Weissburgunder Schulthauser 2021

ART.NR.: 4111
×

Weissburgunder Schulthauser 2021

St. Michael Eppan, Südtirol - 0,75l. Fl.

St. Michael Eppan 4111 8004312447005

(Preis 16,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 2,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Weißburgunder

Gambero Rosso 2023: 2 Gläser
James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

(Preis 16,33 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 2,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Weißburgunder

Gambero Rosso 2023: 2 Gläser
James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Kellerei St. Michael Eppan, Umfahrungsstrasse 17-19, 39057 Eppan (BZ)

Vinophile Informationen:
Der einflussreiche amerikanische Weinkritiker James Suckling hat den Jahrgang 2021 am 06. Juli 2022 verkostet. Er vergab gute 92 Punkte und schrieb im Rahmen der Verkostung: "Delicious yellow-fruit notes of papaya, mango and lemon curd with some beeswax and honeycomb character. Dry, with a medium to full body and slightly oily texture. Drink now." Strenge Qualitätsrichtlinien, intensive Handarbeit und aufwendige Weinbergpflege machen den Schulthauser zu dem, was er ist: ausgesucht, charaktervoll und einzigartig. Bei äußerst geringen Erträgen entsteht ein präziser und tiefgründiger Weißwein, der mit seiner Sortencharakteristik jeden Genießer überzeugt.

Weinbeschreibung:
Der Weißburgunder wird in Südtirol bereits seit 1850 angebaut und ist seit Jahrzehnten eine der wichtigsten Rebsorten für die Kellerei St. Michael. Der Schulthauser wurde 1982 erstmals auf die Flasche gefüllt und ist inzwischen einer der bekanntesten Weißburgunder Südtirols. Die nach Südost ausgerichteten Weingärten befinden sich in der "Schulthaus" genannten Parzelle, oberhalb des Castel Moos in Eppan-Berg, auf Höhenlagen von 540 bis 620 Metern ü.d.M. und dort sind Kalkschotterböden mit Lehm vorherrschend. Die Rebstöcke werden in der Guyot-Erziehungsform kultiviert und haben ein Alter zwischen 10 und 40 Jahren. Gelesen wird Anfang Oktober und eine Traubenselektion von Hand durchgeführt. Im Zuge der professionellen Weinbereitung, werden die Trauben schonend eingemaischt und zu 80% im Stahltank vergoren. Die restlichen 20% werden im Holzfass, mit anschließendem biologischem Säureabbau ausgebaut. Im Februar findet dann die Zusammenlegung bzw. das Assemblieren der beiden Weine statt. Der Schulthauser ist wie kein Zweiter im Sortiment der Genossen, ein perfekter Begleiter zu ausgesuchten Speisen. Jahrgang 2021 macht da keine Ausnahme, weil er durch und durch von Fülle, Würze, Frucht, hier geben gelbe Exoten und Limetten den Ton an und Kraft beseelt ist, was von seiner perfekten Säurestruktur balanciert wird. Seine Textur und Persistenz wirken sehr animierend auf den Trinkfluss und regen den Appetit an. Der Weißburgunder hat eine sehr schöne Länge und endet auf einem feinwürzigen Finale. Eine echte Spezialität und ein authentisches Genuss-Erlebnis.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Schulthauser Pinot Bianco passt hervorragend ein frisch zubereitetes Vitello Tonnato. Dazu benötigen Sie gekochtes Kalbfleisch und am besten geeignet ist dafür der Tafelspitz. Verwenden Sie für die Thunfischsauce ein oder zwei Gläser des edlen Bonitos, das ist der weiße Thunfisch. Mit diesem wird die Qualität der Sauce, der Qualität des Fleisches gerecht. Und so machen Sie dieses Gericht zu einem echten Highlight. Auf keinen Fall die feinen, möglichst kleinen Kapern vergessen. Filetieren Sie eine Limette und garnieren das Gericht mit den Filets, damit das ganze einen belebenden "Kick" an frischer Fruchtsäure bekommt.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )