ART.NR.: 6000
Alessandro Camporeale, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 23,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 12,0 %vol.
Gesamtsäure: 7,33 g/l
Restzucker: 0,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Catarratto

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
ALESSANDRO DI CAMPOREALE, Contrada Mandranova, 90043 Camporeale (PA)

Vinophile Informationen:
Im Jahr 2000 erbaut, ist der Weinkeller der Familie Alessandro mit automatisierten Kontrollsystemen für Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgestattet. Hier herrschen die idealen Bedingungen für die Veredelung und Reifung der Weine. Für den Syrah werden Tonneaux aus französischem Eichenholz verwendet. Hier wird der Wein ungefähr 12 Monate ausgebaut und ruht dann mindestens ein Jahr in der Flasche bei einer konstanten Temperatur von 18°C. Der Sauvignon Blanc, der Catarratto, der Grillo und der Nero d’Avola werden hingegen sechs Monate in Stahltanks ausgebaut bevor sie einige weitere Monate in den Flaschen verfeinert werden.

Weinbeschreibung:
Die indigene Catarratto ist die wichtigste Weißweinsorte Siziliens. Weit mehr als 60.000 Hektar sind mit dieser Rebsorte bepflanzt und zusammen mit den Beständen auf dem Festland ist Catarratto, nach dem Trebbiano, die am zweithäufigsten kultivierte Weiße Sorte Italiens. Die Rebsortenkunde sprach zunächst von zwei Varianten, der Catarratto Bianco Commune und der Catarratto Bianco Extra Lucido, die man für eigenständige Varietäten hielt, was inzwischen widerlegt wurde. Catarratto ist eine spät reifende Sorte, ist sehr ertragsreich und verwandt mit der weißen Garganega Traube. Hier haben wir es mit den ältesten Weinbergen des Anwesens der Familie Alessandro zu tun, die darüber hinaus auch Bio-zertifiziert sind. Diese befinden sich an den Füßen der Hügel die über der Mandranova-Ebene thronen und aus denen der Catarratto sein volles Potential, in einer seiner höchsten Ausdrucksformen, offenbart. Der edle Weißwein aus dem Jahrgang 2018 schimmert in strohgelber Farbe von mittlerer Intensität. In der Nase ist der Vigna di Mandranova Cataratto fruchtig und zartblumig, mit frischen Aromen von Zitrusfrüchten, grüner Sternenfrucht und zarter Wildkräuter, was von feinmineralischen Noten wunderschön untermalt wird. Am Gaumen und auf der Zunge präsentiert sich der anregende Sizilianer klar, straff, frisch und lang, mit einer sehr guten Struktur und hervorragender Persistenz. Es ist großartig diesen trockenen Bianco zu erleben, der ohne Schnörkel und ohne Verspieltheit, mit toller Säure und dezentem Grip, eine punktgenaue Landung an den Geschmacksorganen hinlegt. Ein Weißwein, der mit seiner Klarheit, Präzision, moderatem Alkohol und reduzierten Art unglaublich viel Spaß macht. Diese äußerst gelungene, sehr köstliche Gesamtvorstellung war es dem Gambero Rosso 2021 wert, seine begehrte Höchstnote zu ziehen. Wir ziehen den Hut vor diesem tollen sizilianischen Weißwein und legen Ihnen diese authentische Entdeckung, wärmstens, jedoch auch gut gekühlt, ans Herz.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Catarratto Vigna di Mandranova ist ideal für den alltäglichen Konsum geeignet, wir empfehlen ihn als köstlichen Protagonisten für sommerliche Mittag- und Abendessen mit der Familie oder in Gesellschaft von Freunden. Er passt ausgezeichnet zu leicht geräuchertem Fisch, Krustentieren, Sardinen, Muscheln und leichten Vorspeisen, auch zu überbackenen ersten Gängen. Sehr gut auch zu Thunfischsalat, Auberginenröllchen und gefüllten Miesmuscheln. Der Wein sollte in Gläsern mit mittelweitem und mittelhohem Kelch serviert und kann direkt vor dem Servieren entkorkt werden.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
17,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4531
Alessandro Camporeale, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,00 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-004
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,55 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nero d`Avola

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ALESSANDRO DI CAMPOREALE, Contrada Mandranova, 90043 Camporeale (PA)

Vinophile Informationen:
Camporeale ist ein Dorf in einer ländlichen Gegend Siziliens, die zur Provinz Palermo gehört. Die Ortschaft liegt im Belìce-Tal zwischen Hügeln, die bis zu 600 Meter erreichen. Die Hügelkette schützt die fruchtbare Mandranova Ebene vor kalten Nordwinden. Die Landschaft bietet ein Schauspiel der sizilianischen Natur, ein Panorama in dem die Weinreben bis zum Horizont reichen. Der Mensch treibt hier mit Leidenschaft und Sorgfalt seit Zeiten die Landwirtschaft voran. Die landwirtschaftlichen Erzeugnisse dieser Region sind als Spitzenprodukte weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die Hauptbranchen sind die Weizen-, Oliven- und natürlich die Weinerzeugung.

Weinbeschreibung:
Im Jahr 2000 wurde der Weinkeller gebaut, mit automatisierten Kontrollsystemen für Temperatur und Luftfeuchtigkeit ausgestattet, die die idealen Bedingungen für die Veredelung und Reifung der Weine schaffen. Hier stellen Natale und Benedetto Alessandro den Wein her, der ausschließlich aus den Trauben des Familienanwesens bereitet wird. Dabei interpretieren sie die sizilianische Weintradition mittels moderner Technologien und stärken die organoleptischen Charakteristika der Trauben. Auf diese Weise entstehen Weine von großem Wert, die Ausdruck einer außergewöhnlichen Region sind. Der rote 2018 Donnatà wird unter biologischen Richtlinien und zu 100% aus der wichtigsten sizilianischen Traubensorte hergestellt. Ein tiefes Rubinrot, mit lebhaften und leuchtenden Reflexen, strahlt aus dem Weinglas. Dieser Nero d´Avola ist ein aromatischer und vielschichtiger Rotwein, mit duftenden und einladenden Anklängen von reifen Pflaumen, Himbeeren, Maulbeeren, Kirschen, kandierten Veilchen, mediterranen Sträuchern, Muskatnuss und Schokolade. Am Gaumen ist der 2018 Donnatà intensiv, kraftvoll und gut strukturiert. Er ist sowohl weich als auch pulsierend und tut dies mit ausgewogenem, dichtem Körper. Langanhaltend im Abgang und sehr angenehm zu trinken. Eine auffallende und komplexe Persönlichkeit, die wunderbar in Balance gebracht wurde. Sie bekommen viel Genuss für einen relativ kleinen Betrag.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie sich zu diesem Rotwein, eine gebratene Barbarie Entenbrust. Dazu Bratensaft, der mit Balsamico und Orangensaft verfeinert wurde. Als Beilage gibt es in Rotwein gegarte Schalotte, sowie Couscous mit Nüssen, Rosinen und frischer Minze. Oder bereiten Sie einen heißen Strudel, gefüllt mit einem Ragout aus der Thüringer Blutwurst, schwarzen Oliven, Sellerie, geräucherten Schinkenwürfeln, Lauchzwiebeln und gehackter Petersilie. Dazu eine Sauce, gekocht mit dunkler Schokolade und Rotwein. Als Beilage dient ein Kartoffel- Maronenpüree und als Highlight ein Pesto aus getrockneten Früchten.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4821
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 2,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Grillo

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
100% Grillo, die im Nordwesten der Insel per Hand gelesen werden. Die mittelschweren Böden dort, sind durch Kalkablagerungen geprägt und haben einen guten Gehalt an Mineralien. Das milde Mittelmeerklima, mit seinen moderaten Wintern, den warmen Sommern und den stetigen Winden vom Meer, bietet den Trauben perfekte Bedingungen um Reife zu erlangen. Je nach Reifegrad werden die Früchte in der ersten oder zweiten Septemberwoche gelesen und später einer sanften Verarbeitung unterzogen. Der Ausbau und die Reifung des Grillo Fiordiligi erstreckt sich über 4 bis 5 Monate im Stahltank auf der Feinhefe und weitere 2 bis 3 Monate in der Flasche.

Weinbeschreibung:
Man vermutet, dass die autochthone Rebsorte Grillo, eine Kreuzung aus Moscato di Alessandria und Cataratto Bianco, die in unseren Tagen auf Sizilien zu finden ist, ursprünglich aus der süditalienischen Region Apulien stammt. Wahrscheinlich vollzog sich diese Umsiedelung in der Zeit, als die Reblausplage ausklang, das war zum Ende des 19. Jahrhunderts. Die auch unter dem Synonym Riddu bekannte weiße Traube, wird in allen Regionen Siziliens angebaut, wo sie meist als Verschnittpartner dient. Dies gilt auch für den berühmten Dessertwein aus Marsala. Der Grillo Fiordiligi 2018 besitzt eine strohgelbe Farbe mit deutlich grünlichen Reflexen. Olfaktorische Merkmale präsentieren sich mit Düften von Zitrusfrüchten und grüner Karambole, die sich perfekt mit intensiven Ananasdüften vereinen und von dezent grasigen Noten untermalt sind. Der Geschmack des Grillo steht im Einklang mit den Empfindungen der Nase und die erlebten Fruchtnuancen finden sich an den Papillen ein. Der Wein ist klar und frisch, mit einer gut eingestellten Säure ausgestattet und von feinsalziger Mineralität durchzogen, die für das gewisse Etwas sorgt und lange nachklingt. Individueller Weißweingenuss und eine authentische Köstlichkeit.

Unsere Speisenempfehlung:
Holen Sie mal wieder Ihren Wok aus dem Küchenschrank und bereiten Sie eine asiatische Gemüsepfanne. Frische Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Bambuskeime, Mu-Err-Pilze, Zitronengras, Glasnudeln und saftiges Geflügelfleisch als Grundlage, bieten in Kombination mit diesem Grillo eine geschmackliche Wonne. Für weitere Zutaten sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt und es kann auch scharf gewürzt werden, denn die säurereduzierte Machart dieses sizilianischen Weißweins, wird perfekt mit der Schärfe zurechtkommen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4820
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,67 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,70 g/l
Restzucker: 2,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Insolia

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
100% Insolia die im Nordwesten der Insel, nahe der Küste, manuell geerntet werden. Die Böden in dieser Region, die den Namen Mazara del Vallo trägt, zeichnen sich aus durch einen guten Gehalt an Kalk, der für das Wachstum der Reben perfekte Bedingungen bietet. Das Klima des Mittelmeeres trägt seinen Teil dazu bei, dass die Trauben gesund bleiben, ausreifen und zu Beginn des Monats September eingeholt werden können. Die sanfte Verarbeitung, der Ausbau und die Reifung des Insolia Carinda, vollziehen sich bei Assuli Baglio über knapp ein halbes Jahr, wobei der Insolia auf seiner Hefe gelagert wird und abschließend in der Flasche weitere acht Wochen reift, bevor er in den Verkauf gelangt.

Weinbeschreibung:
Insolia ist eines der vielen Synonyme für die autochthone Rebsorte Ansonica. Die aromatische Traube, die vor allem auf Sizilien zu finden ist, wird auch zur Produktion von Marsala und Vermouth verwendet oder als Tafeltraube auf den Wochenmärkten angeboten. Weitere italienische Regionen in denen die Ansonica kultiviert wird, sind zum Beispiel die Toskana und die Insel Elba. In gesamt Italien sind etwa 13.500 Hektar mit diesem Rebstock bepflanzt. In Tunesien finden sich kleine Bestände der Ansonica, die dort zur Herstellung von Rosinen verwendet werden. Jahrgang 2018 leuchtet in kräftigem Strohgelb mit grünlichen Applikationen. Zitrusfruchtig und verführerisch frisch strömt eine einladende Duftwolke aus dem Glas. Das Bukett offenbart Eindrücke von Limette, Pampelmuse, exotischen Früchten und zarten Orangenblüten. Auf der Zunge hält der Insolia das, was er der Nase versprochen hat. Der Carinda bereitet viel Freude am Gaumen, ist fruchtbetont, feinpikant und mineralisch, bietet unbeschwerten Genuss. Sein weicher Körper wird von belebender Säure forciert, die von feinem Schmelz eingehüllt ist. Sizilianischer Charme und Lebenslust in schönster Form und ein Weißwein mit eigenständiger Persönlichkeit.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Insolia Carinda schmeckt gut in Kombination mit kaltem Spargelsalat, in dem als weitere Zutaten Garnelen, Orangenfilets, Pinienkerne und Estragon verarbeitet wurden. Versuchen Sie den sizilianischen Weißwein auch zu Gerichten mit rohem Fisch. Sushi und Co. bieten sich an oder bereiten Sie ein Carpaccio vom frischen Lachs- oder Thunfischfilet. Ebenfalls passend ist die Kombination mit hellen Fleischsorten, verschiedenen Gemüsen, frischem Mittelmeerfisch vom Grill und aus der Pfanne.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4819
Assuli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 21,00 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,80 g/l
Restzucker: 1,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Perricone

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
ASSULI s.r.l. Via Archi 9, 91100 Trapani (TP)

Vinophile Informationen:
Perricone wird auf Sizilien vor allem in den Regionen Trapani und Agrigent angebaut und ist nahe der Städte Palermo und Messina ebenfalls zugelassen. Bekannt sind auch Anpflanzungen in Tunesien. Es wird vermutet, dass die autochthone Perricone mit der bekannten und beliebten Rebsorte Barbera verwandt oder gar identisch ist, was jedoch unter Berücksichtigung der Unterschiede in den ampelographischen Merkmalen (Rebsortenkunde) wenig wahrscheinlich scheint. Nach aktuellen Schätzungen sind weltweit etwa 1.400 Hektar mit der Perricone bepflanzt.

Weinbeschreibung:
100% "Drei Gläser" des Gambero Rosso 2020 sowie 100% Perricone manuell von Hand gelesen, aus der Lage Marzara del Vallo bei Trapani stammend. In dieser Gegend findet man vorrangig mittelschwere kieselreiche Lehmböden mit Kalkgestein und hohem Mineralgehalt. Das milde Mittelmeerklima, mit seinen milden Wintern und den warmen, windigen Sommern, sowie die Lage direkt an der See, bietet den Trauben perfekte Bedingungen um gesund zu bleiben und reif zu werden. Je nach Reifegrad werden sie von Ende September bis Mitte Oktober gelesen und in der Kellerei einer sanften Verarbeitung unterzogen. Der Ausbau und die Reifung des Furioso erstreckt sich über zwölf Monate in großen Eichenfässer und weitere sechs Monate in der Flasche. Der Jahrgang 2016 erstrahlt in intensiv rubinroter Farbe mit violetten Reflexen am Rand des Glases. Der Geruch des Furioso ist geprägt von allerlei roten Früchten, Gewürzen, Waldboden, kandierte Veilchen und Graphit. Am Gaumen erlebt man einen weichen, aromatisch, trocken und vollfruchtigen Rotwein, der einen mittelschweren Körperbau und eine anregende Textur besitzt, die von weichen Tanninen und guter Säure begleitet werden. Alle Komponenten sind in ein wunderschönes Gleichgewicht gebracht und man erfreut sich am feinwürzigen, langanhaltenden Abgang. Ein authentischer Sizilianer mit einzigartigem Geschmacksprofil, der individuellen Genuss beschert.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut Assuli Baglio schreibt als kulinarische Empfehlung zum Wein: "Seine Vielseitigkeit macht diesen weichen Rosso zu einem idealen Begleiter von überbackener Lasagne, zartem Kalbsfilet mit Waldpilzen, geschmortem Wildschwein, würzig süßem Hasenpfeffer, Schweinsrippen mit Pflaumen. Mit seinem unvergleichlichen und sehr ausgeprägten Geschmack ist er auch exzellent zu gereiftem Käse."

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
15,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6005
Cantine Rallo, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-007
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,95 g/l
Restzucker: 3,96 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Zibibbo

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
CANTINE RALLO S.p.A. Societa Agricola, Via V. Florio 2, 91025 MARSALA (TP)

Vinophile Informationen:
Muskat d´Alexandrie ist der eigentliche Name der Rebsorte, die auf Sizilien als Zibibbo bekannt und beliebt ist, besonders in ihrer köstlichen Variante als Dessertwein. Die weiße Traube ist eine Kreuzung aus Muscat blanc und Axina, einer alten sardischen Sorte. Es wird daher vermutet, dass die Muskat d´Alexandrie ihren Ursprung auf der Insel Sardinien hat. Die aromatische Rebsorte, die aus der großen Familie der Muskateller stammt, ist im Mittelmeerraum stark verbreitet. Weltweit sind rund 30.000 Hektar mit Muskat d´Alexandrie bestockt.

Weinbeschreibung:
Der von der Cantina Rallo trocken ausgebaute Weißwein Al Qasar, ein arabisches Wort, das Festung, Burg oder Hauptstraße bedeutet, besteht zu einhundert Prozent aus der Rebsorte Zibibbo. Die Wahl des arabischen Namens Al Qasar hat den Hintergrund, dass die aromatische Traube Zibibbo ursprünglich von den Arabern nach Sizilien gebracht und kultiviert wurde. Dort wird sie auch heute noch sehr geschätzt und vor allem in ihrer süßen Variante, dem berühmten Dessertwein aus Marsala, von vielen Menschen geliebt. Nahe der Stadt Alcamo, an der Grenze zu Monreale, befindet sich der größte Teil der Weinberge: 68 Hektar Weinberge, umgeben von 10 Hektar Wäldern, 7 Hektar Olivenhainen und 12 Hektar Weizen- und Ackerland. Patti Piccolo, so heißt dort die Parzelle, aus der die Zibibbo Trauben stammen. Dort findet man ein mediterranes Ökosystem, das dank des nachhaltigen, ökologischen Ansatzes zur Bewirtschaftung des Landes, ein besonderes Gleichgewicht bewahrt hat. In den fruchtbaren und sandigen Böden werden seit über 300 Jahren Weinreben angebaut. Je nach Reifegrad werden die Trauben Anfang September gelesen und einer sanften Verarbeitung unterzogen. Der Ausbau des zart strohgelben Zibibbo Al Qasar dauert mehrere Monate. Der Jahrgang 2019 verfügt über einen exotischen Duft, ist reich und angenehm. Die klassischen floralen Noten, in denen die Orangenblüte vorherrscht, werden von deutlichen Noten von Holunder, weißen Johannisbeeren, Limette, Birne und Myrte begleitet. Der Geschmack des Al Qasar ist ausgewogen, voll und anhaltend. Viel Frucht prägt den köstlichen Weißwein, der einen ausgesprochen eleganten Abgang hinterlässt und ein besonderes Genusserlebnis verspricht.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem biozertifizierten sizilianischen Wein passt sehr gut eine scharfe Kürbissuppe. Verwenden Sie einen Hokaido-Kürbis, den Sie komplett mit der Schale verarbeiten können, dann etwas gelbe Currypaste, Sesamöl, Knoblauch, eine Karotte, Orangensaft und Kokosmilch. Die Zutaten kochen und anschließend fein pürieren. Mit Fleur de Sel, schwarzem Pfeffer, Curry und Chili abschmecken. Als Einlage braten Sie ein paar Black-Tiger-Riesengarnelen und geben Schlagsahne mit frisch geschnittenem Dill obenauf.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. ...
  5. 7