Rosa dei Frati 2020

ART.NR.: 4394
×

Rosa dei Frati 2020

Cà dei Frati, Lombardei - 0,75l. Fl.

Cà dei Frati 4394 8058456383743

(Preis 15,67 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,80 g/l
Restzucker: 6,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorten: Gropello, Marzemino, Sangiovese und Barbera

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

(Preis 15,67 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,80 g/l
Restzucker: 6,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorten: Gropello, Marzemino, Sangiovese und Barbera

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Azienda Agricola Cà dei Frati, Vai Frati 22, 25019 Lugana di Sirmione (BS)

Vinophile Informationen:
Die wichtigste Rebsorte in dieser Assemblage aus Marzemino, Gropello, Sangiovese und Barbera ist die zuerst genannte. Die rote Marzemino ist eine alte Rebsorte, die seit dem 15. Jahrhundert in Norditalien beheimatet ist und die nach jüngsten Erkenntnissen, eng mit dem Teroldego und dem Lagrein verwandt ist, was durch das "Istituto agrario di San Michele all´Adige" im Jahr 2005 offiziell bestätigt wurde. Die exponierten Weinberge liegen in unmittelbarer Nähe des Gardasees. Das milde Seeklima erlaubt es, die Trauben erst spät zu ernten. Um zu viel Wasser aus den Weinbergen zu halten, hat die Familie Dal Cero kleine Kanäle angelegt, die die Weinberge automatisch entwässern, um die Qualität der Trauben zu steigern.

Weinbeschreibung:
Die Böden der ausgewählten Weinberglagen sind geprägt von Ton, Lehm, Kalk und Sand. Die Trauben, die bei der Ernte von Hand gelesen und dabei streng selektiert werden, werden im einfachen und doppelten Guyot-System kultiviert und vor der Verarbeitung ein zweites Mal selektiert. Die vier autochthonen Sorten ergeben eine großartige Einheit in dem feinen Rose. Sein Ausbau erfolgt über sechs Monate im Edelstahltank auf der Feinhefe, bevor er abgezogen und filtriert, dann abgefüllt wird und nach zweimonatiger Reifung in der Flasche auf den Markt kommt. Altrosa mit lachsfarbenen Reflexen, so strahlt der 2020 Rosa dei Frati aus seiner Flasche und fließt wohlduftend in das bereitgestellte Weinglas. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an einem vielfältigen, verspielten Bukett, das feine Aromen roter Waldbeeren und Wildkirschen offenbart, die von floralem Duft nach zarten Mandelblüten und eleganten Weißdornnoten untermalt sind. Am Gaumen ist der Rosa dei Frati klar, würzig, und erfrischend. Der runde, schmelzige Rosewein besitzt eine lebhafte Säure und einen köstlichen, frischen Geschmack nach kleinen roten Früchten, die den Trinkfluss enorm stimulieren. Seine einladende und unkomplizierte Art lädt zum nächsten Schluck ein. Alles miteinander ergibt einen edlen, perfekt balancierten Rosa dei Frati. Ein nobler und anmutiger Wein, entstanden aus einer langen Tradition der Produktion von Roseweinen am Gardasee. Ein besonderer Genuss, der darauf wartet, auch von Ihnen erlebt zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein besonderer Wein braucht als passenden Begleiter bei Tisch, eine ebenso besondere Speise. Hier ein paar Vorschläge von uns: Ein cremiges Safran-Risotto mit Wildlachs und Kräutern, gebratenes Filet vom Red Snapper oder Kabeljau, mit frischem Blattspinat und Wildreis, Spaghetti mit Venusmuscheln, etwas Knoblauch und viel frischer Petersilie, gekochten Tafelspitz vom Kalb mit Thunfisch Sauce und Kapernäpfeln, Tagliatelle und Broccoli in bestem Olivenöl gebraten, Riesengarnelen aus der Pfanne mit Pesto Genovese und knackigem Blattsalat oder eine Dorade-Rose vom Grill, mit mariniertem Gemüse und Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt und bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )