Lugana Molin 2020

ART.NR.: 4674
×

Lugana Molin 2020

Cà Maiol, Lombardei - 0,75l. Fl.

Cà Maiol 4674 8016729301009

(Preis 17,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                            
Gambero Rosso 2022: 2 rote Gläser
James Suckling: 90 Punkte
Luca Maroni: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

(Preis 17,00 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                            
Gambero Rosso 2022: 2 rote Gläser
James Suckling: 90 Punkte
Luca Maroni: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Azienda Agricola Cà Maiol, Via dei Colli Storizi 119, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Zahlreiche nationale und internationale Bewertungen säumen den Erfolgsweg der Cà Maiol Weine, deren Qualität im Verlauf der letzten Jahre stets besser und mit großer Konstanz auf hohem Niveau gehalten wurde. Der Lugana Molin aus dem Jahrgang 2020 hat bereits einige Auszeichnungen erhalten und allen voran sind die "Zwei roten Gläser" des Gambero Rosso 2022 zu nennen. Dann die guten 91 Luca Maroni Punkte und die sehr guten 90 Zähler, vergeben vom Amerikaner James Suckling, der im Verlauf seiner Degustation notiert: "In der Nase geschnittene Äpfel, weiße Birnen, Zitronen und Steine. Zudem feine Noten von weißem Pfeffer und etwas Anis. Er hat einen mittleren Körper mit heller Frucht, lebhafter Säure und einer cremigen Textur. Jetzt trinken."

Weinbeschreibung:
Oberstes Ziel bei Cà Maiol ist es, die Qualität und Typizität der Weine zu bewahren. Dabei arbeitet man bei der Produktion und im Verlauf der Füllung, mit technisch hohen Standards, um Qualitätsweine gemäß der Tradition herzustellen. Die Ernte der Trauben erfolgt per Hand, die weiche Pressung, die kontrollierte Fermentation sowie die Reifung in französischen Barriques sind seit Jahren unveränderte und in der Familiengeschichte fest verankerte Prozesse. Der Lugana Molin verdankt seinen Namen dem Cascina Molino, dem antiken Weinkeller des Unternehmens, der sich auf dem ältesten Landgut Contato befindet. Er wird aus einer Auswahl der besten Trauben des Weingutes erzeugt. Die Schalen bleiben bei einer Temperatur von 3-4°C für länger als 48 Stunden auf dem Most. Diese Technik macht es möglich einen großartigen Lugana zu erzeugen, der mehr Struktur und einen raffinierteren Duft zeigt als konventionell erzeugte Weine. Das Bukett des Jahrgang 2020 präsentiert sich mit ausladenden Aromen die an weiße Pfirsiche, Maracuja, Kiwi, Birnen, Ananas und frisch geschälte Mandeln erinnern. Flankiert wird der intensive und zugleich verspielte Duft von floralen Anklängen nach Strohblumen, Holunderblüten und frischer Minze. Am Gaumen ist der Lugana Molin betont frisch und klar, enorm saftig und von anregenden Eindrücken gelber Früchte als auch feinwürzigen Kräutern erfüllt. Er besitzt einen runden und seidigen Körperbau, der in Kombination mit der lebhaften Säure für großen Genuss sorgt. Das Finale des lombardischen Weißweins ist lebhaft, nachhaltig und endet auf einer zart salzigen Komponente. Die "2 roten Gläser" des Gambero Rosso 2022 sind eine verdient hohe Auszeichnung für einen großartigen Lugana, der in seiner Preisklasse Maßstäbe setzt und zu den absoluten Spitzenweinen der Region zählt.

Unsere Speisenempfehlung:
Stockfisch ist ein durch salzen und trocknen haltbar gemachter Fisch. Zu seiner Herstellung wird meist frischer Kabeljau verwendet. In Italien wird diese mediterrane Fischspezialität am häufigsten in Venetien, Latium und in Süditalien gegessen. Der Stockfisch wird dort "stoccafisso" oder "baccalà" genannt. Es gibt Hunderte von Zubereitungsmöglichkeiten. Hier in Venetien ist die Variante "Baccalà alla vicentina" sehr bekannt und praktisch jede Familie hütet ein Geheimrezept. Der Fisch wird mit vielen Zwiebeln, frischer Milch und Olivenöl zubereitet und dann zusammen mit Polenta serviert.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )