1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
ART.NR.: 6058
Musita, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 7,31 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-007
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,81 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Grillo

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 
6,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Musita, C\da Passo Calcara 552, 91018 Salemi TP

Vinophile Informationen:
Es wird vermutet, dass die weiße Rebsorte Grillo ursprünglich aus der süditalienischen Region Apulien stammt und eine Kreuzung aus Moscato und Cataratto ist. Wahrscheinlich geschah die Umsiedelung in der Zeit als die Reblausplage ausklang, das war zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die auch unter dem Synonym Riddu bekannte Traube, wird in allen Regionen Siziliens angebaut, wo sie meist als Verschnittpartner dient, vor allem für den berühmten Dessertwein aus der Region um die Stadt Marsala. Die Kellerei Musita erntet die Trauben, für die Produktion des Grillo Biologico aus Biologisch zertifizierten Parzellen, die sich im Westen Siziliens, auf sanften Hügeln nahe Salemi befinden.

Weinbeschreibung:
Die Trauben sind in der Guyot Erziehungsform kultiviert. Sie gedeihen auf kreidehaltigen Böden, die zum Teil mit Lehm angereichert sind. Die Früchte werden Mitte bis Ende August manuell geerntet und in der Kellerei von den Stielen befreit, bevor sie sanft gepresst und dann einer schonenden Weiterverarbeitung unterzogen werden. Fermentiert wird, bei einer kontrollierten Temperatur zwischen 14 und 16 Grad Celsius, mit Hilfe ausgewählter Hefen. Der Wein wird später, über rund 4 Monate auf der Hefe gelagert und reift nach der Abfüllung weitere zwei Monate auf der Flasche. Der Jahrgang 2020 hat eine hellgelbe Farbe mit goldenen Reflexen, die einen an die Sonne Siziliens denken lassen. Das Bukett des Grillo Biologico ist angenehm und fein, begeistert mit blumigen und zittrigen Noten, nebst fruchtigen Anklängen von gelbem Steinobst und weißen Johannisbeeren. Die erlebten nasalen Eindrücke widerspiegeln sich in ihrer geschmacklichen Ausprägung an den Geschmacksorganen. Der junge Musita Grillo Biologico ist sanft am Gaumen, sehr fruchtig und aromatisch, überzeugt mit authentischem Charakter und einem schönen Nachhall. Bioqualität die begeistert und für kleines Geld enormen Genuss und Trinkvergnügen bietet.

Unsere Speisenempfehlung:
Versuchen Sie den Grillo Biologico in der kulinarischen Paarung mit gesottenem Schellfisch oder Kabeljau. Dazu reichen Sie eine pikante Senfbutter, festkochende Salzkartoffeln mit Petersilie und frischem Blattsalat, was ein Hochgenuss sein dürfte. Selbstverständlich passt der eigenständige Weißwein auch zu frischen Fischen aus dem Mittelmeer, Krusten- und Schalentieren, hellen Fleischsorten und vor allem zu Frischkäse. Der Musita Bio-Grillo harmoniert zudem auch hervorragend zu orientalischen Gerichten wie Tempura, Sushi oder Thaisalaten, sowie diversen Risotti Zubereitungen und frischem Ziegenkäse.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 6,45 €
5,48 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6059
Musita, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 7,31 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-007
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,07 g/l
Restzucker: 0,90 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorten: Nero d´Avola

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 2 Sterne 
6,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Musita, C\da Passo Calcara 552, 91018 Salemi TP

Vinophile Informationen:
Die sizilianische Kleinstadt Salemi hat rund 10.000 Einwohner und gehört zu einer Vereinigung der schönsten Städte Italiens, die unter der Bezeichnung "I borghi più belli d’Italia" sehenswerte Orte, Gemeinden, Burgen, etc. bewahren und vor dem Verfall schützen, bzw. dafür Sorge tragen, dass diese nicht in Vergessenheit geraten. Die Nero d´Avola Trauben für die Produktion des Biologico erntet die Kellerei Musita in einem Stadtteil von Salemi namens Contrada Fontanabianca, in einigen biozertifizierten Parzellen, die sich unter anderem durch ihre besonderen Bodenverhältnisse auszeichnen.

Weinbeschreibung:
Die Vinifikation der Weine wird von den drei Önologen Carmela Ardagna, Filippo Di Giovanna und Mattia Filippi sorgfältig und gewissenhaft durchgeführt. Das Team wendet, von den traditionellen bis zu den eher experimentellen, die besten Techniken der Önologie an. Von Jahr zu Jahr verfeinert die Kellerei Musita die Weinbereitung, vergleicht die klimatischen Bedingungen, den Zustand der Pflanzen, die chemischen Konzentrationen im Boden und in den Trauben, mit denen der Vorjahre. Auf diese Weise verbessert sich schrittweise die Erfahrung, um aus jeder Traube die höchste Qualität zu erzielen. Der Prozess beginnt im Weinberg mit der Auswahl der besten Trauben, basierend auf Standards des eigenen Qualitätsprotokolls, welches für die gesamte Produktionskette gilt. Der rubinrote Nero d´Avola Biologico, dessen Trauben Mitte September per Hand gelesen wurden, offenbart ein wunderschönes Bukett, das von fruchtigen Düften nach Pflaumen und Kirschen geprägt ist. Neben der Frucht erlebt man feine Aromen von getrockneten, roten Blüten, Süßholz, gemahlenem weißen Pfeffer und etwas leicht Rauchiges, das an warmen Lavastein erinnert. Saftig, rund, voll und geschmeidig ist der Antritt am Gaumen. Der junge Nero d´Avola bringt auf Anhieb den Trinkfluss in Gang, da seine Komponenten großartig aufeinander abgestimmt wurden und er einen vielfältigen, fruchtig würzigen Geschmack präsentiert. Ein toller, roter Allrounder für alle Tage.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Nero d´Avola Biologico ist der perfekte Begleiter zu Pasta, Pizza und Co. Ebenso passt der sizilianische Rotwein zu kalten Speisen, wie zum Beispiel Schichtsalat, Antipasti Misti, gebratenem Gemüse, Wurst, Salami, Schinken und zur Käseplatte. Oder reichen Sie den Nero d´Avola Biologico zu leckeren Eintöpfen aller Art, die Sie aus verschiedenen frischen Gemüsen, zusammen mit Kartoffeln, Linsen, Reis, Bohnen, Kürbis, Kichererbsen, Couscous oder Nudeln, mit und ohne fleischige Einlage, zubereiten.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 6,45 €
5,48 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4823
Settesoli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 7,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Restzucker: 1,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantine Settesoli s.c.a. Strada Statale 115, 92013 Menfi

Vinophile Informationen:
Der Name "Laguna Secca" nimmt Bezug auf den Standort der Weinberge, aus denen die Kellerei die Trauben für den Wein erntet. Genauer gesagt ist es der Name eines Territoriums, das früher von einer flachen Lagune bedeckt war, die fruchtbare, produktive Böden hinterlassen hat. Wir befinden uns an der Südwestküste Siziliens, die von den Einheimischen Menfi Küste getauft wurde. Sizilien ist mit den benachbarten Inseln Pantelleria und den Liparischen Inseln, die größte Weinanbau betreibende Region Italiens. Der Anteil Siziliens an der Weinproduktion Italiens beträgt ungefähr 10 %. Jahrzehntelang wurden auf Sizilien große Mengen produziert, doch mehr und mehr Winzer erkannten im Verlauf der letzten Dekaden das Potenzial ihrer Möglichkeiten und setzten auf Qualität statt Quantität.

Weinbeschreibung:
Die Lese des Chardonnays wird im August von Hand durchgeführt. Die Trauben werden von den Stielen befreit, gepresst und eingemaischt. Die Gärung bei kontrollierten Temperaturen dauert eine Woche, worauf ein dreimonatiger Ausbau in Stahltanks folgt. Nach dem Abfüllen in Flaschen, reift der Wein weitere drei Monate und kommt dann in den Verkauf. Im Glas erblickt man einen strohgelben und mit goldgrünen Reflexen funkelnde Chardonnay, der 2019 "Laguna Secca" duftet intensiv fruchtig. Die Palette der Aromen reicht von Pfirsichen, über Noten von Kaktusfeigen und Orangenschale, bis hin zu floralen Eindrücken von Lindenblüten und Oleander. Das Bukett ist verspielt und steigert die Lust auf den ersten Schluck. Hat dieser die Lippen überquert, erfreut man sich an weiteren Fruchtnuancen, die an Ananas und Birnen denken lassen. Der "Laguna Secca" ist cremig und vollmundig, besitzt Kraft und einen guten Körper, umhüllt die Papillen und endet mit schöner Länge. Freunde italienischer Weißweine mit moderater Säure und weicher Textur, kommen voll auf ihre Kosten und man kann sagen, der "Laguna Secca" ist ein typisch sizilianisches Trinkvergnügen mit hohem Spaßfaktor. Der Sommer kann kommen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Holzkohlegrill wird angefeuert und wartet auf die Auswahl an hellem Fleisch, frischem Fisch und Gemüse. Zu diesem Chardonnay passen zum Beispiel Hähnchenbrust, Putensteak, Wildlachs, Thunfisch und gefüllte Champignons. Oder, ziehen Sie geschälte Riesengarnelen, Paprikastreifen, Ananasstücke und Mangospalten auf Spieße, die mit etwas Limettensaft, Fleur de Sel und Cayenne-Pfeffer gewürzt werden. Diese goldgelb auf dem Grill garen und mit süßsaurer Chilisauce und duftigem Basmatireis servieren. Der "Laguna Secca" wird seinen Teil zum Gelingen der "Gartenparty" beitragen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
5,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4828
Settesoli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 7,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 2,55 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Merlot

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantine Settesoli s.c.a. Strada Statale 115, 92013 Menfi

Vinophile Informationen:
Die Merlot Trauben für die Vinifikation des "Rupenera" wachsen an der sizilianischen Südwestküste in unmittelbarer Nähe zur bekannten Region Menfi, dort wo der Cabernet Sauvignon für die Herstellung des Stallgefährten "Serra Brada" wachsen. Die Weinberge befinden sich an Hängen, deren fruchtbare Böden die charakteristische schwarze Farbe, sowie den Nährstoffreichtum vulkanischen Ursprungs in sich tragen. Von diesem einzigartigen Terroir beziehen die Rebstöcke die intensiven Aromen, die unter anderem den herzhaften Geschmack der dort wachsenden Trauben verantworten und die Wärme speichern, die später wundervoll in den Weinen zu erleben ist.

Weinbeschreibung:
Die selektiv von Hand gelesenen Trauben werden zunächst von den Stielen befreit und dann sanft gepresst. Es folgt die schonende Weiterverarbeitung und nach einer 8-10tägigen Maischegärung bei 22-25°C reift der Wein drei Monate lang bei kontrollierter Temperatur in Edelstahltanks und weitere drei Monate auf der Flasche. Der 2018 Merlot "Rupenera" ist eine unkomplizierte, leicht zugängliche Interpretation der Rebsorte, wie sie wohl nur Sizilien hervorzubringen vermag. Der junge Wein ist von einem rubinroten Kleid mit violett brillantem Schimmer umhüllt. In der Nase ist der "Rupenera" intensiv und anhaltend, mit Noten von reifen Zwetschgen, saftigen Maulbeeren und Quitten sowie einem Hauch mediterraner Kräuter, der an Thymian und Rosmarin denken lässt. Zwischen Zunge und Gaumen bilden reife Brombeeren und schwarze Johannisbeeren den fruchtigen Kern dieses Merlot. Daneben finden sich animierende Aromen von würzigem Ingwer, süßer Lakritze und herben Blutorangen. Der "Rupenera" ist elegant, weich, lebendig und sehr schmackhaft. Ein langes Finale besiegelt einen stimmigen Rotwein, der aufgrund seiner gefälligen Art und seines ausgeprägten Geschmacks viele Freunde finden wird.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut nennt in seiner Expertise Speisen, die sehr gut zu diesem Merlot harmonieren: "Weiche, mittelkräftige Käse, gebratenes Kaninchen und Gerichte aus Fleisch vom Wildschwein, in gekochter, geschmorter und gebratener Ausführung". Wir fügen dem noch hinzu: Der Rotwein, aus der Kellerei Settesoli, eignet sich für gesellige Runden, egal ob zum kalt-warmen Partybüffet oder zum sommerlichen Barbeque im Garten. Er begleitet den Fleischgang eines schönen Menüs und passt gut in der Kombination zu Rindfleisch, Wild- oder Wildgeflügel.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
5,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4690
Santadi, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 8,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Gesamtsäure: 4,90 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Vermentino, Nuragus

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Santadi, Via Cagliari 78, 09010 Santadi (CI)

Vinophile Informationen:
Raffaele Cani ist der Verkaufsleiter der Cantina di Santadi. Keiner kennt das Land und das soziale Netz besser als er. Er wird unterstützt von kompetenten Mitarbeitern und stand vor der Aufgabe, ein weltweites Vertriebsnetz aufzubauen. Die Aufgabe wurde dadurch erleichtert, dass ihm sehr gute Weine sowie viel Ermessensspielraum und eine große Autonomie eingeräumt wurden. Die Verkäufe auf Sardinien waren erfolgreich, beim Besuch von nationalen und internationalen Messen lernte er dazu, sodass es gelang, in wenigen Jahren einen weltweiten Vertrieb einzurichten. Heute sind die Weine von Santadi auf 5 Kontinenten zu finden und auf internationalen Märkten ein authentisches Symbol für die Weinkultur der Insel.

Weinbeschreibung:
Sulcis ist das älteste geologische Gebiet der Insel. Ein wundervoller Küstenabschnitt, der reich an geografischen Abwechslungen ist. Hügelige Landschaften, die sich mit weiten, flachen Abschnitten und im Landesinneren, mit gebirgigen Erhebungen, abwechseln. Ein historisches Gebiet mit einem großen Erbe an biologischer Vielfalt. Die Küste ist manchmal undurchlässig und schroff, mit den Klippen über dem Meer, mit weißen Stränden, die von Kiefern und Wacholderbüschen umgeben sind. Die in dieser Region wachsenden Trauben für den Villa Solais, 85% Vermentino und 15% Nuragus, stammen von Parzellen mit lehmig sandigen Böden. Die Rebstöcke sind im Spalier angebaut. Die Handlese beginnt Anfang September und endet Anfang Oktober. Die Trauben werden gepresst und der Most gärt in Edelstahlbehältern bei einer Temperatur von zirka 18°C recht kühl, um die fruchtigen Komponenten zu bewahren. Der Villa Solais wird mit seinen eigenen Hefen einige Monate lang ausgebaut und verfeinert. Helles Zitronengelb mit grünlichem Schimmer leuchtet aus dem Weinglas. Jahrgang 2020 duftet herrlich nach grüner Sternenfrucht, Ananas, weißem Pfirsich und floralen Noten, was insgesamt von feiner Würze eingerahmt ist. Anregend, klar und frisch, ist das authentische Bukett, das zum Verkosten auffordert. Sehr fruchtig und würzig ist der Antritt am Gaumen sowie saftig und herb auf der Zunge. Köstlicher Geschmack macht sich breit und der Villa Solais zieht die volle Aufmerksamkeit auf sich. Das Finale ist einfach klasse und klingt noch lange nach. Das ist maximale Qualität, geniale Authentizität und großes Trinkvergnügen.

Unsere Speisenempfehlung:
Eine sardische Fischsuppe harmoniert bestens mit dem Villa Solais Vermentino. Die "Minestra di pesci" wird Ihnen gut gelingen, wenn Sie mit Olivenöl, Knoblauch und Zwiebeln nicht sparsam umgehen. Zusätzlich werden reife Tomaten und frische Petersilie benötigt. Ein guter Fischfond, Salz und Pfeffer. Bei der Auswahl der Fische sind fast keine Grenzen gesetzt. Halten Sie Ausschau nach typischen Fischsorten der sardischen Küche, wie zum Beispiel Rochen, Dorade, Thun- und Schwertfisch. Frische Schalen- und Krustentiere sollten auf keinen Fall fehlen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4854
Sella e Mosca, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 8,60 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,80 g/l
Restzucker: 1,90 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Twintopkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorten: Sangiovese, Cannonau, Carignano, Cabernet Sauvignon

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Sella e Mosca S.p.A., Località I Piani, 07041 Alghero (SS)

Vinophile Informationen:
Mediterraner Stolz, das ist für die Kellerei Sella & Mosca unter anderem die Fähigkeit, die großen internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Sauvignon Blanc an das mediterrane Ambiente anzupassen und daraus hervorragende Weine hervorzubringen, die von internationalen Weinkritikern in aller Welt anerkannt werden. Durch strenge Auslese der Trauben und höchste Sorgfalt bei der Gärführung und beim Ausbau der Weine, verkörpert Sella & Mosca mit seinen Spitzenweinen die önologische Qualität Sardiniens, was von Weinexperten und Fachkritik seit Jahren anerkannt und bestätigt wird.

Weinbeschreibung:
Die Önologen der Kellerei Sella & Mosca stellen mit dem Rosato Alghero ihre Fähigkeit unter Beweis, die indigenen Reben, die im mediterranen Klima, dem besonderen Terroir der Inselregion Alghero gedeihen, mit den dort angepflanzten internationalen Traubensorten zu assemblieren. Die von den Einheimischen mit "Nurra" bezeichnete flache Region dominiert den nordwestlichen Teil Sardiniens. Die Weinbereitung gelingt unter anderem durch die strenge Selektion der Früchte, im Weinberg und in der Kellerei, höchste Sorgfalt bei der Gärführung sowie gekonntem, differenziertem Ausbau der Weine. Bereitet wird der Rosato aus Canonnau, Garignano, Sangiovese und Cabernet Sauvignon, die auf lehmigem und sandigem Boden mit angeschwemmtem Trachytschotter, einer vulkanischen Gesteinsform, zur Reifung gelangen. Der Jahrgang 2019 Rosato Alghero ist lachsrosafarben, duftet herrlich frisch und anregend nach reifen Erdbeeren, Himbeeren und Limetten. Untermalt wird der fruchtige Eindruck von floralen Tönen nach Rosenblättern und feinen Blüten, wie man sie am Strand oder an der Küste Sardiniens findet. Der sardische Rosato fließt weich über die Zunge, ist saftig und erfrischend. An den Papillen erlebt man neben den bereits im Bukett genannten Aromen weitere Früchte, wie Blutorangen und Grapefruit und der Gusto erfreut sich an der herbsüßen Köstlichkeit. Ein individuelles Geschmackserlebnis und ein willkommener Begleiter sommerlicher Festivitäten, in den Kreisen lieber Freunde, der Familie und den Nachbarn.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Rosato Alghero von Sella & Mosca passt hervorragend zu mediterranen Gerichten oder einfach als Aperitif vorweg gereicht. Er ist der perfekte Begleiter beim Grillen oder zum Barbeque unter freiem Himmel. Er passt sehr gut zur Pizza "Frutti di Mare", zu Pastagerichten mit Fisch, zu Aufläufen mit verschiedenen Gemüsen, in Kombination mit hellem Fleisch und zu frisch zubereitetem Sushi.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt und bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
6,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !