Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Soave Classico Cuvée XX 2019

Artikel 1 VON 6
ART.NR.: 4494

Soave Classico Cuvée XX 2019

Guerrieri Rizzardi, Venetien - 0,75l. Fl.
Guerrieri Rizzardi 4494 8007443000125

(Preis 9,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,95 g/l
Restzucker: 2,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Garganega, Chardonnay, Trebbiano

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

anstatt: 7,45 €

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Aziende Agricola Guerrieri Rizzardi, Strada Campazzi 2, 37011 Bardolino (VR)

Vinophile Informationen:
Soave muss aus mindestens 70% Garganega bereitet sein. Garganega ist eine alte weiße Rebsorte, die heute vor allem im italienischen Veneto anzutreffen ist. Die Traube ist darüber hinaus in den Regionen Lombardei und Umbrien verbreitet. In der Toskana wird aus getrockneten Garganega Trauben der berühmte Dessertwein "Vin Santo" erzeugt. Im Wissen um die Rebsorten wird vermutet, dass der Ursprung dieser Varietät in Griechenland zu finden und sie mit der sizilianischen Grecanico Dorato identisch ist. Die spät reifende, ertragreiche Varietät ergibt duftige Weine, die sich oft durch einen angenehmen, leichten Mandelton und einen Geschmack nach Zitronen hervorheben.

Weinbeschreibung:
Suavia ist die antike Bezeichnung für den berühmten und diesem Wein namensgebenden Ort Soave. Die Bezeichnung Classico tragen die Weine, die aus dem Kern der Gegend, rund um die Städte Soave und Monteforte d'Alpone kommen. Die betreffenden Rebflächen liegen auf Höhen von 250 bis 300 Meter über dem Meeresspiegel. Meist ist die Bezeichnung Classico eine zuverlässige Hilfe beim Kauf, die Erträge sind niedriger, der Wein somit konzentrierter und oft auch hochwertiger in seiner Qualität. Guerrieri Rizzardi hat das Glück, dass man Weinberge in einigen der besten Lagen der Classico Region besitzt. Die Lagen vor dem historischen Schloss von Soave und am Hang von Costeggiola, zeichnen sich durch eine ideale Sonneneinstrahlung aus. Der Jahrgang 2019 der Cuvée XX, der in hellem Strohgelb aus dem Glas schimmert, hat ein sehr schönes Bukett, das einladende Nuancen von Limetten und gelbem Steinobst, gepaart mit feinblumigen, grasigen Noten einer jungen Frühlingswiese. An den Papillen erfreut uns ein sauberer, straffer Weißwein, der nach weißem Pfirsich und Ananas schmeckt, was mit Spuren von frisch geschnittener Limettenschale und frisch geschälten Mandeln untermalt ist. Saftig und erfrischend, ein wunderbarer Soave Classico für die kommende, warme Jahreszeit und ein großartiger Begleiter zu kreativen Spargelgerichten, in Kombination mit feinen Fischsorten oder hellem Geflügel.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Soave Classico passt hervorragend zum Stockfisch. Stockfisch ist ein durch Trocknung haltbar gemachter Fisch. In den meisten Fällen wird fangfrischer Kabeljau dafür verwendet. In Italien wird diese mediterrane Spezialität am häufigsten in Venetien, Latium sowie in Süditalien gegessen, und wird dort "stoccafisso" oder "baccalà" genannt. Es gibt hunderte von Zubereitungsmöglichkeiten. In Venetien ist die Variante "Baccalà alla vicentina" sehr bekannt und praktisch jede Familie hütet ein Geheimrezept. Der Fisch wird mit vielen Zwiebeln, frischer Milch und Olivenöl zubereitet und dann zusammen mit Polenta serviert.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2023

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )