt wird, leckere Weine mit komplexen Aromen und einer angenehmen Säure zu produzieren. In Umbrien wird Grechetto oft mit der Rebsorte Trebbiano Toscano kombiniert, um den bekannten Weißwein Orvieto zu produzieren. Die Sorte wird auch als eigenständige Varietät verwendet, um reinsortige Weine herzustellen. Grechetto ist eine faszinierende Rebsorte, die in den letzten Jahren auch außerhalb Italiens an Bekanntheit gewonnen hat. Ihr einzigartiges Aromaprofil und ihre vielseitige Verwendung machen sie zu einer interessanten Wahl. Im Brezza Bianco bildet sie den Hauptanteil, in der bei vielen Weintrinkern so beliebten Cuvée.

Weinbeschreibung:
Der Brezza Bianco verkörpert die Essenz der Grechetto-Traube ausdrucksvoll. Dieser Weißwein, dem auch kleine Anteile von Chardonnay und Pinot Grigio beigegeben werden, stammt aus dem Hause Lungarotti, das für seine hervorragenden Weine und sein Engagement für Qualität bekannt ist. In der Farbe präsentiert sich der 2022 Brezza Bianco Umbria in einem strahlenden, hellen Strohgelb mit grünlichen Reflexen, was auf seine Jugendlichkeit und Frische hinweist. Im Bukett offenbart er eine aromatische Komplexität, mit intensiven Noten von Zitrone und Grapefruit, begleitet von delikaten Nuancen weißer Blüten und knackigen grünen Äpfeln. Am Gaumen überzeugt der Wein mit seinen Qualitäten in vollem Umfang. Eine lebhafte Säurestruktur bringt Frische und belebende Energie, während der mittlere bis volle Körper eine angenehme Textur verleiht. Die Zitrusaromen setzen sich fort und werden von einer subtilen, aber wohldosierten würzigen Note begleitet. Die Balance zwischen Fruchtigkeit und Säure ist bemerkenswert, wodurch der, mit nur 11,5% Alkohol leichte Bianco, herrlichen Trinkfluss bietet. Mit seinem ansprechenden Aromaprofil, der ausgezeichneten Struktur und der fachkundigen Handwerkskunst, die hinter seiner Herstellung steht, ist der halbtrockene Brezza Bianco von Lungarotti ein Wein, der Kenner und Einsteiger gleichermaßen beeindruckt. Er verkörpert die einzigartigen Eigenschaften der Grechetto und ist ein hervorragendes Beispiel für das Niveau, das Italien zu bieten hat!

Unsere Speisenempfehlung:
Der Brezza Bianco eignet sich ideal als Aperitif, als Begleiter für die "Happy Hour" oder die Grill-Party im Freien. Der spritzige Weißwein passt perfekt zu leichten Vorspeisen, wie Melonen-Kaltschalen, Shrimps-Cocktail, Tomaten mit Mozzarella und Basilikum, Vitello Tonnato, Gazpacho mit mediterranen Kräutern, bunten Salaten, doch auch zu Carpaccio vom Wolfsbarsch, Bernsteinmakrele oder mariniertem Thunfisch, italienischen Nudelgerichten, zu Fleisch- und Gemüseaufläufen, verschiedenen Quiches, frischem Geflügel und hellem Fleisch. Der Brezza Bianco harmoniert als halbtrockener Wein auch wunderbar zu Obstkuchen oder zu einem bunten Obstsalat.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4494
Guerrieri Rizzardi, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Garganega, Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Aziende Agricola Guerrieri Rizzardi, Strada Campazzi 2, 37011 Bardolino (VR)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4651
Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,24 g/l
Restzucker: 0,26 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Vermentino, Trebbiano, Grechetto

Gambero Rosso 2024: 2 Gläser
James Suckling: 90 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Torgiano ist eine Kleinstadt in Umbrien, in Mittelitalien. Sie liegt 10 Kilometer südöstlich von Perugia, der Hauptstadt der Region. Torgiano ist bekannt für seine Weinproduktion. Die Geschichte der Gemeinde reicht bis in die etruskische Zeit zurück, und archäologische Funde belegen eine Besiedlung der Gegend seit der Antike, was sich noch heute in der charmanten Altstadt mit engen Gassen, alten Gebäuden und historischen Sehenswürdigkeiten widerspiegelt. Eine der Attraktionen ist das Museum "Museo del Vino e dell'Olio". Es ist eines der bekanntesten Weinmuseen Italiens, zeigt die Historie und die Traditionen des Weinbaus in Umbrien. Es beherbergt auch eine Sammlung von Wein- und Olivenölbehältern aus verschiedenen Epochen. Darüber hinaus veranstaltet die Stadt jedes Jahr das "Torgiano Wine Festival", bei dem lokale Weine verkostet und gefeiert werden. Eine großartige Gelegenheit, die gastfreundliche Atmosphäre von Torgiano zu erleben.

Weinbeschreibung:
Die Bildtafel auf dem Etikett, mit der Darstellung der Weinernte, ist ein Detail der Fontana Maggiore, eine berühmte Brunnenanlage in der Stadt Perugia. Sie wurde zwischen 1275 und 1278 errichtet und ist eines der bedeutendsten mittelalterlichen Kunstwerke Italiens. Die Fontana Maggiore ist nicht nur ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Kunst, sondern auch ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Sie ist zu einem Wahrzeichen von Perugia geworden und trägt zur Schönheit und Atmosphäre der Stadt bei. Es gibt viel zu entdecken in der Region, aus der unser Torre di Giano Bianco stammt, der aus Vermentino, Trebbiano und Grechetto gekeltert wird. Die Trauben werden direkt nach der Ernte von den Stielen befreit, sanft gepresst und nach kurzer Standzeit der Maische kalt vergoren. Der Ausbau - mit Lagerung auf der Hefe - wird ausschließlich in modernen Stahltanks, bei konstanten 16 bis 17 °Celsius, durchgeführt. Der Jahrgang 2022 ist hell Strohgelb, mit grünlichen Nuancen. Sein unbekümmert junges Bukett offenbart fruchtig-frische Duftnoten, die an delikate Anklänge von weißen Früchten wie Birne, Apfel und Pfirsich erinnern, die flankiert werden von Noten nach Limette, feinduftigen Blumen und geschälten Mandeln. Lebendig und einladend, begeistert der Torre de Giano Bianco, wenn er mit fröhlichem Charme, herrlich unkompliziert und erfrischend an die Papillen trifft. Neben den erwähnten Früchten finden sich im Geschmackbild belebende, dezent herbe und exotische Anklänge. Ein weicher Körper und eine aromatische Fülle sind weitere Merkmale, die den saftigen Bianco auszeichnen!

Unsere Speisenempfehlung:
Natives Olivenöl, jungen Knoblauch und Zwiebelwürfel in einem Topf erhitzen. Frische Miesmuscheln und verschiedene Gemüse, in etwas dickere Stücke geschnitten dazu. Das kann sein: Lauch, Sellerie, Karotten, Zwiebeln, Petersilienwurzel und Frühlingszwiebeln. Mit einem kräftigen Schluck Weißwein aufgießen, Deckel drauf und für etwa 15 Minuten kochen lassen. Den Topf zwischendurch immer wieder durchschütteln, damit alle Teile gleichmäßig garen. Zu guter Letzt mit grobem Meersalz, schwarzem Pfeffer und gehackter Petersilie würzen. Heiß servieren, einfach nur ein frisches Ciabatta und eine Flasche Torre de Giano Bianco dazu reichen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 10