1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 9
ART.NR.: 4109
Librandi, Kalabrien - 0,75l. Fl.
(Preis 7,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Kalabrien
Rebsorte: Greco Bianco

Beschreibung ...

Kellerei:
Librandi S.p.A, Contrada S. Gennaro, 88811 Cirò Marina KR

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
5,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4690
Santadi, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,00 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Vermentino, Nuragus

Luca Maroni: 93 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Santadi, Via Cagliari 78, 09010 Santadi (CI)

Vinophile Informationen:
Neben den Rotweinen Terre Brune, Rocca Rubia, Noras, Araja, Grotta Rossa und Antigua, erzeugt die Kellerei auch raffinierte Weißweine, wie den Villa di Chiesa, Cala Silente, Pedraia, Villa Solais, Latinia, eigenständige Erzeugnisse einer überlieferten Tradition, die gekonnt mit modernen Technologien im Bereich der Weinbereitung, dem Ausbau und der Abfüllung gepaart wird. Der innovative Geist und die Achtung der Traditionen dieses Gebiets stellen für die angeschlossenen Genossenschaftswinzer eine große, kontinuierliche Verpflichtung dar und zwar nicht nur zur Ehre der Cantina di Santadi selbst, sondern auch zum Schutz der Tradition, der Kultur, des Geschmacks, des authentischen Stils und der Geschichte, welche die Grundessenzen dieser ländlichen Welt darstellen.

Weinbeschreibung:
Der Begriff Rebsorte bezeichnet eine besondere Traube, die in der Regel zur Erzeugung von Wein verwendet wird. Daneben gibt es die Tafeltrauben, die als frisches Obst auf den Wochen- oder in Supermärkten verkauft werden. Die Rebsorten können nach Form und Farbe der einzelnen Trauben, des Rebstockes und der Blätter unterschieden werden, aber auch nach Reifezeit und organoleptischen Merkmalen, der daraus gewonnenen Weine. Die Cantina di Santadi kultiviert eine Vielzahl von Rebsorten in ihren Weinbergen. Die Trauben für den Villa Solais, 85% Vermentino und 15% Nuragus, stammen aus Parzellen mit lehmig sandigen Böden. Die Rebstöcke sind in der Erziehungsvariante Spalier gepflanzt. Die Handlese beginnt Anfang September und endet Anfang Oktober. Die Trauben werden zunächst gepresst, worauf der Most in Edelstahlbehältern bei einer Temperatur von zirka 18°C recht kühl zur Gärung gebracht wird, um die fruchtigen Komponenten zu bewahren. Der Villa Solais wird mit seinen eigenen Hefen einige Monate lang ausgebaut und verfeinert. In glänzend hellem Zitronengelb, mit dezent grünlichem Schimmer, leuchtet der Jahrgang 2021. Verzaubernde Blütendüfte und exotische Fruchtaromen wehen einem in die Nase. Das verspielte Bukett offenbart zarte Aromen von weißen Pfirsichen, Ananas, gelben Kiwis, weißem Weingummi und Ginsterblüten. Der Antritt im Mund ist angenehm weich, sehr cremig und feinwürzig. Eine Menge Fruchtgeschmack rollt heran und umspült die Papillen. Der Villa Solais wirkt nicht ganz trocken, was er analytisch zwar ist, doch aufgrund der niedrigen Säure entsteht dieser Eindruck. Das macht diesen sardischen Weißwein zu einem echten Charmeur, der ungemein köstlich, fein und einladend daherkommt. Authentischer kann Weißweingenuss kaum sein.

Unsere Speisenempfehlung:
Eine sardische Fischsuppe harmoniert bestens mit dem Villa Solais Vermentino. Die "Minestra di pesci" wird Ihnen gut gelingen, wenn Sie mit Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln nicht sparsam umgehen. Zusätzlich werden reife Tomaten und frische Petersilie benötigt. Ein guter Fischfond, Salz und Pfeffer. Bei der Auswahl der Fische sind fast keine Grenzen gesetzt. Halten Sie Ausschau nach typischen Fischsorten der sardischen Küche, wie zum Beispiel Rochen, Dorade, Thun- und Schwertfisch. Frische Schalen- und Krustentiere sollten auf keinen Fall fehlen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4863
Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,00 € je Liter)

Weißwein, halbtrocken
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,19 g/l
Restzucker: 9,86 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Grechetto, Chardonnay, Pinot Grigio und andere

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Die modernen Lungarotti Weine der Linie Brezza, lassen sich auch aufgrund ihrer Beliebtheit, im weitesten Sinne, in die Kategorie "Lifestyle-Produkt" einordnen. Der Brezza Bianco wird aus Grechetto, Chardonnay, Pinot Grigio und andere weiße Sorten gekeltert. Die Lese der Trauben wird in der Regel zum Ende des Monats August durchgeführt. Die Weinbereitung erfolgt klassisch, nach einer kurzen Standzeit der Maische. Der Brezza Bianco wird nicht ganz trocken vergoren und daher etwas Restzucker belassen, was ihm sehr gut zu Gesicht steht. So schmeckt er halbtrocken und das empfinden enorm viele weintrinkende Menschen als äußerst delikat, wohltuend und gefällig.

Weinbeschreibung:
"Einfach nur köstlich". So oder so ähnlich könnte man den Brezza Bianco ohne viele Worte beschreiben ginge es darum, einem weininteressierten Menschen, einen kurzen Impuls zu geben, sich für den Kauf des Brezza Bianco zu entscheiden. Oder auch, um jemandem einen Tipp zu geben, der sich auf der Suche nach einem unkomplizierten Wein befindet, geeignet für Partys mit Freunden oder für die Feier im Freien. Ab nach Draußen, das ist dann der erste Gedanke, der einem in den Sinn kommt, sobald man diese fruchtig freche Verführung unter der Nase hat. Der 2021 Brezza Bianco strahlt in hellem Strohgelb. Sein Bukett präsentiert einladende, verspielte Duftnoten mit Eindrücken von Zitrusfrüchten, Äpfeln, Pfirsichen weißen Johannisbeeren, Quitten, Birnen, Melonen und Ananas, von zartfloralen Aromen eingerahmt. Am Gaumen ist der junge Brezza Bianco leicht, frisch und wirkt belebend. Der fruchtige, süßliche Geschmack animiert zum Trinken und ist sehr angenehm am Gaumen. Mit wenig Säure und wenig Alkohol, bietet der Bianco, kurzweiligen und entgegenkommenden Genuss. Mühelos anziehender, knackfrischer Spaß im Weinkelch, den Sie Ihren Gästen am besten sehr kalt servieren.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Brezza Bianco eignet sich ideal als Aperitif, als Begleiter für die "Happy Hour" oder die Grillparty im Freien. Der spritzige Weißwein passt perfekt zu leichten Vorspeisen, wie Melonen Kaltschalen, Shrimpscocktail, Tomaten mit Mozzarella und Basilikum, Vitello Tonnato, Gazpacho mit mediterranen Kräutern, bunten Salaten, doch auch zu Carpaccio vom Wolfsbarsch, Bernsteinmakrele oder mariniertem Thunfisch, italienischen Nudelgerichten, zu Fleisch- und Gemüseaufläufen, verschiedenen Quiches, frischem Geflügel und hellem Fleisch. Der Brezza Bianco harmoniert als halbtrockener Wein auch wunderbar zu Obstkuchen oder zu einem bunten Obstsalat.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4019
Tavignano, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 9,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-015
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,22 g/l
Restzucker: 2,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
TENUTA DI TAVIGNANO Soc. Agr. Lucangeli Aymerich di Laconi, Loc. Tavignano, 62011 Cingoli (MC)

Vinophile Informationen:
Die Verdicchio Trauben wachsen in der Provinz Ancona, im Herzen des Verdicchio Classico Gebietes nahe Acquasante. Die Anpflanzungen haben ein Alter von 20 bis 35 Jahren und stehen auf einer Höhe von 230 bis 320 Metern. Die Erde ist geprägt von Meeressedimenten aus der Zeit Pleistozän, sowie hohen Anteilen von Lehm und Sand. Die Trauben werden nach der Lese vor Sauerstoffeinwirkung geschützt und mit einem Schutzgas belegt. Das verhindert die Oxidation und man bewahrt so die wichtigen Fruchtaromen. Die Trauben werden sanft gepresst und deren Most nur durch Schwerkraft bewegt, also nicht mit Pumpen befördert, eine sehr schonende Handhabung der Weinbereitung.

Weinbeschreibung:
Tenuta di Tavignano baut den Verdicchio zum klassischen, sortentypischen Weißwein aus, der sich hervorragend als Aperitif, zu Meeresfrüchten, zu frischem Fisch sowie hellem Fleisch oder zu leichten Vorspeisen eignet. Verdicchio ist eine autochthone Varietät, deren Weine nicht nur jung getrunken viel Freude bereiten, denn sie bringt gute Voraussetzungen mit, sich über Jahre zu entwickeln und vielfältige, komplexe Weine zu erbringen. Die Tenuta di Tavignano, die seit dem Jahr 2018 ein Bio-Zertifikat besitzt, produziert vom Villa Torre jährlich rund 40.000 Flaschen. Der Jahrgang 2020 präsentiert sich im Glas kristallklar, in der Farbe strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen. Das einladende Bukett ist geprägt von charakteristischen Verdicchioaromen nach gelbem Steinobst, Limetten, exotischen Obstsorten, Mandeln, Kräutern und zarten Blüten des Frühlings, vor allem die der Akazie und die des Mandelbaumes. In Summe ist der Wein wohlriechend, fruchtig und verspielt. Am Gaumen erlebt man einen ausdrucksstarken, durch die Frucht betonten Weißwein, der lebendig und vollmundig ist, der mit Würzigkeit und feiner Mineralität überzeugt. Der Villa Torre Verdicchio ist angenehm an den Papillen, ist weich, ausgewogen und gut in Balance gebracht, animierend und sehr saftig. Sein köstlicher Geschmack ist lang und endet auf einer anregenden Bitternote. Der Villa Torre ist das Paradebeispiel eines überaus gelungenen Verdicchio dei Castelli di Jesi.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir schlagen vor, den leckeren Villa Torre kräftig gekühlt als Aperitif zu reichen oder als besondere italienische Weißweinspezialität zum Essen zu präsentieren. Die Tenuta di Tavignano empfiehlt den Villa Torre zu allen Gerichten mit frischem Fisch oder Schalentieren, zu Pasta und Risotto, in den klassisch, bekannten Variationen, zu hellem Fleisch mit Spargel und zu milden Käsesorten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4529
Argiolas, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,20 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 1,09 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Nuragus

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Argiolas Spa,Via Roma 28/30, 09040 Serdiana (CA)

Vinophile Informationen:
Nuragus di Cagliari ist die Bezeichnung der Region, die seit dem 11. Mai 1987 über den Status "Denominazione di Origine Controllata", abgekürzt DOC verfügt. Die in dieser Appellation erzeugten Weißweine können trocken oder lieblich vinifiziert werden und müssen zu mindestens 85% aus der Rebsorte Nuragus bestehen. Die weiße Nuragus ist eine heimische Sorte, deren Name von den "Nuraghe" abgeleitet wurde. Das sind Turmbauten aus der Zeit der Bonnanaro-Kultur - 1.800 bis 1.500 vor Christus. Vermutlich haben die Phöniker diese Rebe nach Sardinien gebracht.

Weinbeschreibung:
Sein Vorgänger - der Jahrgang 2020 - wurde vom amerikanischen Weinfachmagazin "The Wine Enthusiast" mit guten 91 von maximal 100 möglichen Punkten bewertet. Die Spezialistin für italienische Weine Kerrin O'Keefe, verkostetet den S'Elegas Nuragus di Cagliari und notierte: "Weiße Frühlingsblumen und gelbes Steinobst, führen die Nase dieses wohlschmeckenden Weißen an. Am würzigen Gaumen hebt die knackige Säure reife gelbe Pfirsiche, Zitronenbonbons, Salinenduft und einen Hauch hell-fleischiger Melone hervor." Die Rebstöcke befinden sich in einer Region, deren alljährlicher Wetterverlauf von milden Wintern und warmen Sommern geprägt ist. Dieses Klima ist mit dafür verantwortlich, dass die heimische Nuragus zur vollen Reife gelangt und ihr typisches Geschmacksprofil entwickelt. Die Trauben erntet man in den frühen Morgenstunden per Hand. Sie werden von den Stielen befreit und bei niedrigen Temperaturen vinifiziert, sowie im späteren Verlauf seines Ausbaus, für ein paar Wochen auf den eigenen Hefen gelagert. Der Jahrgang 2021 glänzt in kräftigem Strohgelb und duftet verheißungsvoll nach gelbem Steinobst, Apfel und Birne sowie Mango, Papaya und Ananas, die von Noten nach Gräsern, Wildkräutern und Ginster eingerahmt scheinen. Die nasal wahrgenommenen Eindrücke widerspiegeln sich in ihrer geschmacklichen Ausprägung eins zu eins an den Papillen. Der S'Elegas erobert mit kräftigen Aromen und vollem Körper die Sinne, ist cremig, begeistert mit Zug und schöner Länge. So machen sardische Weißweine - aus autochthonen Rebsorten - enorm viel Vergnügen und bereiten großen Genuss!

Unsere Speisenempfehlung:
Sardiniens Pasta-Spezialität schlechthin sind die "Malloreddus". Eine handwerklich hergestellte Nudelsorte, die mit Gries und leicht gesalzenem Wasser zubereitet wird. Diese Nudel wird benötigt, um den sardischen Klassiker "Malloreddus alla Campidanese" zu kochen. Weitere Zutaten sind frische "Salsiccia picante" mit Fenchelsamen, Olivenöl, Knoblauch, San Marzano-Tomaten aus der Dose, Tomatenmark, Basilikum, Safran, Salz und ganz wichtig: "Pecorino Stagionato", ein gereifter Pecorino. Unser Genießer-Tipp: Verwenden Sie als weitere schmackhafte Zutat frischen "Cima di Rapa" - eine italienische Kohlsorte.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,65 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4422
Mionetto, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 11,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 13,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Glera

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Mionetto Spa con unico Socio, Via Colderove 2, 31049 Valdobbiadene (TV)

Vinophile Informationen:
Die Gemeinde Valdobbiadene liegt in Norditalien in der Region Venetien in der Provinz Treviso. Die Gemeinde ist, wie ganz Venetien, auch für ihren Weinanbau bekannt. Besonders die Rebsorte Glera wird hier für die Herstellung von Frizzante angebaut. Der "Prosecco di Valdobbiadene" ist für viele Weinliebhaber der Frizzante, der sich im Besonderen durch gute Qualität und ausgezeichneten Geschmack auszeichnet.

Weinbeschreibung:
Nach dem Entfernen der kleinen Kordel, auch "Spago" genannt, befreien wir den Korken aus dem Flaschenhals. Ein kräftiger Knall ist zu hören und gleich darauf fließt der Frizzante in einer blassgelben Strohfarbe mit grünlichen Reflexen in unseren Sektkelch. Das prickelnde Nass duftet dezent nach getrockneten Blüten, zart nach Akazie und weißen Johannisbeeren. Spritzig und erfrischend strömt der Wein in den Mundraum, um ihn mit frischen Apfel- und Birnenaromen zu erobern. Das angenehme Sprudeln ist nicht aufdringlich, sondern belebend und animierend. Die angemessene Säure findet in der feinen Fruchtsüße eine liebreizende Tanzpartnerin. Beide zusammen schweben auf unserer Zunge dahin und hinterlassen den Wunsch auf einen weiteren Schluck.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Mionetto Frizzante ist der unkomplizierte Begleiter für gesellige Zusammenkünfte. Zum Beispiel für einen DVD-Abend guter Freundinnen, als Starter für das Essen mit Freunden, die Geburtstagsparty, der Abend zu zweit, das fröhliche Sommerfest im Garten, ein romantisches Picknick im Grünen, oder um auf das neue Jahr anzustoßen!

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C und sofort

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9