ART.NR.: 4488
Guerrieri Rizzardi, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 17,00 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Corvinone, Corvina, Rondinella, Merlot

                                            
Gambero Rosso 2020: 2 rote Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 rote Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Aziende Agricola Guerrieri Rizzardi, Strada Campazzi 2, 37011 Bardolino (VR)

Vinophile Informationen:
Der Valpolicella Ripasso Pojega von Guerrieri Rizzardi darf sich mit einer ganzen Reihe von internationalen Auszeichnungen schmücken. Natürlich zählen die möglichen Bewertungen des Decanter, Wine Spectator, Wine Enthusiast, Jancis Robinson oder denen, als keinem geringeren wie Robert Parker, für das Weingut zu den wichtigsten Institutionen für Anerkennungen. Das über die Grenzen Österreichs hinaus bekannte Weinfachmagazin Falstaff, vergab für den Jahrgang 2017 großartige 90 Punkte und schrieb: "Elegantes, leuchtendes Rubinrot. Satte und fein gezeichnete Nase, nach frischen Rosen und Veilchen, dann Kirschen und Himbeeren. Straff und saftig am Gaumen, spannt sich schön auf, guter Trinkfluss, im Mittelteil spannungsvoll und mit präsenter Säure, im Nachhall leichte Trocknung."

Weinbeschreibung:
Die Weinberge und der Weinkeller befinden sich in Negrar, einer der 5 Gemeinden der Valpolicella DOC-Zone, die den Begriff "Classico" verwenden dürfen. Nur rote Rebsorten sind in den 25 Hektar Rebland im Valpolicella gepflanzt, Corvina und Corvinone, Rondinella, Molinara und Merlot. Die Weingärten befinden sich auf einer Höhe zwischen 190 und 300 Meter über dem Meeresspiegel und sind an Berghängen gepflanzt. Der Boden besteht überwiegend aus Lehm, Sand und Kalksteinen. Die Reben, die in 22 Lagen aufgeteilt sind, haben ein durchschnittliches Alter von 36 Jahren. Der Einzellage Pojega wurde von Graf Rizzardi im Jahre 1796 erstmalig angelegt und liefert bis heute die Trauben für den Ripasso des Hauses. Der "kleine Bruder" des Amarone della Valpolicella ist eine enorm wichtige Referenz für die Kellerei und wird mit größter Sorgfalt bereitet. Der 2017 Ripasso Pojega wurde mit den zwei roten Gläsern des Gambero Rosso ausgezeichnet. Der rubinrote Wein begeistert im Bukett mit herrlichen Düften von süßen Schattenmorellen, Himbeeren und Pflaumen, die durch feine Aromen von Veilchen, mediterranen Kräutern, Rosen sowie würzigerdigen Noten von schwarzer Oliven untermalt werden. Exotisch kombinierte Düfte, die in verführerischer Art und Weise im Weinglas schweben und Lust auf den ersten Schluck machen. Zwischen Zunge und Gaumen ist er kräftig und saftig, zugleich verspielt und lebendig. Der Pojega erzeugt wunderbaren Trinkfluss und die Geschmacksorgane werden stimuliert. Alle Komponenten sind perfekt abgestimmt und der volle Ripasso überzeugt mit Weichheit, Finesse, sowie saftiger Frucht, gut eingebundener Säure und Alkohol. Sein langer, süßlich endender Abgang erhöht den Genuss.

Unsere Speisenempfehlung:
Guerrieri Rizzardi empfiehlt zu seinem Ripasso Pojega dunkles gebratenes Fleisch. So zum Beispiel vom Rind, ein Flank Steak aus dem Ofen, Entrecote am Stück gebraten oder hohe Rippe gegrillt. Dann geschmorte Stücke, wie Sauerbraten, gefüllten Kalbsnacken oder gefüllte Kalbsbrust. Gebratene und geschmorte Wildgerichte aus Hirsch, Wildschwein oder Gams. Ein besonderer Leckerbissen zu diesem Ripasso Superiore sind diverse Fleischzubereitungen auf Currybasis. Ebenso empfiehlt sich die kulinarische Kombination mit italienischem Hartkäse, wie erstklassigem, gereiftem Parmesan.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
12,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4489
Guerrieri Rizzardi, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 45,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 3,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Corvinone, Corvina, Rondinella, Barbera

                                    
Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Luca Maroni: 92 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Aziende Agricola Guerrieri Rizzardi, Strada Campazzi 2, 37011 Bardolino (VR)

Vinophile Informationen:
Der Gambero Rosso 2019 adelt den 2013 Amarone della Valpolicella Villa Rizzardi mit seinen "Tre biccheri"! Der Wein wird nur in den besten Jahrgängen und in kleinen Mengen produziert. Die Trauben stammen aus der über 35 Jahre alten Lage Pojega, das ist ein "Cru-Weinberg" über der Villa di Rovereti im Herzen von Negrar im Valpolicella Classico Gebiet. Diese Einzellage ist ideal geeignet, denn dort herrscht ein gemäßigtes Klima und verfügt über einen steinigen Boden. Die Trauben werden von Hand gepflückt, sobald sie perfekt gereift sind. Die später noch einmal einzeln handverlesenen Trauben werden dann auf Gestellen getrocknet und im Januar fermentiert und gepresst. Der Villa Rizzardi verfügt über ein langes Lagerpotenzial von mehr als 10 Jahren.

Weinbeschreibung:
Amarone hat einen höheren Alkoholgehalt aufgrund der Tatsache, dass zu 100% getrocknete Trauben zur Gärung gebracht werden und nicht was manchmal fälschlich angenommen wird, aufgrund der Zugabe von Alkohol. Der Amarone della Valpolicella Villa Rizzardi verbringt 36 Monate in überwiegend französischen Eichenfässern. Der Wein wird vinifiziert und assembliert aus den heimischen Rebsorten Corvinone, Rondinella, Corvina und Barbera. Die Fassreife wird für 12 Monate in neuen Barriques und anschließend für 24 Monate in großen Fässern mit einem Fassungsvermögen von 25 Hektolitern durchgeführt. Vom Jahrgang 2013 wurden lediglich 6.666 Flaschen erzeugt, was man auf dem Rückenetikett der Flasche nachlesen kann. Es erwartet Sie ein barockes Duftereignis erster Güte, ein intensives Bukett mit überbordendenden Aromen und vielfältigen Eindrücken von frischen Schwarz- und eingelegten Amarenakirschen, Rumtopf, kandierte Orangenschale, feuchtes Tabakblatt, Herrenschokolade, Mokka, Lakritz, Rosinen und anderen getrockneten Früchten wie Feigen und Datteln. Dazwischen changieren warme, balsamische Eindrücke von weihnachtlichen Gewürzen, sowie süßliche Noten von edlem Marzipan. Komplex, dicht, saftig und satt mit kräftigem Körper, exzellenter Textur und ausladendem Geschmack, erobert der Villa Rizzardi die Papillen. Trotz aller Opulenz erlebt man in dem weichen, molligen Rotwein Lebendigkeit, Frische und Eleganz. Traditionell bereitet, doch mit einem modernen Geschmacksbild, was im hohem Maße dem Genuss und der Trinkfreude zuträglich ist und diese venezianische Spezialität zu einem großartigen Gaumenschmaus werden lässt.

Unsere Speisenempfehlung:
Guerrieri Rizzardi empfiehlt seinen Amarone Villa Rizzardi zu gebratenen und geschmorten Fleisch- oder Wildgerichten. Traditionsgemäß begleitet ein Amarone della Valpolicella Classico das Wildbret, gegrilltes Fleisch, zarte Schmorbraten und reife Käsesorten. Dank seines ausgeprägten Aromas nach Trockenbeeren kann der Amarone jedoch auch als vorzüglicher Rotwein zu Gerichten mit süß-saurer Geschmacksnote, wie zum Beispiel einem Sauerbraten oder einem süß-sauren Rehragout empfohlen werden. Er passt daher auch ausgezeichnet zu ausgesuchten kulinarischen Spezialitäten der asiatischen und nahöstlichen Küche.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
34,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4073
Le Fraghe, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,25 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Corvina, Rondinella

                                    
Gambero Rosso 2018: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola LE FRAGHE di Matilde, Poggi Loc. Colombare 3, 37010 Cavaion Veronese (VR)

Vinophile Informationen:
Der Bardolino ist eine hellrote Weinspezialität vom Gardasee. Er gilt für viele Weinliebhaber auch leicht gekühlt getrunken als sehr konsumfreudiger Rotwein, da er mit leichtem Körper und viel Frucht den Trinkfluss anzuregen versteht. Es gibt jedoch auch Bardolino Weine, die ambitionierter und mit höherem Anspruch vinifiziert werden. Dies gilt in besonderem Maße für diesen Bardolino Classico Vigneto Brol Grande, der von Matilde Poggi aus den besten Trauben des Weinberges Brol Grande in der Gemeinde Affi aus etwa 15 Jahre alten Rebanlagen produziert wird. Dem Brol Grande wurde zum wiederholten Male die große Ehre zuteil, sich nun mit den "Drei Gläser" des Gambero Rosso 2018 schmücken zu dürfen.

Weinbeschreibung:
Die zwei Traubensortene Corvina und Rondinella werden von Hand gelesen und dann getrennt vinifiziert. Die Mazeration dauert zwischen 7 und 8 Tage, denn das ist jeweils abhängig vom Ende der alkoholischen Gärung. Dabei wird die Maische täglich bewegt, es erfolgt morgens ein Untertauchen und abends eine Umwälzung. Anschließend beginnt die malolaktische Gärung, die normalerweise innerhalb des darauffolgenden Monats abgeschlossen ist. Anschließend kommt der Bardolino für zirka 8 Monate in traditionell große Holzfässer mit einem Fassungsvermögen von 40 Hektolitern. Die Farbe des 2014 Vigneto Brol Grande ist leuchtend rubinrot, jedoch nicht zu intensiv und transparent. In der feinen Nase verlocken Aromen von Sauerkirschen und kleinen reifen Beeren des Waldes, wobei sich besonders Heidelbeere und rote Johannisbeere hervorheben. Hinzu kommen blumige Noten und ein feiner balsamischer Touch, der im Hintergrund changiert und erst im zweiten Moment wahrgenommen wird. Zwischen Zunge und Gaumen sind es pfefferig würzige Aromen, die dem Wein Finesse und Biss verleihen. Der charaktervolle Bardolino präsentiert sich sehr elegant mit weichen Tanninen und einer ausgewogenen Säurenbalance, die ihm Lebendigkeit und Frische verleiht. Im Abgang bleiben die fruchtigen und würzigen Noten, die der Duft versprochen hat angenehm lange erhalten. Ein wunderbar gut strukturierter Bardolino Classico, der Trinkfreude verspricht, ein besonderes Niveau erreicht und unbestritten zu den besten Vertretern seiner Art gehört.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum 2015 Bardolino Vigneto Brol Grande kochen wir typisch italienische Speisen, zum Beispiel eine saftige Lasagne mit knackigen Blattsalaten als Beilage oder gefüllte Cannelloni in sämiger Gorgonzolasauce und bissfesten Brokkoliröschen. Bestens geeignet eine über mehrere Stunden langsam gekochte Bolognesesauce aus Rindfleisch mit Spaghetti al dente und geriebenem Parmesankäse. Gefüllte Ravioli in einer Thunfischtunke und als passende Beilage frischen Blattspinat. Das Weingut schreibt: "Er mundet aber auch solo, bei einem netten Plausch am Abend".

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2022

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4422
Mionetto, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 11,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 13,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Glera

Ronaldi Bewertung: 2 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Mionetto Spa con unico Socio, Via Colderove 2, 31049 Valdobbiadene (TV)

Vinophile Informationen:
Die Gemeinde Valdobbiadene liegt in Norditalien in der Region Venetien in der Provinz Treviso. Die Gemeinde ist, wie ganz Venetien, auch für ihren Weinanbau bekannt. Besonders die Rebsorte Glera wird hier für die Herstellung von Frizzante angebaut. Der "Prosecco di Valdobbiadene" ist für viele Weinliebhaber der Frizzante, der sich im Besonderen durch gute Qualität und ausgezeichneten Geschmack auszeichnet.

Weinbeschreibung:
Nach dem Entfernen der kleinen Kordel, auch "Spago" genannt, befreien wir den Korken aus dem Flaschenhals. Ein kräftiger Knall ist zu hören und gleich darauf fließt der Frizzante in einer blassgelben Strohfarbe mit grünlichen Reflexen in unseren Sektkelch. Das prickelnde Nass duftet dezent nach getrockneten Blüten, zart nach Akazie und weißen Johannisbeeren. Spritzig und erfrischend strömt der Wein in den Mundraum, um ihn mit frischen Apfel- und Birnenaromen zu erobern. Das angenehme Sprudeln ist nicht aufdringlich, sondern belebend und animierend. Die angemessene Säure findet in der feinen Fruchtsüße eine liebreizende Tanzpartnerin. Beide zusammen schweben auf unserer Zunge dahin und hinterlassen den Wunsch auf einen weiteren Schluck.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Mionetto Frizzante ist der unkomplizierte Begleiter für gesellige Zusammenkünfte. Zum Beispiel für einen DVD-Abend guter Freundinnen, als Starter für das Essen mit Freunden, die Geburtstagsparty, der Abend zu zweit, das fröhliche Sommerfest im Garten, ein romantisches Picknick im Grünen, oder um auf das neue Jahr anzustoßen!

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C und sofort

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4423
Mionetto, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,87 € je Liter)

Sekt, trocken
Alkoholgehalt: 11,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 12,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Glera, Chardonnay, Bianchetta, Verdiso

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Mionetto Spa con unico Socio, Via Colderove 2, 31049 Valdobbiadene (TV)

Vinophile Informationen:
Experten aus 49 Nationen haben 2010 entschieden und den MO Sergio mit der MUNDUS VINI-Goldmedaille prämiert. Der edle Spumante Extra Dry ist anlässlich ganz besonderer Momente präsent: Das edle Getränk im vielfach ausgezeichneten Design, das mit feiner Perlage, angenehmer Säure und facettenreichem Bouquet die elegante Alternative zu Champagner darstellt.

Weinbeschreibung:
Betörende und elegante Düfte nach gelben und weißen Früchten entweichen dem Sergio Spumante sofort beim Befüllen des Glases. Im Bouquet ist auch ein Anflug von Apfelblüten, wie sie im Mai strahlen, mit im Spiel und irgendwie fühlt man sich in den Frühsommer versetzt. Wie herrlich verspielt und grazil ist dieser Schaumwein am Gaumen. Ein echtes Erlebnis für Hedonisten, wenn Aprikosen, wilde Äpfel und eine Spur Sommerblütenhonig ihren Weg über die Geschmacksnerven beschreiten. Ganz am Ende des Weges scheint ein wenig Saft aus Holunderblüten zu winken. In diesem traumhaften Wein ist sehr viel Chardonnay enthalten, was dazu beiträgt, dass der MO deutlich aromatischer ist als Prosecco, die rein aus Glera Trauben erzeugt werden. Ein faszinierendes Trinkvergnügen.

Unsere Speisenempfehlung:
Solch ein edler Tropfen freut sich auf feine Vorspeisen oder Hauptgerichte. Bunte Sommersalate mit gebratenen Garnelen oder in Honig marinierte und danach leicht sautierte Putenbruststreifen würden hervorragend passen. Dazu ein paar exotische Früchte und ein Dressing aus Himbeeressig und Pistazienöl, welches mit einem Prosecco-Senf leicht gebunden wurde.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C und sofort

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,65 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4424
Mionetto, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 12,87 € je Liter)

Sekt, trocken
Alkoholgehalt: 11,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,70 g/l
Restzucker: 17,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Raboso, Lagrein

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Mionetto Spa con unico Socio, Via Colderove 2, 31049 Valdobbiadene (TV)

Vinophile Informationen:
Dieser hochwertige Spumante ist eine Auslese der Rebsorten Raboso del Piave und Lagrein. Die Trauben wachsen im Trient und sind eine handverlesene Selektion. Der MO wird durch die elegante Designerflasche zu einer wahren Augenweide und lässt positives über den Inhalt erahnen. Bitte servieren Sie ihn immer sehr gut gekühlt und umhüllen ihn, nach dem Öffnen, mit Eis oder einer Kühlmanschette.

Weinbeschreibung:
Eine kräftige, mit leichten Kupferreflexen durchzogene, glänzende rosa Farbe strahlt aus dem Glas. Der betörende Duft von wilden Rosen und saftiger Wassermelone steigt uns in die Nase. Das ist die pure Versuchung. Das prickelnde Nass erreicht unsere Zunge und hüllt sie in ein Geschmackstuch aus dezent herben Pampelmusen, vollreifen Himbeeren und wieder eiskalter Wassermelone ein. Die zu einem Hochgenuss gereifte Persönlichkeit hinterlässt eine zarte süße Spur in unserem Mund. Dieser Rosato von Mionetto ist ein Spumante mit Rasse und Klasse. Er kann jederzeit in der Riege der besten Cava, Prosecco, Sekte und Champagner dieser Welt mitspielen.

Unsere Speisenempfehlung:
Das edle Getränk vom Mionetto eignet sich hervorragend um ein feine Vorspeisenauswahl zu begleiten. Es dürfen zum Beispiel Lachs in allen Varianten, frische Salate, Vitello Tonnato, Calabrese, Roastbeef und weitere Braten oder fleischige Kost darin enthalten sein.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C und sofort

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,65 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !