1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
ART.NR.: 4685
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,87 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,40 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Die Küche des Gardasees, bzw. des Veneto, ist vielfältig. Vor allem frischer Fisch aus dem See, Polenta und Pasta sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Eine besondere Spezialität sind die, über die Region hinaus bekannten Tortellini aus Valeggio, die ihren Ursprung vor vielen Jahrhunderten im Dörfchen Valeggio sul Mincio fanden. Die Tortellini werden aufgrund der Form als "Nodo d´amore", zu deutsch "Liebesknoten" bezeichnet. Ihre Besonderheit ist der zarte Eierteig, der ihnen einen einzigartigen Geschmack verleiht und sie unter all den vielen verschiedenen, gefüllten Pastavarianten einzigartig macht. Das Rezept ist geheim, doch kann man die Pasta während des jährlich im Juni in Borghetto veranstalteten "Festa del Nodo d'Amore" probieren.

Weinbeschreibung:
Die manuelle Lese des Turbiana findet von Ende September bis Mitte Oktober statt. Die Trauben werden von eigens geschulten Erntehelfern in kleine Kisten mit 17 kg Fassungsvermögen gelesen und bereits im Weinberg einer Selektion unterzogen. In der Kellerei angekommen, werden die Trauben zum Teil von den Stielen befreit, und sorgsam vinifiziert. Ein kurzes Verweilen auf der Hefe in temperierten Stahltanks, gibt dem Lugana mehr Körper und ein komplexeres Aroma mit auf den Weg. Der Jahrgang 2019 funkelt in hellem Zitrusgelb mit grün schimmernden Applikationen. Der Duft ist zart und feingliedrig, im Moment jedoch noch etwas verschlossen, was sich in den nächsten Wochen auf der Flasche ändern wird, wenn der Wein an Reife gewinnt. Man erkennt Aromen von grünen Äpfeln, Sternenfrucht und Limetten gepaart mit floralen Nuancen, die an Zitronengras und Strohblumen denken lassen. Knackig, frisch, lebendig und straff rinnt der Lugana über die Zunge, ist von grünen Früchten und einer klasse Säurestruktur geprägt. Der Wein wirkt im jetzigen Stadium, wir haben ihn Mitte März 2020 für Sie verkostet, schlank und geradlinig ohne Schnörkel. Das wird sich ebenso, wie schon beim Bukett, in Kürze einpendeln. Mehr Aroma wird zum Vorschein kommen, das dann auf dem bereits jetzt schon vorhandenen, sehr schön würzigen Finale enden wird. Ein gelungener und eigenständiger Ottella Lugana, den Sie einfach selbst testen sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut selbst empfiehlt: Unser Lugana ist ein schöner Partner für eine große Auswahl an erlesenen Gerichten. So passt er zum Beispiel zu frischen Krebs- und Schalentieren, insbesondere im rohen Zustand verzehrt. Hervorragend auch zu Meeresfrüchten in Begleitung von Pasta. Sein moderater Alkoholgehalt macht ihn zu einem perfekten Partner zu, im italienischen Stil frittierten, frischen Meeresfrüchten, sowie gebackenem Fisch und gegrillten Meeresfrüchten. Der 2019 Otella Lugana schmeckt ebenfalls köstlich, in Verbindung mit Geflügel und Kaninchen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,65 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4686
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 15,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,70 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Der Gambero Rosso schreibt: "Die Lugana streift wie die gleichnamige Denomination den südlichen Teil des Garda-Beckens. Trotz einer jahrhundertealten Weingeschichte hat man sich über lange Zeit hinweg von den Einnahmen aus der Tourismusindustrie und der fortschreitenden Urbanisierung ernährt - der Traubenanbau wurde dabei langsam in den Hintergrund gedrängt. Erst mit Kellereien wie Ottella wurde das Interesse an den Weinen aus diesen Tonböden wieder geweckt, mittlerweile sind sie im Markt gesucht, zu Recht, wie unsere Degustationen bestätigten. Die Familie Montresor machte mit ihrem jüngsten Sortiment erneut einen Sprung nach vorne". - Gambero Rosso

Weinbeschreibung:
Die Trauben wachsen in San Benedetto di Lugana, in einem der besten Weinberge der Familie Montresor. Er trägt den Namen Le Creete. Das ist die Bezeichnung für die beste Parzelle innerhalb der gesamten Gemarkung, deren Böden sich durch einen hohen Gehalt an weißem Ton und Lehm hervorheben. Die Ernte sowie die spätere, zweite Selektion der Trauben, werden manuell durchgeführt, die Trauben dabei in kleine Kisten gelesen und darin transportiert. In der Kellerei angekommen, werden die Früchte durch Oszillation von den Stielen befreit, dann einer sanften und schonenden Vinifizierung zugeführt. Der goldgelbe, dezent grünlich schimmernde Lugana des Jahres 2019 begeistert mit überbordendem Duft. Herrliche Aromen von gelben Steinfrüchten stechen hervor, zu denen sich Eindrücke von Zitrone, Birne, Apfel und tropischer Frucht sowie Mandelblüte, Holunder, Jasmin, Kamille und Kräuterduft einfinden. Untermalt von einer kühlen, feingliedrigen Mineralnote, die von den speziellen Böden stammt und dem Bukett etwas besonderes gibt. An den Papillen brilliert der Le Creete mit geschmacklicher Vielfalt, mit Feinheit und Finesse, ausgewachsenem Körper, guter Textur und verspielten, anregenden Aromen. Der köstliche Einzellagen Wein hinterlässt am Gaumen und auf der Zunge einen ausgefeilten Eindruck, ein schönes Säurebild, feinsalzige Aspekte, in einem langen, nachhaltigen Finale endend. Ein toller Lugana mit ausgeprägter Persönlichkeit.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem besonderen Weißwein aus der Lombardei lassen sich Meeresfrüchte jeglicher Art - und in Kombination mit gehaltvollen Saucen - reichen. Der Lugana Le Creete passt hervorragend zu Kalbfleisch und Geflügel, gepaart mit verschiedenen Pilzen oder mit asiatischen Zutaten bereitet. Großartig ist er in Kombination zu vielen Spargelgerichten. In der Kürbiszeit sollten Sie unbedingt einen Muskatkürbis, einen Hokaido oder einen Butternut in der Speisekammer haben, denn aus ihnen lassen sich ebenfalls zum Wein harmonierende Suppen oder Aufläufe zuzubereiten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4687
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Das Anbaugebiet der Trauben, aus denen auch der Molceo produziert wird, verläuft zwischen den Gebieten von Verona und Brescia in einer flachen Ebene. Die Gemeinden der DOC gehören fast alle zur Lombardei, nur Peschiera del Garda zu Verona. Das Areal hat gerade einmal 900 Hektar Weinberge. Aus geologischer Sicht besteht diese Gegend aus einer Schichtung von dichten Lehmböden, die von Natur aus recht viel Kalk haben und über eine mikroorganische Sedimentation verfügen. Der Boden und das außerordentliche Mikroklima der Region bieten optimale Voraussetzungen für den Anbau des Trebbiano di Lugana, im Volksmund Turbiana, die eine besondere Reifung erzielt, sodass der daraus erzeugte Wein extrem hohe Qualitäten erreicht.

Weinbeschreibung:
Der Jahrgang 2017 dieser einzigartigen Riserva, wurde vom Gambero Rosso 2020 mit den begehrten "Drei Gläsern" ausgezeichnet. Die Riserva Molceo hat viele Freunde, weil sie sich nach dem Öffnen fast minütlich verändert im Glas und ihre mineralischen Geschmacksnoten großartig zur Geltung kommen. Die manuelle Selektion für die Herstellung der Riserva Molceo, erfolgt durch die exklusive Verwendung von Trauben der durchschnittlich 30 Jahre alten Trebbiano di Lugana Reben, die auf einem 18 Hektar umfassenden Areal der besten Parzellen von Ottella gedeihen. Die Lugana Riserva Molceo wird von der Familie Montresor in eine formschöne Flasche gefüllt, um schon beim ersten Anblick einen optischen Akzent zu setzen und darauf hinzuweisen, dass es sich um einen Weißwein der besonderen Art handelt. Die unter anderem auch im französischen Eichenfass ausgebaute Riserva, die in kräftigem Zitronengelb mit goldenen Applikationen schimmert, präsentiert nasale Aromen, die an Orangen, gelbes Steinobst, reife Birnen, feuchtes Gestein, helle Blüten, Kamille und Wildkräuter denken lassen. Ein eindrucksvolles Bukett, komplex, mineralisch und vielfältig, dass sich im Kontakt mit Sauerstoff vorwährend neu definiert. Am Gaumen zeigt sich diese Riserva sehr ausgewogen, samtweich, dicht und multidimensional. Ein geschmackliches Erlebnis mit enormer Frucht und feinnervigem Anklang von Mineralität, mit dezenten Honig- und Vanillenuancen. Sie geleiten den Wein, neben gut eingebundener Säure, in ein langes, nur langsam ausklingendes Finale, welches auf einer zart süßlichkräuterigen Note endet. Ein stattlicher Weißwein mit Klasse und Format, für ein kulinarisches Rendezvous mit den passenden Speisen, dass Ihnen großen Genuss bescheren dürfte.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Riserva Molceo passt hervorragend zu gegrilltem Wolfsbarsch oder einer Dorade Royal, die im Salzmantel gebacken wurde. Eine frische Dorade bekommen Sie auf dem Markt oder im guten Fachhandel. Den frischen Fisch bitte nicht schuppen und nur waschen. Anschließend mit einer Füllung aus Zwiebelringen, Knoblauch, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Rosmarin, Limettenscheiben und Basilikum verfeinern. Dann im Salzteig einhüllen (Rezepte finden sich im Internet) und bei hoher Temperatur im Backofen garen. Einfach nur frische Salate oder ein marktfrisches, buntes Gemüse dazu servieren.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4093
Zenato, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 11,00 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 4,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Zenato Azienda Vitivinicola S.r.l., Via San Benedetto 8, 37019 Peschiera del Garda (Verona)

Vinophile Informationen:
Neben dem Wein benennt man mit Lugana ein kleines Gebiet am südlichen Gardasee, welches sich an den Ufern von Desenzano über Sirmione bis Peschiera del Garda und im Hinterland von Pozzolengo und Lonato erstreckt. In dieser eindrucksvollen, touristisch weltberühmten Landschaft, mit dem blauen Wasser des Gardasees und den Alpen im Hintergrund, wächst die Rebsorte Trebbiano di Lugana. Der von den Moränenursprüngen beeinflusste Boden besteht aus einer schichtweisen Mischung von Ton, Kalk sowie mikroorganischen Ablagerungen und ist reich an Steinsalz. Die Voraussetzungen des Ökosystems und das Vorhandensein eines generell milden Klimas, haben schon zu allen Zeiten Menschen bewogen dieses Gebiet für den Weinbau zu bevorzugen.

Weinbeschreibung:
Die Familie Zenato sagt zu diesem Wein "Der Lugana San Benedetto ist das Ergebnis einer Auswahl der besten Trauben aus den Weinbergen, die auf der Parzelle gleichen Namens angebaut wurden, nahe der Gemeinde Desenzano del Garda, in einem der historischsten und geeignetsten Gebiete der DOC Lugana, südlich des Gardasees. Der Lugana San Benedetto zeichnet sich durch eine reiche und tiefe Persönlichkeit mit einer breiten und komplexen Auswahl an frischen Aromen aus." Kalkhaltige Lehmböden bieten dort optimale Bedingungen für den Anbau des Trebbiano di Lugana. Die manuelle Handlese erfolgt in der ersten Hälfte des Oktobers, bei der die Trauben von den geschulten Erntehelfern selektiert werden, damit nur reifes und gesundes Traubenmaterial in die Kelter gelangt. Der 2019 Lugana wurde mit großer Sorgfalt erzeugt. Der ausgezeichnete Jahrgang zeigt bereits in der Nase viel Klasse, denn das fruchtig blumige Bukett duftet einladend und intensiv. Man entdeckt feine Aromen von Birnen und Äpfeln, Melonen und Mirabellen sowie Nuancen von hellen Blüten und Kerbel. Im Mund begeistert der saftigfrische Lugana mit vollem Geschmack und weicher Textur. Cremig und sanft ist der San Benedetto auf der Zunge, kräftig und würzig am Gaumen. Sein vollmundiger Geschmack, der von getrocknetem Apfel zu Ananas und Melone, von Birne zu Vanille übergeht, zeichnet sich durch einen langen und brillanten Abgang aus, der zu einer angenehmen Beständigkeit im Nachgeschmack führt, einfach köstlich.

Unsere Speisenempfehlung:
Der San Benedetto ist der perfekte Begleiter zu diversen Gerichten und Suppen aus edlem Fisch und frischen Meeresfrüchten. Pasta und Risotto, mit weißem Fleisch bereitet, gehen unter Verwendung von Kapern, Zitrone und Petersilie eine tolle Liaison mit dem Wein ein. Versuchen Sie unbedingt die Kombination mit einem Geschnetzelten von der Hähnchenbrust, in einer leichten Limettensauce mit frischem Estragon und als Beilage wilden Reis und knackige Blattsalate oder frischen Spargelsalat.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
8,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4096
Zenato, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 14,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,80 g/l
Restzucker: 5,70 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Zenato Azienda Vitivinicola S.r.l., Via San Benedetto 8, 37019 Peschiera del Garda (Verona)

Vinophile Informationen:
Die Azienda Vitivinicola Santa Cristina wurde am Gardasee als eine der ersten Kellereien, im Bereich mit den besten Lagen erbaut und profitiert im Besonderen von dem milden Klima des südlichen Ufers. Die Weinberge mit den Turbiana di Lugana Reben befinden sich auf Höhen zwischen sechzig und einhundert Metern über Meeresniveau. Die Böden zeichnen sich durch einen hohen Anteil an Mineralien aus. Die Trauben des Jahrgang 2019 wurden Ende September per Hand in kleine Boxen gelesen, von den Stielen befreit und einer sanften Pressung unterzogen. Die anschließende Fermentation und der weitere Ausbau fand in temperaturgeführten Stahltanks statt. Nach der Füllung verweilte er ein paar Wochen in der Flasche, bevor er dann im März 2020 auf den Markt kam.

Weinbeschreibung:
Die Trauben stammen ausschließlich aus Podere Massoni, in der Gemarkung der Gemeinde Peschiera del Garda südlich des Sees, dem ältesten und historischsten Weinberg des Unternehmens. Der Jahrgang 2019 funkelt in hellem Zitronengelb, mit feinen, grünen Reflexen aus dem Weinglas. In der Nase erfreuen einladend frische Düfte von Birnen, Limetten, Honigmelone, Ananas, Grapefruit, Aprikosen und Quitten. Die wunderschönen Fruchtaspekte werden perfekt begleitet von dezent blumigen Noten, vor allem von Strohblumen und Eindrücken von zarten, jungen Wildgräsern, wie sie auf einer bunten Frühlingswiese im Sonnenschein duften. Ein filigranes Bukett, das verspielter, fassentenreicher und feinwürziger wirkt, als im Jahr zuvor. Der Antritt im Mund ist zunächst weich und fruchtig, offenbart einen tollen Schmelz auf der Zunge und bereitet so unglaublich viel Trinkspaß. Der Lugana Santa Cristina präsentiert sich jedoch auch kraftvoll und würzig, ist mit einer hervorragenden Textur und einem prächtigen Körper ausgestattet, der sich in jeden kleinen Winkel des Mundes schiebt und für Speichelfluss sorgt. Seine Säure und Persistenz überzeugen zudem, geben dem Wein Lebendigkeit und Finesse, sodass man sich auf jeden Schluck freut, der dann langsam die Kehle hinunter rinnt und einen herrlich leckeren, langen Abgang hinterlässt. Da bleiben keine Wünsche offen und der Lugana Santa Cristina ist aller Ehren wert und kann ohne Vorbehalte sehr empfohlen werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Zu diesem Lugana empfehlen wir folgendes Gericht: Kochen Sie zunächst Orecchiette. In einer Pfanne erhitzen Sie dann ein gutes Olivenöl, dünsten darin feine Zwiebelwürfel und gehackten Knoblauch. Dazu kommt dünn geschnittener "Cima di rapa", ein spezieller Kohl aus Italien, der vorher kurz blanchiert wurde. Ergänzt wird alles mit kleinen Stücken vom frischen Schwertfisch und entkernten San Marzano Strauchtomaten oder getrockneten Tomaten. Würzen Sie mit Flor de Sal, weißem Pfeffer und diversen Kräutern aus dem Mittelmeerraum. Final reiben Sie besten Parmesan und garnieren das Gericht damit.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. 5
  5. 6