James Suckling
25 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

· Masca del Tacco (3 Artikel gefunden)

Masca del Tacco wurde im Jahr 2010 von Armando und Felice Merge gegründet. Das junge Weingut befindet sich in in der Gemeinde Erchie im Norden der Halbinsel Salento in der Provinz Brindisi und umfasst zirka 55 Hektar bester Rebenflächen. Der moderne Betrieb blickt jedoch auf weitaus ältere Wurzeln zurück, das Unternehmen entstand aus der Cantina di Erchie, die bereits im Jahr 1949 eröffnet wurde. Don Giuseppe Laviano, der Baron von Erchie, legte damals den Grundstein in den Kellern der Genossenschaft und als kleine Erinnerung wird die Jahreszahl auf den heutigen Etiketten verewigt. Armando und Felice vertreten die zweite und dritte Generation der Familie Merge, deren Arbeit im Weinbau in den 1920er Jahren in der Nähe der Stadt Rom begann, wo man auch heute noch das Weingut Poggio le Volpi bewirtschaftet. Man zelebriert seither das sorgfältige Handwerk, das auf der innigen Leidenschaft und der Liebe zu Apulien beruht. Dank der beiderseitigen Nähe des Adriatischen und des Ionischen Meeres kühlen die Nächte hier in dem Maße ab, wie es für den Anbau von Qualitätsweinen hilfreich ist. Zudem liefern kalk- und eisenoxidhaltige Bodenschichten perfekte Bedingungen für den Weinanbau. Die tollen Weine von Masca del Tacco reflektieren auf wunderbare Weise die Region. Sie sind ein Quell der Lust und Lebensfreude, dabei zugleich sehr aromatisch, harmonisch und ausgewogen. Jeder Wein trägt den Namen des Rebberges, aus dem die Trauben für die Vinifikation stammen, die da lauten: Lu`Li, Lu Ceppu, Lu Rappaio und Li Filitti. Die Philosophie des Unternehmens liegt in gelebten Werten wie Tradition, Leidenschaft und Innovation. Diese gilt es zu vereinen und dadurch zur Vielfalt der Region beizutragen.