1. 1
  2. 2
  3. 3
ART.NR.: 6006
Giba, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 31,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,90 g/l
Restzucker: 2,19 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Carignano

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
26,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
SOCIETA’ AGRICOLA CANTINA GIBA SRL, Via Principe di Piemonte 16, 09010 Giba (CI)

Vinophile Informationen:
Der wichtigste Rotwein des Territoriums und somit auch der Cantina Giba, ist der Carignano del Sulcis DOC. Die heute einheimische Sorte Carignano - die widerstandsfähig, höchstwahrscheinlich spanischen Ursprungs ist - und während der Herrschaft der Aragonesen im Jahr 1300 nach Sardinien kam, liefert ausgezeichnete, kraftvolle Rotweine. In Spanien heißt sie Carinena und in Frankreich Carignan. Die Carignano Trauben für die 6 Mura Riserva wachsen in Sichtweite zum Meer und die Rebstöcke wurzeln in sandigen Böden. Dies bewirkte, dass die Reblaus in den meisten der Rebenanlagen keinen Fuß fassen konnte, da ihre Höhlen, die sie zu den Wurzeln gräbt, eingestürzt sind und so kein Vorankommen möglich war. Viele Rebstöcke haben die "Ur-Wurzeln" behalten, was den Weinen besonderen Charakter verleiht.

Weinbeschreibung:
Die Cantina Giba 6 Mura Riserva, deren Jahrgang 2018, vom Gambero Rosso 2022 mit den "Tre bicchieri" gekrönt wurde, wird nach der Weinbereitung in Edelstahltanks, über 12 Monate in großen Eichenfässern ausgebaut. Darüber hinaus erhält dieser feine Carignano, durch das ungewöhnliche Terroir und die salzige Meeresluft, viel Persönlichkeit und eine faszinierende Authentizität. Die 6 Mura Riserva ist das Flaggschiff der Cantina und nur Trauben der ältesten Reben - die bis zu 100 Jahre alt sind - werden dafür verwendet. Ein Carignano mit großartiger Textur und hoher Konzentration, dessen Trauben aus jahrhundertealten Weinbergen kommen. Der Jahrgang 2018 ist ein echtes Nasen-Monster, wenn er mit seinen gewaltigen und komplexen Duftnoten die Sinne erobert. Das vielfältige, intensive Bukett lässt kaum Wünsche offen und begeistert mit Aromen dunkler Waldbeeren, Wildkirschen, Dörrobst, Lakritze, jungen Rosenknospen, Tabak, Leder sowie balsamischen und orientalischen Gewürz-Eindrücken. Kraftvoll und mit sanftem Druck, den er am Gaumen macht - dennoch elegant - erlebt man den ersten Schluck. Die Aromen potenzieren sich und die 6 Mura Riserva, mit ihrem mittelschweren Körper, den geschliffenen Tanninen, der satten Frucht, der wohl dosierten Säure und dem Fassettenreichen, feinwürzigen langen Abgang, bringt einen ins Schwärmen. Ein authentischer Rotwein, der die Geschichte Sardiniens erzählt.

Unsere Speisenempfehlung:
Fleisch spielt eine sehr große Rolle in der sardischen Küche. Es wird entweder gegrillt oder gebraten und mit mediterranen Kräutern, Knoblauch und Meersalz kräftig gewürzt. Schafs- und Ziegenkäse, sowie frisch gebackenes Fladenbrot sind häufige Beilagen eines deftigen Fleischgerichtes. Das beste Fleisch stammt bekanntlich von jungen Tieren. So macht es den Gästen besondere Vorfreude, wenn über einem offenen Feuer ein Zicklein, ein Lamm oder ein Spanferkel brutzelt. Perfekt, zur 6 Mura Riserva der Cantina Giba!

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 26,95 €
23,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6000
Alessandro Camporeale, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 25,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 7,15 g/l
Restzucker: 0,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Catarratto

                                    
Gambero Rosso 2023: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ALESSANDRO DI CAMPOREALE, Contrada Mandranova, 90043 Camporeale (PA)

Vinophile Informationen:
Die indigene Catarratto ist die wichtigste Weißweinsorte Siziliens. Weit mehr als 60.000 Hektar sind mit dieser Rebsorte bepflanzt und zusammen mit den Beständen auf dem Festland, ist Catarratto nach dem Trebbiano, die am zweithäufigsten kultivierte Weiße Sorte Italiens. Die Kunde der Rebsorten sprach zunächst von zwei Varianten, der Catarratto Bianco Commune und der Catarratto Bianco Extra Lucido, die man für eigenständige Varietäten hielt, was inzwischen widerlegt wurde. Catarratto ist eine spät reifende Sorte, ist sehr ertragsreich und verwandt mit der weißen Garganega Traube.

Weinbeschreibung:
Die Familie Alessandro schreibt in ihrer Expertise: "In den ältesten Weinbergen des Anwesens, an den Füßen der Hügel, die über der Mandranova-Ebene thronen, offenbart der Catarratto sein volles Potential in einer seiner höchsten Ausdrucksformen. Eine meisterhafte Mischung aus dem Potential der Rebsorte und den besonderen Eigenschaften des Anbaugebietes macht den Monreale DOC Bianco Vigna di Mandranova zu einem eleganten Wein, der zu besonderen Anlässen geöffnet wird. Verführerisch und harmonisch überrascht dieser Wein mit einem fruchtigblumigen Bouquet und einem würzig mineralischen Abgang." Jahrgang 2019 wurde vom bekannten Falstaff-Weinmagazin mit sehr guten 91 Punkten, mit den folgenden Worten bedacht: "Strahlend klares Zitronengelb mit grünem Touch. Öffnet sich auf feinen Noten von reifen Weinbergpfirsichen, Quitte, etwas Florales nach Melissenblüte. Spannt sich saftig über die Zunge, bringt viel Frische, mittlerer Körper, geradlinig im Zug mit feiner Mineralität, animierend salzig im Abgang." Die Farbe des Jahrgang 2020 ist strohgelb mit leuchtend grünen Reflexen. An der Nase begeistert ein fruchtig blumiges Bouquet, mit einem Hauch von weißen Blüten, Limettenschale und grünem Apfel, was ergänzt wird durch einen würzigen und mineralischen Abgang mit Anklängen von weißem Pfeffer und Feuerstein. Am Gaumen ist der Catarratto vollmundig, dennoch elegant und schön strukturiert. Zusammen mit der Frucht, der Textur, der Mineralnote und einer, für sizilianische Verhältnisse perfekt eingestellten Säure, schafft es der Vigna di Mandranova eine außergewöhnliche Balance und eine überraschende Nachhaltigkeit zu vermitteln. Weinselige Begeisterung macht sich breit und man erlebt einen außergewöhnlichen Genuss. Ein Weißwein der Extraklasse, vor allem für besondere Momente im Leben.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Catarratto Vigna di Mandranova ist ideal für den alltäglichen Konsum geeignet, wir empfehlen ihn als köstlichen Protagonisten für sommerliche Mittag- und Abendessen mit der Familie oder in Gesellschaft von Freunden. Er passt ausgezeichnet zu leicht geräuchertem Fisch, Krustentieren, Sardinen, Muscheln und leichten Vorspeisen, auch zu überbackenen ersten Gängen. Sehr gut auch zu Thunfischsalat, Auberginenröllchen und gefüllten Miesmuscheln. Der Wein sollte in Gläsern mit mittelweitem und mittelhohem Kelch serviert und kann direkt vor dem Servieren entkorkt werden.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
18,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6001
Generazione Alessandro,Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 23,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,14 g/l
Restzucker: 1,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorten: Carricante, Catarratto

                                            
Gambero Rosso 2023: 2 rote Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 rote Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Generazione Alessandro S.S. Agr., Contrada Borriglione, 95015 Linguaglossa (CT)

Vinophile Informationen:
Satte 91 Punkte gab es vom Italienspezialisten Antonio Galloni, der früher zum Team des Robert Parker zählte und hohes Ansehen genießt, in der Welt des Weines. A. Gallonis Notiz lautet: "The 2020 Etna Bianco Trainara entrances, lifting from the glass with a seductive mix of crushed almonds giving way to dried nectarines, lemon oils and sage. It soothes with silken textures, coming across as almost creamy yet lifted and refined, as ripe orchard fruits and inner florals settle upon the senses. This leaves a salty flourish while tapering o! long yet fresh, with a liquid stone sensation that lingers on the palate. The Trainara is a blend of 90% Carricante and 10% Catarratto from the Piano Filici contrada. It was refined for ten months on the lees in stainless steel tanks. While this is a new producer to me, I’ll be looking forward to tasting more from Generazione Alessandro."

Weinbeschreibung:
Der 2020 Trainara Etna Bianco wurde aus den autochthonen Rebsorten Carricante 90% und Catarratto 10% vinifiziert. Carricante gehört zu den Edelrebsorten, ist spät reifend und zeichnet sich durch hohe Hektarerträge aus. Das wird vom Weingut durch einen gezielten "Grünschnitt" im Frühjahr eingedämmt, damit weniger Trauben an den Stöcken wachsen und so höhere Extraktwerte erzielt werden. Catarratto ist die auf der Insel meistangebaute weiße Varietät. Eine Traube, die oft hohe Alkoholgrade entwickelt und daher häufig zur Produktion von Wermut zum Einsatz kommt. Die Catarratto gibt dem Etna Bianco mehr Struktur und Balance, verleiht ihm seinen typischen Fruchtgeschmack. Wir haben uns von der Qualität und den gustatorischen Besonderheiten des strohgelben Jahrgangs 2020 ein Bild gemacht und möchten Ihnen folgende Eindrücke schildern: Die Nase ist herrlich mineralisch, mit wunderschönen Limettennoten und feinen Aromen von Ananas, Minze, Wildkräutern, Zitronengras und Ginsterblüten. Ein filigranes und elegantes Bukett, das mit Zartheit und filigraner Art begeistert. Am Gaumen ist der Trainara rund und weich, feinwürzig und von einer feinnervigen Salzigkeit beseelt, die die Frucht umgarnt und den Etna Bianco über die Zunge tänzeln lässt. Das wird von einer perfekt eingestellten Säure flankiert und von animierender Mineralität untermalt. Der Wein ist eine wahre Wonne für die Sinne und lässt keine Wünsche offen. Den sollten Sie unbedingt selbst probieren.

Unsere Speisenempfehlung:
Caponata ist ein sizilianisches Gericht aus frischen Auberginen und anderen Gemüsen, welches gewürfelt und frittiert, dann mit Sultaninen und Pinienkernen gemischt und abschließend in einer süßsauren Sauce mariniert wird. Man kann Caponata auf geröstetem Weißbrot servieren, zusammen mit Mozzarella di Bufala oder mit gebratenen Artischocken. Traditionell wird Caponata auf Sizilien zu Lammgerichten oder zu Meeresfrüchten serviert. So zum Beispiel reicht man die Caponata zu gegrillten oder gedünsteten Jakobsmuscheln, zu edlen Garnelen, zu frischem Thunfisch oder zur schmackhaften Meerbarbe.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
17,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6002
Generazione Alessandro,Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 23,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nerello Mascalese

                                    
Gambero Rosso 2022: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Generazione Alessandro S.S. Agr., Contrada Borriglione, 95015 Linguaglossa (CT)

Vinophile Informationen:
Hochverdiente "Drei Gläser" des Gambero Rosso 2022 sind die Anerkennung für ein konsequent umgesetztes Qualitätsdenken, enormen Fleiß, die Liebe zu Umwelt und Natur sowie die Leidenschaft für das Produkt. Das bekannte Weinmagazin Falstaff setzt noch einen obendrauf und krönt den Ätna Rosso Croceferro 2019 mit ausgezeichneten 92 Punkten, zu denen man folgende Verkostungsnotiz präsentiert: "Transparent, bright ruby red. Ripe red fruits on the nose, raspberries, small forest berries, the finest nougat envelops the fruit, with rose hips and delicate mint in the aftertaste. Fresh play on the palate, fine-meshed tannin, appears light-footed, nice draw with a lot of finesse, holds in the end full of pressure with fine minerality."

Weinbeschreibung:
Die Vielfalt, des auf dem Vulkan Ätna vorhandenen Mikroklimas, ist eine der faszinierendsten Besonderheiten. Wenn es im Allgemeinen möglich ist, typische Merkmale des Bergklimas zu identifizieren, sorgt der Breitengrad hier für eine größere Sonnenintensität und mehr Sonnenstunden, was im Schnitt ein eher mediterranes Klima ergibt. Tief diversifizierende Faktoren am Ätna sind Höhe und Exposition: Die Nordseite profitiert vom Schutz des Nebrodi-Gebirges und genießt aufgrund längerer Sonneneinstrahlung ein trockeneres Klima. Die Ost- und Südostseite hingegen überblicken das Meer und zeichnen sich durch zusätzliche Bewölkung, Niederschläge und weniger Sonnenschein aus. Es gibt am Ätna große Unterschiede in den Böden, gemessen an Zusammensetzung und Textur. Die vulkanischen Sande sind meist fein, das Vorhandensein von Kalzium ist variabel, der Eisengehalt und der Gehalt an Alkali variieren zwischen den unterschiedlichen Lavaströmen, die den Berg in der Vergangenheit geformt haben und heute noch formen. Die kontinuierliche Aktivität des Vulkans und der daraus resultierende Niederschlag von Asche und Lapilli sorgen für eine kontinuierliche natürliche Düngung. Der überwiegende Teil der Parzellen der Familie erstreckt sich über 10 Hektar an der Nordostseite des Vulkans. Die Weinberge befinden sich nahe bei den Gebäuden der Kellerei, weisen unterschiedliche, geomorphologische und mikroklimatische Eigenschaften auf, die den Ertrag der Trauben stark beeinflussen. Der Jahrgang 2019 leuchtet in hell transparentem Rubinrot. Im feinwürzig fruchtigen Bukett erlebt man rote Früchte, wie Himbeeren, Granatapfel und kleine Waldbeeren, umwoben von Eindrücken nach Nougat, Hagebutte und frischer Minze. Am Gaumen präsentiert sich 100% Nerello Mascalese vom Feinsten, der Erinnerungen an sehr gute Pinot Noirs aufkommen lässt und der mit seinem frischen Säurespiel, den feinmaschigen, seidigen Tanninen, enorm verspielt daherkommt. Der Wein besitzt eine lebhafte, griffige Persistenz die Trinkfluss erzeugt, geleitet von Finesse, Eleganz, feiner Mineralität und charmanter Frische, dann unglaublich köstlich endet.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Croceferro Rosso ist ein feiner, schlanker Rotwein, der perfekt zu Wildgeflügel passt. Fasan oder Perlhuhn stehen an erster Stelle. Möglich ist auch die Kombination zu gebratenem Kalbfleisch und zu saftigen Teilen vom Schwein, am besten aus der Schulter, dem Nacken oder der Keule des Duroc- oder Ibericoschweins. Darüber hinaus passt der Croceferro Rosso zu überbackenen Gratins mit Geflügel und Gemüse, sowie zu Thunfisch, Schwertfisch, Barben, Pulpo und zu guter Letzt, zu milden Hartkäsesorten.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2029

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
17,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4700
Rudini, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nero d`Avola

                                    
Gambero Rosso 2017: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Casa Vinicola Feudo Rudinì srl, Contrada Camporeale, 96018 Pachino

Vinophile Informationen:
Auf der Mittelmeerinsel Sizilien zählt man lediglich eine Weinregion mit DOCG Status und 25 weitere Appellationen, die den DOC Status tragen. Erstaunlich daran ist, dass diese Gebiete zusammen nur etwa sechs Prozent des gesamt auf der Insel erzeugten Weines produzieren. Die Region Eloro mit ihren Unterbereichen Pachino und Pignatello ist eine Weinregion in der Provinz Syrakus an der Südostspitze Siziliens. Die staatlich kontrollierte Herkunftsbezeichnung Eloro, in deren Unterbereich Pachino zu 80% die heimische Nero d´Avola kultiviert wird, trägt ihren Status seit dem Jahr 1994 und ist hierzulande recht unbekannt. Der Nero d´Avola ist hier die wichtigste Rebsorte und wird manchmal mit den Bezeichnungen Calabrese oder Principe Siciliano benannt.

Weinbeschreibung:
Der Saro ist das Topgewächs und der ganze Stolz des Familienweingutes Di Pietro. Der Gambero Rosso 2017 würdigte die herausragende Arbeit des kleinen Weinbaubetriebes, indem man dem 2013 Saro Eloro Pachino die begehrten "Drei Gläser" verlieh. Die sorgsam von Hand gelesenen Trauben für die Produktion des Saro sind eine Selektion aus den ältesten Weinbergen des Gutes. Die vollreife Nero d´Avola wird in den kühlen Morgenstunden geerntet und auf schnellstem Wege der Weiterverarbeitung zugeführt. Der daraus erzeugte Wein schimmert in mittelkräftigem Rubin aus dem Glas und verströmt eine intensiv fruchtig ausgeprägte Duftwolke. Darin finden sich Unmengen einladender Eindrücke von roten Früchten, vor allem von Kirschen und Beeren. Das Bukett erinnert zudem an beste Konfitüre, die aus Himbeeren und Erdbeeren bereitet und mit einer Messerspitze Vanille aromatisiert wurde. Einige der nasalen Wahrnehmungen finden sich in ihrer geschmacklichen Ausprägung im Mund wieder, wenn der Saro mit voller Frucht, mittlerem Körper und anregender Würze den Gaumen erobert. In Kombination mit den weichen Tanninen, einer saftigen Lebendigkeit und einer guten Textur bereitet der rote Sizilianer auf Anhieb eine Menge Trinkspaß. Ein individueller Genuss, der in einem langen sehr würzigen Abgang langsam ausklingt und den 2013 Saro Eloro Pachino final zu einer außergewöhnlichen Interpretation der Rebsorte Nero d´Avola werden lässt.

Unsere Speisenempfehlung:
Kochen Sie zu diesem Wein einen Lammeintopf mit frischem Gemüse und Bulgur oder Couscous als Beilage. Verwenden Sie dabei zum Beispiel Staudensellerie, Auberginen, Tomaten, Zucchini, grüne Bohnen, Kartoffeln und Porree. Zum Würzen greifen Sie in die orientalische Ecke ihres Regals und nehmen etwas Kreuzkümmel, Zimt, Safran, Sternanis, schwarzen Sesam und geben anschließend frische Kräuter wie glatte Petersilie, Koriander, Minze oder Thymian bei.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4533
Alessandro Camporeale, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 19,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,26 g/l
Restzucker: 1,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Nomakorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Grillo

Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
ALESSANDRO DI CAMPOREALE, Contrada Mandranova, 90043 Camporeale (PA)

Vinophile Informationen:
Die Rebsortenkunde vermutet, dass die indigene Grillo, die zu den wichtigsten Weißwein Rebsorten Siziliens gehört, eine Kreuzung der Sorten Moscato di Alessandria und Cataratto Bianco ist und ursprünglich aus der süditalienischen Region Apulien stammt. Sehr wahrscheinlich geschah diese Umsiedelung in der Zeit, als die Reblausplage ausklang, das war zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die auch unter dem Synonym Riddu bekannte weiße Traube, wird in fast allen Regionen Siziliens angebaut, wo sie meist als Verschnittpartner dient und in weißen Cuvées verarbeitet wird. Dies gilt auch für den berühmten Dessertwein aus Marsala.

Weinbeschreibung:
Bei den Decanter World Wine Awards, eine der bedeutendsten und umfangreichsten Verkostungen, die jedes Jahr im Frühjahr in Großbritannien stattfindet, wurde der 2021 Grillo Vigna di Mandranova mit sehr guten 90 Punkten ausgezeichnet. Die Jury beschrieb den Wein mit den Worten: "Aromatic nose of hay, fleshy orchard fruit and hints of mineral notes. Tangy acidity providing a fresh backbone. Salty finish." Wie auch schon in vergangenen Jahren, werden weitere Medaillen und Auszeichnungen folgen und man darf gespannt sein. Die Weintrauben wachsen auf Hügeln in der Contrada Mandranova, in der Umgebung von Camporeale. Die auf 340 Metern gelegenen Parzellen haben tonig lehmige und mäßig skelettreiche Böden, die optimale Bedingungen für den Anbau der Grillo bieten. Die manuelle, selektive Traubenlese wird in der zweiten Augusthälfte durchgeführt. Die Trauben werden bei Ankunft in der Kellerei zunächst gekühlt, entrappt und sanft gepresst. Die meisten der Arbeitsschritte werden unter Sauerstoffausschluss durchgeführt und der Grillo wird komplett in Stahltanks ausgebaut. Der neue Jahrgang 2021 zeigt sich in kräftigem Gelb mit grünlichen Applikationen. Das feine Bukett liefert herrliche, frisch fruchtige Noten von allerlei Früchten, darunter weißer Pfirsich, Grapefruit, Orangen, Papaya, Mango und Ananas, die von dezenten Eindrücken von Holunder- und Ginsterblüten unterstrichen sind. Der aromatische Grillo ist voll im Geschmack, bietet vielfältige Aromen, ist feinwürzig mineralisch und von einer guten Säurestruktur durchzogen, die dem Wein Lebendigkeit und Frische einhaucht. Guter Trinkfluss und eine anregende Persistenz tragen ihren Teil dazu bei, um aus der sizilianischen Spezialität ein köstliches Erlebnis werden zu lassen.

Unsere Speisenempfehlung:
Holen Sie doch einfach mal wieder ihren Wok aus dem Schrank und bereiten eine asiatische Gemüsepfanne. Frische Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Bambuskeime, Mu-Err-Pilze, Zitronengras, Glasnudeln und saftiges Geflügelfleisch als Grundlage, bieten in Kombination mit diesem Grillo eine geschmackliche Wonne. Für weitere Zutaten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und es kann auch scharf gewürzt werden, denn die säurereduzierte Vinifikation dieses sizilianischen Weißweins, wird perfekt mit der Schärfe zurechtkommen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
14,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !