ART.NR.: 4677
Santadi, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 39,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Carignano, Bovaleddu

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
32,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Santadi, Via Cagliari 78, 09010 Santadi (CI)

Vinophile Informationen:
Die Trauben für die Produktion des Terre Brune stammen aus historischen Weinbergen der unteren Sulcis Region, die dort wie bereits in der Antike, in der Buscherziehung angepflanzt wurden. Wir sprechen in erster Linie über den Carignano, der identisch ist mit dem französischen Carignan oder dem spanischen Cariñena, der dort auch unter den Synonymen Mazuelo und Mazuela bekannt ist, sowie einen kleinen Anteil der indigenen Rebsorte Bovaleddu. Die Cantina Santadi ist in der glücklichen Lage, in diesen Parzellen über 100 Jahre alte Rebstöcke zu besitzen. Die Reblaus, bis heute schlimmster Schädling im Weinbau, ist in diese Region nie vorgedrungen und daher verfügt die Kellerei über einen hohen Bestand an wurzelechten Pflanzen. Tendenziell gibt es hier lockere und mittelschwere Böden, wobei die einen sandig und die anderen kalkhaltig sind.

Weinbeschreibung:
Der Terre Brune wurde vom Gambero Rosso 2021 zum x-ten Mal mit den "Drei Gläsern" geehrt und seit nun vielen Jahren gehört dieser sardische Rotwein zu den meist und höchst ausgezeichneten Weinen ganz Italiens. Dies wird durch sehr gute Punktationen, Medaillen und Auszeichnungen internationaler Weinkritiker, wie zum Beispiel Robert Parker, Antonio Galloni, Hugh Johnson oder James Suckling, regelmäßig bestätigt. Besonders die regionale Typizität und der eigenständige Charakter sind zwei der herausragenden Attribute des Terre Brune. Seine alkoholische Gärung erfolgt über einen Zeitraum von zwei Wochen in temperaturgeregelten Edelstahltanks. Die intensive Mazeration bewirkt höchste Durchmischung, der in den Schalen enthaltenen Substanzen mit dem Most. Nach der malolaktischen Gärung wird der Terre Brune meist Anfang Dezember in Holzfässer gefüllt. Die Reifung in neuen französischen Eichenfässern dauert bis zu 18 Monate, worauf er ein weiteres Jahr in der Flasche reift. Diese lange Zeit bewirkt ein Höchstmaß an Komplexität, Stil, Eleganz und Langlebigkeit. Der Jahrgang 2016 präsentiert sich in intensivem Rubinrot mit granatroten Reflexen. Der Terre Brune duftet wie gewohnt dicht, verführerisch, mit verschwenderischer Vielfalt. Das Bukett trägt herrliche Aromen von dunklen Beeren, vor allem der Heidelbeere, frischen Datteln, Pflaumen und Orangen in sich, die genussbringend von Eindrücken nach Gewürzen, Lorbeer, Wacholder, Tabak, getrocknetem Laub und herber Schokolade flankiert werden. Am Gaumen und auf der Zunge zeigt sich der warme und weiche Carignano del Sulcis mit eigenständigem Geschmack, der einen an Schwarzkirschen, Himbeeren, Wildkräuter, Orangen-Zesten und ätherische Gewürze denken lässt, deren kräftige Aromen durch feinnervige, mineralische Noten unterstrichen werden. Wundervoll gereifte Tannine, harmonisierende Säure und eine dezente Extraktsüße sind ebenfalls in hohem Maße beitragend, wenn wir uns an der Komplexität und außergewöhnlichen Länge des Terre Brune erfreuen. Ein wahres Meisterwerk sardischer Weinbautradition wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Eine traditionelle Fleischzubereitung auf Sardinien ist das "carne a carraxiu", was übersetzt "beerdigtes Fleisch" bedeutet. Man gräbt ein Loch in den Boden und entzündet darin ein Feuer aus aromatischem Holz. Auf die Glut kommt eine Schicht aus Myrtenblättern. Anschließend legt man ein ganzes Tier darauf, zum Beispiel eine Ziege, ein Lamm, ein Wildschwein oder ein Spanferkel. Dieses bedeckt man wiederum mit Myrtenblättern und ergänzt eventuell mit Knoblauch und Rosmarin. Das Loch wird dann mit Erde verschlossen. Zum Schluss werden brennende Holzscheite daraufgelegt und das Fleisch wird im Laufe von Stunden langsam gegart.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2030

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 32,95 €
29,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4922
Sella e Mosca, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Torbato

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Sella e Mosca S.p.A., Località I Piani, 07041 Alghero (SS)

Vinophile Informationen:
Die Weine von Sella & Mosca sind auf der ganzen Welt beliebt und man exportiert in knapp 40 Staaten, auf fast allen Kontinenten. Gute und sehr gute Bewertungen der wichtigsten Weinführer, Weinkritiker und Verkostungsrunden in aller Herren Länder haben dabei geholfen, die Bekanntheit der Weine zu steigern. Im vorliegenden Fall, des Terre Bianche Torbato, freute sich Sella & Mosca über großartige 92 Punkte, für den Jahrgang 2018, vergeben durch den bekannten James Suckling, der dazu schrieb: "Reductive at first, so give this time to open up. When it does, it reveals dried citrus, daffodils and apricots. Sleek and linear on the palate, where the acidity cuts through fleshy stone fruit and drives this quite long. Drink now."

Weinbeschreibung:
Die antike Sorte Torbato wurde von den Phöniziern, aus ihrer ägäischen Wiege über die phönizischen Handelswege, zunächst an die iberische Küste gebracht und während der katalanischen Herrschaft in Sardinien eingeführt. Sie wird von der Kellerei Sella & Mosca ausschließlich in den Weinbergen in Alghero kultiviert. Die Reben wachsen auf kalkreichen Böden, die aus uralten marinen Ablagerungen entstanden sind, die den Trauben die besondere Struktur und den aromatischen Charakter verleihen. Die autochthone Torbato ist stellvertretendes Symbol für das starke Engagement von Sella & Mosca im sardischen Weinbau. Torbato ist eine spät reifende Traube. Ihre Lese erfolgt Ende September bis Anfang Oktober. Das Fruchtfleisch der Trauben bleibt in der Kelter für ein paar Stunden im Kontakt mit dem Most, um den Erhalt der sortentypischen Aromen zu begünstigen. Der Jahrgang 2019, der einen Ausbau bis in den Januar 2020 durchlebt hat, erstrahlt in hellem Zitronengelb aus der Flasche. Einladende Düfte von Aprikosen, Orangen und Limetten gehen Hand in Hand mit floralen Anklängen, die an mediterrane Wildkräuter, wie Kamille und Fenchel, sowie frisch geschälte Mandeln denken lassen. Am Gaumen ist der Jahrgang 2019 geradlinig und weich, mit kräftigen Fruchtfleischaromen von gelbem Steinobst, das von einer schönen Säure getragen wird und im Abgang auf einer feinen Spur von Süße endet. Ein köstlicher sardischer Weißwein für viele Gelegenheiten.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Terre Bianche Torbato passt hervorragend in Kombination mit edlen Meeresfrüchten und frischem Fisch. So zum Beispiel in der Liaison mit weißem Fischfilet vom Barsch, Red Snapper oder Kabeljau. Dazu passt eine feine Sauce aus Kräutern, Weißwein und Creme Fraiche oder ein Sud aus verschiedenen Gemüsen, Gewürzen und einer Messerspitze Safran. Gekochter Reis oder Pasta als Beilage und daneben einen knackigen Blattsalat oder ein buntes Mischgemüse, bestehend aus Fenchel, Paprika, Tomaten, Lauch, Zucchini und Champignons.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt und bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4855
Sella e Mosca, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 2,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Sauvignon

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Sella e Mosca S.p.A., Località I Piani, 07041 Alghero (SS)

Vinophile Informationen:
Sauvignon Blanc ist eine französische Rebsorte und im weltweiten Vergleich die wohl zweitwichtigste weiße Rebsorte nach dem Chardonnay. Bekannt ist sie auch unter den Synonymen Blanc Fumé oder Sauvignon Jaune. In den Weinregionen der Erde wird Sauvignon Blanc auf einer Fläche von annähernd 200.000 Hektar angebaut. Die Sauvignon Blanc gilt als Edelrebe und ist eine natürliche Kreuzung aus den weißen Trauben Traminer und Chenin Blanc, die wahrscheinlich im Westen Frankreichs entstand. In der DOC Alghero auf Sardinien ist Sauvignon Blanc fester Bestandteil der dort zugelassenen Traubensorten.

Weinbeschreibung:
Die Trauben stammen aus einer rund 12 Hektar großen Parzelle, die unter dem Namen "Il Lebeccio" in den Büchern der Kellerei Sella & Mosca geführt wird. Die Früchte werden Anfang September manuell per Hand geerntet, nachdem die aromatische Reife und das richtige Gleichgewicht zwischen Säure und Zuckergehalt nachgewiesen wurden. Die Trauben werden dann zu Beginn des Tages geerntet und schnell in den Keller transportiert, wo sie für etwa zwölf Stunden einer Kaltmazeration unterzogen werden, um die aromatischen Substanzen aus den Schalen zu extrahieren. Anschließend werden sie durch sanftes Pressen verarbeitet und der Most beginnt mit der alkoholischen Gärung, die für zwei Wochen bei einer maximalen Temperatur von 15°C stattfindet. Nach Abschluss der Weinbereitung reift der Le Arenarie Sauvignon einige Monate in Edelstahlbehältern, um Komplexität und Struktur zu erlangen, bevor er endgültig in der Flasche verfeinert wird. Der Wein zeigt sich in kräftigem Strohgelb mit goldenen Reflexen. In der Nase vernimmt man für die Rebsorte typische Düfte von tropischen Früchten, darunter Ananas und Papaya, dann Feigen, Limettenschale, Tomatenblatt, weißer Pfeffer und grüne Paprika. Im Mund präsentiert sich der 2018 Le Arenarie, was im Übrigen "Die Sandsteine" bedeutet, trocken, fruchtig und frisch. Er ist mineralisch, mit guter Intensität, anhaltendem Geschmack und großer aromatischer Finesse. Ein toller Sauvignon Blanc, wie man ihn mit seiner sardischen Herkunft nicht vermuten würde.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Le Arenarie Sauvignon passt sehr gut in Kombination mit kaltem Spargelsalat, in dem als weitere Zutaten Garnelen, Orangenfilets und Estragon verarbeitet wurden. Versuchen Sie den sardischen Weißwein auch zu Gerichten mit rohem Fisch. Frisches Sushi und Co. bieten sich an oder bereiten Sie als harmonierende Speisebegleitung ein Carpaccio vom frischen Lachs oder vom frischen Thunfischfilet zu. Ebenfalls passend ist die Kombination mit hellen Fleischsorten, verschiedenen Gemüsen und frischem Mittelmeerfisch vom Grill oder aus der Pfanne.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4856
Sella e Mosca, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,73 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 2,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Vermentino

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Sella e Mosca S.p.A., Località I Piani, 07041 Alghero (SS)

Vinophile Informationen:
Vermentino di Gallura gilt als der beste sardische Weißwein. Im September 1996 wurde die Region, im Nordosten der Insel, in den DOCG-Status erhoben und ist damit der einzige Weißwein Sardiniens mit gesetzlich garantierter Ursprungsbezeichnung. Die Rebfläche von heute rund 1300 Hektar verteilt sich auf 21 Gemeinden, die sich in der Nähe der Costa Smeralda, im Nordosten der Insel befinden. Es sind hohe Hektarerträge erlaubt, was leider viele dünne Vermentino di Gallura Weine entstehen lässt. Dass es auch anders geht, stellt der Monteoro von Sella & Mosca eindrucksvoll unter Beweis.

Weinbeschreibung:
Bei Weinpapst Robert Parker steht über einen früheren Jahrgang begeistert geschrieben: "This is one of those irresistible white wines from Italy that makes you want to linger longer at the table and possibly order a second bottle. The Vermentino di Gallura Superiore Monteoro is absolutely refreshing, vibrant and crisp. It is light and fresh with a lean and simple mouthfeel. Hey, the approach works wonders, and you can't beat that low price point. Drink it up over the next year." Die Vermentino Traube hat vor allem im mediterranen Raum ihre Heimat gefunden und ist mit hoher Wahrscheinlichkeit spanischer Herkunft. In Frankreich ist sie als "Malvoise gros grain" bekannt, sie wächst verbreitet an der tyrrhenischen Küste und ist mit ihren Bedürfnissen am besten auf Sardinien platziert. Bei Sella & Mosca ist ihre Erntezeit in der zweiten Hälfte des Septembers. Die Vermentino Trauben für den Monteoro werden sanft gepresst, um den Erhalt der sortentypischen Eigenschaften zu begünstigen. Nach kurzer Standzeit der Maische setzt die Gärung des Mostes ein, der fortan rein in Stahltanks ausgebaut wird. Der Jahrgang 2019 ist strohgelb, mit goldfarbenen Reflexen. Er duftet wunderschön nach vielerlei gelbem Steinobst, exotischen Früchten und zarten Blüten des Mittelmeerraumes. Weich und rund trifft der kraftvolle und komplexe Vermentino di Gallura Superiore auf Zunge und Gaumen. Der Monteoro besitzt viel Schmelz, überzeugt mit starkem Charakter und guter Struktur. Eine ausgewogene Säure begleitet die verschiedenen Geschmacksnuancen und betont im Finale eine angenehme Frische. Authentischer kann Weißwein Genuss kaum sein.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Monteoro passt zu gebratener Putenbrust mit fruchtiger Curry-Sauce. Für die Zubereitung der Sauce, in Olivenöl feine Speck- und Zwiebelwürfel, nebst gelber Currypaste anschwitzen. Dazu geben Sie zwei säuerliche Äpfel und zwei Bananen, die zuvor geschält und ganz fein gehackt wurden. Curry, Salz, Pfeffer und Limettensaft dazu und mit einem halben Liter Kokosnussmilch aufgießen. Kurz köcheln lassen und abschmecken. Eventuell einen Schuss Sahne zur Verfeinerung hineingeben. Braten Sie dünne Putensteaks, rosa und saftig und reichen als Beilage, in Kokosflocken panierte, gebackene Banane, duftigen Basmatireis und eine asiatische Gemüsepfanne.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,55 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4854
Sella e Mosca, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 8,47 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,80 g/l
Restzucker: 1,90 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Sangiovese, Cannonau, Carignano, Cabernet Sauvignon

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Sella e Mosca S.p.A., Località I Piani, 07041 Alghero (SS)

Vinophile Informationen:
Mediterraner Stolz, das ist für die Kellerei Sella & Mosca unter anderem die Fähigkeit, die großen internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Sauvignon Blanc an das mediterrane Ambiente anzupassen und daraus hervorragende Weine hervorzubringen, die von internationalen Weinkritikern in aller Welt anerkannt werden. Durch strenge Auslese der Trauben und höchste Sorgfalt bei der Gärführung und beim Ausbau der Weine, verkörpert Sella & Mosca mit seinen Spitzenweinen die önologische Qualität Sardiniens, was von Weinexperten und Fachkritik seit Jahren anerkannt und bestätigt wird.

Weinbeschreibung:
Die Önologen der Kellerei Sella & Mosca stellen mit dem Rosato Alghero ihre Fähigkeit unter Beweis, die indigenen Reben, die im mediterranen Klima, dem besonderen Terroir der Inselregion Alghero gedeihen, mit den dort angepflanzten internationalen Traubensorten zu assemblieren. Die von den Einheimischen mit "Nurra" bezeichnete flache Region dominiert den nordwestlichen Teil Sardiniens. Die Weinbereitung gelingt unter anderem durch die strenge Selektion der Früchte, im Weinberg und in der Kellerei, höchste Sorgfalt bei der Gärführung sowie gekonntem, differenziertem Ausbau der Weine. Bereitet wird der Rosato aus Canonnau, Garignano, Sangiovese und Cabernet Sauvignon, die auf lehmigem und sandigem Boden mit angeschwemmtem Trachytschotter, einer vulkanischen Gesteinsform, zur Reifung gelangen. Der Jahrgang 2019 Rosato Alghero ist lachsrosafarben, duftet herrlich frisch und anregend nach reifen Erdbeeren, Himbeeren und Limetten. Untermalt wird der fruchtige Eindruck von floralen Tönen nach Rosenblättern und feinen Blüten, wie man sie am Strand oder an der Küste Sardiniens findet. Der sardische Rosato fließt weich über die Zunge, ist saftig und erfrischend. An den Papillen erlebt man neben den bereits im Bukett genannten Aromen weitere Früchte, wie Blutorangen und Grapefruit und der Gusto erfreut sich an der herbsüßen Köstlichkeit. Ein individuelles Geschmackserlebnis und ein willkommener Begleiter sommerlicher Festivitäten, in den Kreisen lieber Freunde, der Familie und den Nachbarn.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Rosato Alghero von Sella & Mosca passt hervorragend zu mediterranen Gerichten oder einfach als Aperitif vorweg gereicht. Er ist der perfekte Begleiter beim Grillen oder zum Barbeque unter freiem Himmel. Er passt sehr gut zur Pizza "Frutti di Mare", zu Pastagerichten mit Fisch, zu Aufläufen mit verschiedenen Gemüsen, in Kombination mit hellem Fleisch und zu frisch zubereitetem Sushi.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt und bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4533
Alessandro Camporeale, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 18,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,63 g/l
Restzucker: 0,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Grillo

                                            
Gambero Rosso 2021: 2 rote Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 rote Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ALESSANDRO DI CAMPOREALE, Contrada Mandranova, 90043 Camporeale (PA)

Vinophile Informationen:
Die Rebsortenkunde vermutet, dass die indigene Grillo, die zu den wichtigsten Weißwein Rebsorten Siziliens gehört, eine Kreuzung der Sorten Moscato di Alessandria und Cataratto Bianco ist und ursprünglich aus der süditalienischen Region Apulien stammt. Sehr wahrscheinlich geschah diese Umsiedelung in der Zeit, als die Reblausplage ausklang, das war zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die auch unter dem Synonym Riddu bekannte weiße Traube, wird in fast allen Regionen Siziliens angebaut, wo sie meist als Verschnittpartner dient und in weißen Cuvées verarbeitet wird. Dies gilt auch für den berühmten Dessertwein aus Marsala.

Weinbeschreibung:
Aus der Rebsorte Grillo, die von der Familie Alessandro in den Weinbergen in Mandranova angebaut wird, entsteht ein Weißwein von außerordentlicher Frische und Ausgeglichenheit, eine gekonnte Interpretation einer der berühmtesten weißen Rebsorten Siziliens. Ein Weißwein von großer Frische und von sehr aromatischer Art, da sich die Rebstöcke wunderbar an den Boden und die klimatischen Bedingungen der Contrada Mandranova angepasst hat. Der Grillo aus dem Jahrgang 2019 funkelt strohgelb mit hellgrünen Reflexen. In der nasalen Wahrnehmung bezaubert der Wein mit überwältigenden, eindrucksvollen, sehr frischen Noten von Grapefruit und Orangen sowie einigen Exoten wie Papaya, Mango und Passionsfrucht, die durch zarte Aromen von weißem Pfirsich und jungen Holunderblüten ausbalanciert werden. Ein wunderschönes Bukett, das einen zum minutenlangen Verweilen auffordert. Der stark mineralische Grillo offenbart an den Papillen einen fast salzigen Antritt, entwickelt dabei einen kraftvollen Geschmack, der die Eindrücke des Buketts in herrlicher Bandbreite abbildet. Eine sehr schöne Säurestruktur untermalt die Frucht, geleitet den Wein, der eine anregende Textur besitzt, zu einem langen und ausgewogenen, dezent süßen Abgang. Eine köstliche Vorstellung und ein Weißwein mit authentischer Persönlichkeit, den selbst zu entdecken, sich auf jeden Fall lohnt.

Unsere Speisenempfehlung:
Holen Sie Ihren Wok aus dem Schrank und bereiten eine asiatische Gemüsepfanne. Frische Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Bambuskeime, Mu-Err-Pilze, Zitronengras, Glasnudeln und saftiges Geflügelfleisch als Grundlage, bieten in Kombination mit diesem Grillo eine geschmackliche Wonne. Für weitere Zutaten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und es kann auch scharf gewürzt werden, denn die säurereduzierte Vinifikation dieses sizilianischen Weißweins, wird perfekt mit der Schärfe zurechtkommen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
13,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 3
  4. ...
  5. 7