ART.NR.: 4901
Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.
(Preis 17,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,20 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Pinot Bianco

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Nach wechselhaftem und zu Beginn eher schwierigem Verlauf des Wetters im Weinjahr 2023, kann das Weingut Elena Walch ein dennoch positives Resümee ziehen: "Dank des goldenen Herbstes in Südtirol, konnten auch unsere Pinot Bianco Trauben von optimalen klimatischen Bedingungen und vor allem von einer langen Sonnenscheindauer profitieren, so dass der Beginn der Ernte auf einen historischen Termin Anfang September vorgezogen werden konnte. Qualitativ zeichnet sich der Jahrgang 2023 durch einen sehr ausgewogenen Säuregehalt, eine charakteristische Frucht und eine gute Struktur aus."

Weinbeschreibung:
Die für diesen Weißwein verwendeten Pinot Bianco Trauben stammen aus Parzellen der Familie Walch, in Weinbergen der Gemarkungen um Altenburg und in gepachteten Weinbergen, um die Gemeinden Tramin und Kaltern, auf exponierten Hanglagen mit steilen Hängen, die aus leichten Böden mit kalkhaltiger und porphyrischer Textur bestehen. Es entsteht eine interessante Synergie zwischen der Frische der Böden in einer Höhe von bis zu 900 m ü. d. M. und den wärmeren Gebieten in einer durchschnittlichen Höhe von 250 m ü. d. M. Handverlesen und sorgfältig sortiert. 100% Weißburgunder - hergestellt nach modernen Methoden - von Weinmacher Gianfranco Faustin. Das helle Zitronengelb des 2023 Pinot Bianco schimmert einladend und sehr klar. Der junge Wein offenbart ein delikates Bukett, das von fruchtigen Apfelnoten und frischen Zitrusfrüchten, bis hin zu einem zarten Hauch von Wildkräutern und Akazienblüten reicht. Am Gaumen bestechen die elegante Fülle, eine wunderschöne Textur, die Mineralität und die lebendige Säure, die in eine langanhaltende Frische mündet, was enorm den Trinkspaß ankurbelt, Lust auf mehr macht und belebend auf die Sinne wirkt. Der verspielte, mineralische Abgang ist langanhaltend und hinterlässt einen erfrischenden, süßlich-würzigen Nachhall. Ein Südtiroler Weißburgunder wie er im Lehrbuch steht!

Unsere Speisenempfehlung:
Wir empfehlen Ihnen den Pinot Bianco als passenden Begleiter zur Südtiroler Jause. Versuchen Sie den Wein zu einem Gericht namens "Brodetto". Das ist eine italienische Fischsuppe aus der Provinz Ancona, in der frischer Fisch aus der Adria, San Marzano Tomaten, Garnelen und Muscheln verarbeitet werden. Ferner werden dem herzhaften, mediterranen Gericht Staudensellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Olivenöl und Petersilie beigegeben. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Chili und Balsamico Bianco.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2029

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
12,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4941
Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.
(Preis 18,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 1,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Pinot Grigio

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Der beliebte Elena Walch Pinot Grigio aus dem Jahrgang 2023 wartet aktuell noch auf die ersten Bewertungen und Auszeichnungen der bekannten Wein-Fachmagazine, internationaler Verkostungen und Weinkritiker. Sein Vorgänger durfte sich unter anderem mit großartigen 90 Punkten von James Suckling und ebenfalls 90 Punkten des amerikanischen Weinmagazins "The Wine Enthusiast" schmücken. James Suckling schrieb im Verlauf seiner Verkostung: "Frischer, sauberer und fruchtiger Pinot Grigio, mit herrlichen Aromen von Zitronen, Pfirsichen und frischen Birnen. Am Gaumen ist der Wein knackig und mittelkräftig, mit einem frischen und sanften Abgang."

Weinbeschreibung:
Die Degustations-Notiz des "The Wine Enthusiast" für den Jahrgang 2022 klingt ebenfalls sehr schön - "Die Aromen von gerösteten Zitronenschalen, grünem Apfel und weißen Blüten tanzen bei diesem Pinot Grigio aus den Bergen im Glas. Am Gaumen ist er hell mit knackiger Säure und konzentrierten Aromen von säuerlicher Nektarine und Zitrone, die mit subtilen Anklängen von Mandeln und Flusssteinen enden." - und wir dürfen gespannt sein, wie man den Jahrgang 2023 bewerten wird. Bereitet wurde der Jahrgang 2023 aus 100% Pinot Grigio, die auch in Deutschland zu den populärsten Weißwein-Rebsorten zählt. Pinot Grigio Wein aus Südtirol erfreut sich seit Jahrzehnten großer Bekanntheit und seine besten Exemplare findet man im spezialisierten Fachhandel. Die Trauben werden sanft gepresst und der Most wird einer statischen Klärung unterzogen. Darauf erfolgt die Gärung in Stahltanks bei einer kontrollierten Temperatur von 20°C. Anschließend reift der Wein mehrere Monate lang auf den eigenen Hefen in Edelstahlbehältern. Der Pinot Grigio besticht durch seine leuchtend strohgelbe Farbe. Zu Beginn der Verkostung erobert der Jahrgang 2023 die nasale Wahrnehmung und lässt Aromen von reifer Birne, Pfirsich, weißem Pfeffer und einem Hauch Salbei sprechen. Zwischen Gaumen und Zunge angekommen, ist der Südtiroler Weißwein vollmundig, straff und mineralisch, hat eine ausgewogene Würze und eine unerwartete Nachhaltigkeit am Gaumen. Ein Pinot Grigio mit Charakter und Persönlichkeit, der sich vielseitig kombinieren lässt. Das Weingut Elena Walch empfiehlt ihn in seiner Expertise als Aperitif oder zu Nudelgerichten, Frischkäse, gegrilltem Fisch, Fondues und Soufflés.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Pinot Grigio der Familie Walch kochen wir eine "Mille fanti". Das ist eine italienische Suppen-Spezialität, bestehend aus Weißbrot, Weißwein, Ei, Parmesan, Petersilie, Majoran, Bouillon, Butter und Gewürzen. Diese recht einfache Brotsuppe lässt sich durch Zugabe von Fleisch oder Fisch deutlich aufwerten. Verwenden Sie als Einlage zum Beispiel ein frisches Filet vom Kabeljau oder vom Steinbeißer und erhalten Sie so ein korrespondierendes Gericht zu diesem schönen Pinot Grigio aus dem Hause Elena Walch.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
13,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4903
Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 3,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Gewürztraminer

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Gewürztraminer ist eine Rebsorte, die aus Frankreich stammt, jedoch auch in anderen Ländern Europas und in Übersee angepflanzt wird. Die Trauben haben eine rosafarbene bis rötliche Färbung und sind kleinbeerig und kompakt. Die daraus gekelterten Weine sind in der Regel vollmundig, fruchtig und duftend, mit Aromen von Blüten, Gewürzen, Litschi und exotischen Früchten. Weine dieser Sorte haben oft einen höheren Alkoholgehalt als andere Weißweine und können je nach Vinifikations-Methode und Klima trocken, halbtrocken oder süß ausgebaut werden. Sie sind bekannt dafür gut zu altern und dabei komplexe Aromen zu entwickeln. Sie ist eine Mutation der Rebsorte Savagnin und eng mit anderen Rebsorten wie Traminer und Roter Traminer verwandt.

Weinbeschreibung:
Der Gewürztraminer der Familie Walch wächst in Weingärten mit lockeren Böden, die geprägt sind von einem hohen Kalkanteil, aber auch tiefgründigen Sandadern und porphyrischem Gestein. Es sind warme Lagen mit guter Sonneneinstrahlung, begleitet von abendlich kühler Bergluft. Die Rebstöcke bringen charaktervolle und elegante Gewürztraminer größter Typizität hervor. Die Trauben werden von Hand gelesen. Vor der Gärung erfolgt ein Maischekontakt von zirka sechs Stunden. Der frische Most wird bei niedrigen Temperaturen statisch geklärt und bei einer kontrollierten Temperatur von 18°C im Stahltank vergoren. Der Jungwein reift dann mehrere Monate im Stahltank auf seiner Fein Hefe. Der Gewürztraminer 2022 leuchtet intensiv strohgelb, mit goldenen Reflexionen und begeistert auf Anhieb, mit seinem typisch trockenen Südtiroler Charme, mit Rasse und Charakter. Klassische Gewürztraminer Noten spiegeln sich im ausdruckstarken Bukett, intensiv aromatisch mit verspielten Noten von reifer Ananas, Drachenfrucht und Mango sowie floral-etherischen Eindrücken von Rosenblättern, gelben Blumen und feinen Gewürzen. Finessenreich, fruchtbetont und kraftvoll präsentiert sich der Weißwein am Gaumen, ist immens köstlich, mit frischer Fülle, jugendlicher Lebendigkeit, harmonischer Eleganz und verabschiedet sich mit einem langanhaltenden, feinwürzigen Abgang. Eine wahre Explosion gustatorischer Wahrnehmungen erwartet ihre Sinne und die Flasche wird schnell geleert sein!

Unsere Speisenempfehlung:
Dieser Gewürztraminer passt zu ausgewählten Gerichten der asiatischen Küche. So zum Beispiel, zu einem scharfen Curry mit Rindfleisch. Schneiden Sie ein mageres Stück Rind in Stückgrößen eines Gulaschs und braten Sie diese in Sesamöl leicht an. Einen Esslöffel gelbe Curry-Paste und Flor de Sal dazu, und mit reichlich Kokosmilch auffüllen. Helle Soja-Sauce und etwas Fischsauce zum Würzen verwenden, bei niedriger Hitze garkochen und zum Schluss geben Sie geschälte Erdnüsse und frische, entsteinte Litschi dazu. Als Beilage duftenden Basmati Reis und fertig ist eine außergewöhnliche Mahlzeit zu diesem Gewürztraminer.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2030

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4909
Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.
(Preis 18,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,90 g/l
Restzucker: 3,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Lagrein

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Lagrein ist eine autochthone rote Rebsorte, die seit mehr als 600 Jahren bekannt ist. In einem Dokument von 1526 forderte Michael Gaismair - der Bauernführer in Salzburg und Tirol, zur Zeit des Deutschen Bauernkrieges war - seine Landsleute aus Südtirol auf, den Lagrein wie im Trentino anzubauen, und zwar auf den offenen Teilen des Tals. Aus der roten Traubensorte kann man einen Rose Wein erzeugen, der "Kretzer" genannt oder einen roten Wein keltern, der als "Dunkler" bezeichnet wird. Südtiroler Winzer erzeugen daraus primär Rotweine, die eigenständig im Charakter sind, mit intensiver Farbe und dunkler Frucht beeindrucken sowie mit für den Lagrein typischen bitteren Geschmacks-Nuancen im Abgang animieren.

Weinbeschreibung:
Das Weingut Elena Walch berichtet begeistert: "Ein hervorragender Jahrgang 2022 erwartet Sie! Dank des warmen Sommers haben Trauben allerbester Gesundheit und mit ausbalancierten Werten den Keller erreicht. Das Weinjahr 2022 hat mit einem warmen Frühling begonnen, was zu einem frühzeitigen Beginn der Blüte geführt hat. Der Sommer war beständig trocken und warm bzw. im Hochsommer heiß. Die Trockenheit hat zu keinen Problemen geführt, nicht auch zuletzt dank unserer Bewässerungssysteme und Meteo-Stationen im Weinberg. Die warmen Sommermonate haben zu höchst gesunden Trauben von sehr guter Qualität und Reife geführt. Die Säurewerte waren jahrgangsbedingt etwas niederer, doch gut ausgewogen und wurden durch gezielte Laubarbeit im Sommer, sowie eine etwas frühere Lese unterstützt. Ende August wurden die ersten Trauben gelesen - wie immer vollständig von Hand. Insgesamt zeigen sich die Weine komplex, mit großer Struktur und sehr guter Frucht." So auch der beliebte Lagrein aus diesem perfekten Jahrgang, der mit intensiver und sehr dichter, granatroter Farbe zum Genießen einlädt. Das vielschichtige und für die Rebsorte sehr typische Bukett, besticht mit dezent würzigen, leicht pfeffrigen Aromen, mit feinen Nuancen von Kakao, Lakritze und zarten Blütendüften, als auch mit dunklen Früchten des Südtiroler Waldes, wie Heidel- und Brombeere, und reifen Herzkirschen und Schattenmorellen im Hintergrund. Mit markanter Gerbstoffstruktur, vollem Körper und geschmeidiger Fülle kleidet der schmackhafte, lebendige Lagrein den Mundraum aus. Seine verspielt rustikale Eleganz und die jugendliche Frische sowie ein saftiger, kerniger und langer Abgang überzeugen im Gaumen. Ein gelungenes und enorm köstliches Vergnügen. Ein Lagrein Referenzwein, der geschmacklich und qualitativ seinesgleichen sucht!

Unsere Speisenempfehlung:
Dieser köstliche Lagrein von Elena Walch ist ein perfekter Rotwein zu einem klassischen Rinderschmorbraten oder einem rheinischen Sauerbraten, mit gerösteten Mandelblättchen und eingelegten Rosinen. Dazu ein Gemüse aus frischem Rotkohl oder frischer Rote Beete gekocht und als Beilage selbstgemachte Semmel- oder Kartoffelknödel. Auf die Knödel kommt dann noch eine Schmelze aus Butter, Zwiebeln und fein gehackter Petersilie. Sehr schöner Begleiter zur traditionellen "Jause" - also zur Südtiroler Wurst-, Schinken- und/oder Käseplatte.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
13,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4175
Jermann, Friaul - 0,75l. Fl.
(Preis 26,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,20 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Chardonnay

Gambero Rosso 2024: 2 Gläser
James Suckling: 91 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Jermann Di Silvio Jermann srl Società Agricola, località Trussio 11, Frazione di Ruttars 34070 Dolegna del Collio (GO)

Vinophile Informationen:
Nationale und internationale Pressestimmen sowie sachverständige Kommentare anerkannter Fachleute der Weinbranche, ließen nicht lange auf sich warten. Silvio Jermann erntete dabei viele Auszeichnungen und außerordentliche Ehrungen für seine Arbeit und sein Lebenswerk. Besonders wichtig waren dabei stets die vorbildhaften Anerkennungen der italienischen Weinführer, wie zum Beispiel Gambero Rosso, Duemilavini und Veronelli. Nicht zu vergessen die gewichtige Riege der amerikanischen Kritiker, wie Robert Parker, Wine Spectator und Wine Enthusiast Der amerikanische Starverkoster James Suckling hat am 03. September 2023 die folgende Degustationsnotiz veröffentlich und dem Jermann Chardonnay 2022 stolze 91 Punkte verliehen: "Fine, fresh chardonnay nose with limey citrus and green apples. Crisp and nicely sharpened on the palate with bright, chalky acidity and a pure and slightly saline finish. Drink now."

Weinbeschreibung:
Altmeister Silvio Jermann ist für seinen modernen und innovativen Ansatz in der Weinherstellung bekannt. Seine Chardonnay-Weine zeichnen sich oft durch Komplexität, Frische und Eleganz aus. Er setzt dabei auf neueste Techniken und kontrollierte Gärung in Edelstahltanks, um zudem die fruchtigen und lebhaften Aromen des Chardonnay zu bewahren. Die handgelesenen Trauben für den Chardonnay stammen aus ausgewählten Weinbergen in Friaul-Julisch Venetien, einer Region im Nordosten Italiens, die für ihre Weißweine bekannt ist. Die Farbe, die Aromen und der Geschmack des Jahrgang 2022 lassen sich wie folgt beschreiben: Der in hellem Zitronengelb funkelnde, sehr klare, jugendliche und anregende Chardonnay offenbart an Nase und Gaumen eine breite Palette von wunderschönen Eindrücken, darunter Zitrusfrüchte, grüner Apfel, Birne, Quitte, weißer Pfirsich und etwas Vanille sowie subtile, zarte Blüten-, Hefe- und Gesteinsnoten. Der Jahrgang 2022 ist gut ausbalanciert und bietet eine angenehme Säure, die herrlich mit der Frucht harmoniert und den Wein zu einem langen Finale geleitet, dass die Lust auf den nächsten Schluck forciert. Ein köstlicher Jermann Chardonnay, der sich durch Lagerung, über die kommenden 3-4 Jahre, in seiner angenehmen Vielfalt noch steigern dürfte!

Unsere Speisenempfehlung:
Der Chardonnay von Silvio Jermann ist ein perfekter Speisen-Begleiter. Ein Klassiker, der vielseitig eingesetzt werden kann und dabei allerlei Gerichten ein vortrefflicher Weggefährte ist. So passt er zum Beispiel zu hellem Fleisch wie Kalb und Schwein, zu allen möglichen Geflügelsorten, zu Froschschenkeln, sämtlichen Fischen und Meeresfrüchten, zu vielen Variationen mit Spargel. Selbstverständlich finden ebenfalls zahlreiche vegane und vegetarische Gerichte in ihm einen kompatiblen Partner.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
19,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4176
Jermann, Friaul - 0,75l. Fl.
(Preis 26,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,33 g/l
Restzucker: 0,64 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Schraubverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Pinot Grigio

Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Jermann Di Silvio Jermann srl Società Agricola, località Trussio 11, Frazione di Ruttars 34070 Dolegna del Collio (GO)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
19,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !