Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK

Exzellente Weine. Gut zu wissen, noch ein paar Flaschen davon im Keller zu haben

Ronaldi Sterne, etwas das zu uns passt, etwas unkompliziertes !
  
3 Sterne *** =Exzellente Weine. Schön ein paar Flaschen davon im Keller zu haben  
 
Als "Toptipp" hervorgehoben = Preis und Leistung unschlagbar   
  1. 1
  2. ...
  3. 9
  4. 10
  5. 11
  6. 12
  7. 13
ART.NR.: 4675
Cà Maiol, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 13,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà Maiol, Via dei Colli Storizi 119, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Weinanbauregion erstreckt sich zwischen den südlichen Ufern des Gardasees und den spektakulären Moränenhügeln, die durch die Gletscherbewegungen der letzten Eiszeit entstanden sind. Fünf Gemeinden gehören zu diesem Gebiet: Desenzano del Garda, Sirmione, Pozzolengo sowie Lonato in der Provinz von Brescia und Peschiera del Garda in der Provinz von Verona. Geringe Niederschläge und der kalkhaltige Boden, dessen Besonderheit die Lehmschichten sind, die ihn durchziehen, schaffen das ideale Umfeld für die Erzeugung des Luganas. Sein Ursprungsgebiet verleiht ihm nicht nur den Namen, sondern auch die Düfte seiner Natur, die Milde seines Klimas, die Geschmeidigkeit des Sees und die Kraft der Hügel, die die Landschaft einrahmen.

Weinbeschreibung:
Die Qualität des Lugana Prestige ist eine Mischung verschiedener Elemente: ein einzigartiger Boden reich an Lehm, das milde Mikroklima des Gardasees, die autochthone Weinrebe Trebbiano di Lugana, mit ihren einzigartigen typischen Eigenschaften. Die Selektion der Trauben erfolgt unter anderem durch die Verwendung von durchschnittlich 30 Jahre alten Reben, die auf einem 25 Hektar großen Areal des Hauptgutes gedeihen. Der Jahrgang 2019 präsentiert sich in hellem Strohgelb. Das wohlduftende Bukett ist geradlinig, frisch, klar und ein wenig verspielt. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an Eindrücken von gelbem Steinobst, grünen Äpfeln, Limette, Quitte, weißem Pfeffer, hellen Blüten und zarten Aromen von Kräutern. Der insgesamt elegante und feinfruchtige Duft, der aus dem Glas steigt, wirkt ungemein anregend auf die Sinne und man freut sich darauf, den Lugana Prestige endlich probieren zu können. Erfrischend, delikat und von lebendiger Säure getragen, überquert das köstliche Nass die Lippen und rinnt angenehm über die Zunge. Er bietet ein vielfältiges Geschmackserlebnis, mit ausgeprägter Frucht und anregender, feinsalziger Würze. Der Lugana ist bestimmt von ausdrucksstarken Aromen und besitzt eine perfekte Säurestruktur, welche im Abgang noch lange nachklingen. Ein authentischer Weißwein, der die einzigartigen Eigenschaften seiner Rebsorte gekonnt präsentiert und dessen Komponenten in ein herrlich ausbalanciertes Gleichgewicht gebracht wurden. Das Paradebeispiel eines großartigen Lugana.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut gibt in seiner Expertise folgende Speisenempfehlungen zum Lugana Prestige: "Krustentiere und Meeresfrüchte, auch in Verbindung mit Pasta und Risotto, gedünsteter Fisch mit wenig fetthaltiger Sauce. Die Kombination zu weißem und grünem Spargel ist ebenfalls passend." Wir schließen uns dieser Empfehlung an und ergänzen noch mit dem Tipp, diesen Weißwein einfach nur mit guten Freunden auf der sommerlichen Terrasse oder im Garten zu genießen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4423
Mionetto, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,67 € je Liter)

Sekt, trocken
Alkoholgehalt: 11,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,50 g/l
Restzucker: 12,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Glera, Chardonnay, Bianchetta, Verdiso

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Mionetto Spa con unico Socio, Via Colderove 2, 31049 Valdobbiadene (TV)

Vinophile Informationen:
Experten aus 49 Nationen haben 2010 entschieden und den MO Sergio mit der MUNDUS VINI-Goldmedaille prämiert. Der edle Spumante Extra Dry ist anlässlich ganz besonderer Momente präsent: Das edle Getränk im vielfach ausgezeichneten Design, das mit feiner Perlage, angenehmer Säure und facettenreichem Bouquet die elegante Alternative zu Champagner darstellt.

Weinbeschreibung:
Betörende und elegante Düfte nach gelben und weißen Früchten entweichen dem Sergio Spumante sofort beim Befüllen des Glases. Im Bouquet ist auch ein Anflug von Apfelblüten, wie sie im Mai strahlen, mit im Spiel und irgendwie fühlt man sich in den Frühsommer versetzt. Wie herrlich verspielt und grazil ist dieser Schaumwein am Gaumen. Ein echtes Erlebnis für Hedonisten, wenn Aprikosen, wilde Äpfel und eine Spur Sommerblütenhonig ihren Weg über die Geschmacksnerven beschreiten. Ganz am Ende des Weges scheint ein wenig Saft aus Holunderblüten zu winken. In diesem traumhaften Wein ist sehr viel Chardonnay enthalten, was dazu beiträgt, dass der MO deutlich aromatischer ist als Prosecco, die rein aus Glera Trauben erzeugt werden. Ein faszinierendes Trinkvergnügen.

Unsere Speisenempfehlung:
Solch ein edler Tropfen freut sich auf feine Vorspeisen oder Hauptgerichte. Bunte Sommersalate mit gebratenen Garnelen oder in Honig marinierte und danach leicht sautierte Putenbruststreifen würden hervorragend passen. Dazu ein paar exotische Früchte und ein Dressing aus Himbeeressig und Pistazienöl, welches mit einem Prosecco-Senf leicht gebunden wurde.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C und sofort

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4424
Mionetto, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,67 € je Liter)

Sekt, trocken
Alkoholgehalt: 11,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,70 g/l
Restzucker: 17,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Raboso, Lagrein

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Mionetto Spa con unico Socio, Via Colderove 2, 31049 Valdobbiadene (TV)

Vinophile Informationen:
Dieser hochwertige Spumante ist eine Auslese der Rebsorten Raboso del Piave und Lagrein. Die Trauben wachsen im Trient und sind eine handverlesene Selektion. Der MO wird durch die elegante Designerflasche zu einer wahren Augenweide und lässt positives über den Inhalt erahnen. Bitte servieren Sie ihn immer sehr gut gekühlt und umhüllen ihn, nach dem Öffnen, mit Eis oder einer Kühlmanschette.

Weinbeschreibung:
Eine kräftige, mit leichten Kupferreflexen durchzogene, glänzende rosa Farbe strahlt aus dem Glas. Der betörende Duft von wilden Rosen und saftiger Wassermelone steigt uns in die Nase. Das ist die pure Versuchung. Das prickelnde Nass erreicht unsere Zunge und hüllt sie in ein Geschmackstuch aus dezent herben Pampelmusen, vollreifen Himbeeren und wieder eiskalter Wassermelone ein. Die zu einem Hochgenuss gereifte Persönlichkeit hinterlässt eine zarte süße Spur in unserem Mund. Dieser Rosato von Mionetto ist ein Spumante mit Rasse und Klasse. Er kann jederzeit in der Riege der besten Cava, Prosecco, Sekte und Champagner dieser Welt mitspielen.

Unsere Speisenempfehlung:
Das edle Getränk vom Mionetto eignet sich hervorragend um ein feine Vorspeisenauswahl zu begleiten. Es dürfen zum Beispiel Lachs in allen Varianten, frische Salate, Vitello Tonnato, Calabrese, Roastbeef und weitere Braten oder fleischige Kost darin enthalten sein.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C und sofort

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,25 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4900
Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.
(Preis 13,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 1,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Seit der Lese 2015 ergänzt ein neuer, moderner Gärkeller den bestehenden, historischen Keller. Die angewandte Schwerkraft im Keller ermöglicht eine absolut schonende Verarbeitung des Lesegutes auf höchstem Niveau. Eine hochsensible Annahmestelle und die Beförderung des Lesegutes mittels eines Förderbandes erlauben ein extrem behutsames Weiterleiten der Trauben bis hin zu konischen Gärtanks. Die Investition schaffte die Voraussetzung für eine außerordentlich schonende Verarbeitung ganzer Trauben und hat es zum Ziel, die Qualität der Weine zu optimieren.

Weinbeschreibung:
Beste Voraussetzungen für tolle Weine sind harmonisch und gesund wachsende Weinberge im engen Bund mit Mutter Natur. Die Beschaffenheit der Böden, das passende Klima und die darauf abgestimmte Traubensorte spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Zudem sind erlerntes Wissen und gesammelte Erfahrungen im Weinberg essentiell. Dazu zählen eine sorgfältig schonende und umweltfreundliche Bewirtschaftung der Weingärten, bis hin zu fachkundiger Arbeit am Laub und die gezielte Regulierung der Erträge. Dabei ist jeder einzelne Rebstock den Launen der Natur, egal ob Regen, Hagel, Sturm oder Schnee, aber auch ihren schönen Momenten, vor allem den Sonnenstunden, ausgesetzt. Dies alles prägt die Weine von Jahr zu Jahr. Die Weine der Linie Selezione stammen aus zugekauften und eigenen Trauben aus kleinen Weinbergen, die sich auf Höhen zwischen 350 bis 800 Meter befinden. Diese Rebsortenweine sind im Stahltank ausgebaut. So werden die besonderen Fruchtnoten der jeweiligen Traube besonders gut erhalten und herausgearbeitet. Jahrgang 2019 glänzt in dezenten Goldfarben und verführt mit lebendigfrischen Duftnoten von tropischen Früchten, Birne, Banane und Ananas. Am Gaumen brilliert der Chardonnay mit frischer Säure, Lebendigkeit und Klarheit, ist anregend saftig und erfrischend. Für einen Weißwein in dieser Preisklasse enorm vielfältig und gut strukturiert. Südtirol zeigt sich mal wieder von seiner schönsten Seite. Viel Spaß beim Genießen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Elena Walch Chardonnay ist ein wunderbarer Aperitif-Wein, den man auf der Terrasse zu ein paar Oliven und leckerem Knabberzeug genießen kann, der aber auch zu knackigen Blattsalaten passt, zu kalten und warmen Vorspeisen, zu milden Käsesorten oder zu leichten Gerichten, wie klaren Suppen und gedünsteten Fischfilets.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4393
Cà dei Frati, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 14,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

11,25 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà dei Frati, Vai Frati 22, 25019 Lugana di Sirmione (BS)

Vinophile Informationen:
Die meisten der Weinberge sind im westlichen Teil der historischen Gegend von Lugana gelegen, dort auf den Abhängen der Moränenhügel, wo der Lehm von Sand umfasst wird und der Boden mit Steinen geschmückt ist. Die besonderen Eigenschaften dieses Bodens erlauben zusammen mit einem trockenen und luftigen Klima, diesen für die Region wichtigen Weißwein zu erzeugen und ihm seinen besonderen Charakter zu verleihen. Die Familie Dal Cero verfolgt die Weinherstellung und dessen spätere Verfeinerung mit besonderer Sorgfalt und mit Achtung der Traditionen, ohne dabei auf Optimierung der Qualitäten zu verzichten und stets die von der Natur gegebenen Möglichkeiten und Potentiale auszuschöpfen.

Weinbeschreibung:
Der Lugana von Cà dei Frati ist der bei uns in Deutschland sicher am meisten gefragte Wein vom Gardasee. Die Kellerei startete ihren Siegeszug um die Welt vor mehr als 80 Jahren und erfreut sich seither stark wachsender Nachfrage. Die Trebbiano di Garda Trauben, die unter dem Synonym Turbiana bekannt sind, werden im Laufe des Septembers von Hand gelesen, dabei selektiert und bei Ankunft in der Kellerei entrappt um möglichst viele Gerbstoffe aus dem Most fern zu halten, sowie einer sanften Pressung unterzogen. Die nun folgende Gärung in Stahltanks wird bei kontrollierter Temperatur durchgeführt, worauf ein langer Ausbau auf den natürlichen Hefen folgt. Der Jahrgang 2019 leuchtet in hellem Strohgelb, duftet kräftig und einladend nach reifen Birnen und grünen Äpfeln, nebst zarten Aromen von gelbem Steinobst, hellen Frühlingsblüten und wilden Kräutern. Das Bukett wirkt komplexer als im Jahr zuvor. Voll, saftig und aromatisch rinnt der Lugana dann über die Zunge, präsentiert viel Geschmack, eine angenehme Textur und besitzt eine schöne Würzigkeit, getragen von lebhafter Säure, die im Abgang lange nachklingt. Ein charaktervoller Weißwein, der die Eigenschaften der Rebsorte perfekt repräsentiert und mal wieder einer der besten Lugana des gesamten Jahrgangs ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Cà dei Frati Lugana ist der perfekte Begleiter zu frischen Fischgerichten, zu Muscheln oder zu edlen Suppen aus Meeresfrüchten. Er harmoniert ebenso mit Pasta und Risotto, wie auch mit hellem Fleisch, feinem Geflügel und Varianten von zartem Gemüse, zum Beispiel in Kombination mit weißem und grünem Spargel. Versuchen Sie den Wein unbedingt in der schmackhaften Liaison mit frischen Jakobsmuscheln in einer leichten Limettensauce, sowie wildem Reis und "al dente" gekochten Romanesco-Röschen als Beilage.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 11,25 €
10,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4394
Cà dei Frati, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 14,33 € je Liter)

Rosewein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorten: Gropello, Marzemino, Sangiovese und Barbera

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

11,25 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Agricola Cà dei Frati, Vai Frati 22, 25019 Lugana di Sirmione (BS)

Vinophile Informationen:
Der Boden in den Weingärten und Olivenhainen, am südlichen und südwestlichen Ufer des Gardasees, wurde durch pleistozäne Gletscher geformt. Durch das langsame Hinabgleiten der Eismassen ins Tal, die mit Gletscherschutt durchsetzt waren, wurde bei deren Passage auf natürliche Weise das Amphitheater der Moränenhügel und die Landschaft der Region Lugana geschaffen. Der Boden besteht aus separaten Schichten und erscheint als ein aus zahlreichen, feinen Lehm- und Kalkschichten zusammengesetztes Ganzes, mit einer ersten Schicht, die bis zu einer Stärke von siebzig Zentimetern aus Ton besteht.

Weinbeschreibung:
Im umfangreichen Nachschlagewerk für Weine, der "Kleine Johnson", wird Cà dei Frati mit 3 Sternen geführt. Der britische Weinkritiker und Buchautor Hugh Johnson schreibt darin: "Führender Qualitätserzeuger in der wiederbelebten DOC Lugana." – Zitatende. Die Weinberge, aus denen die Kellerei die gesunden Trauben per Hand erntet, befinden sich in direkter Nähe zum Gardasee. Das milde Seeklima, das Krankheiten an den Rebstöcken meist fernhält, erlaubt es die Trauben erst spät zu ernten, sodass sie voll ausreifen können. Um überschüssiges Wasser aus den Weingärten zu halten, hat die Familie Dal Cero kleine Kanäle angelegt, die die Anlagen automatisch entwässern. Die Böden der ausgewählten Weinberglagen sind geprägt von Ton, Lehm, Kalk und Sand. Die Trauben, die bei der Ernte von Hand und dabei ausgelesen werden, werden im einfachen und doppelten Guyot-System kultiviert und vor der Verarbeitung ein zweites Mal selektiert. Die autochthonen Sorten Gropello, Marzemino, Sangiovese und Barbera bilden eine großartige Assemblage in dem feinen Rose. Sein Ausbau erfolgt über sechs Monate im Edelstahltank auf der Feinhefe und zwei monatiger Reifung in der Flasche. In Altrosa mit lachsfarbenen Reflexen schimmert der Jahrgang 2019 aus dem Weinglas. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an einem verspielten Bukett, das Aromen hellroter Beeren des Waldes und weißer Kirschen veräußert. Dazwischen changieren Eindrücke von Weißdorn, Mandel- und Lindenblüte, die dem betörenden Duft einen zart femininen Touch verleihen. Im Gaumen ist der Rosa dei Frati schmackhaft, frisch, pikant und imstande die Papillen mit lebhafter Säure und vollem Geschmack zu stimulieren. Seine süffige Art verführt zum Weitertrinken, sodass die Flasche im Nu geleert ist. Der Rosa dei Frati ist großer Genuss und ein atemberaubend schöner Rosewein.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein besonderer Wein braucht als passenden Partner bei Tisch eine ebenso besondere Speise. Hier ein paar Vorschläge von uns: Ein cremiges Safran-Risotto mit Wildlachs und Kräutern, gebratenes Filet vom Red Snapper oder Kabeljau, mit frischem Blattspinat und Wildreis, Spaghetti mit Venusmuschel, etwas Knoblauch und viel frischer Petersilie, gekochten Tafelspitz vom Kalb mit Thunfisch Sauce und Kapernäpfeln, Tagliatelle und Broccoli in bestem Olivenöl gebraten, gebratene Riesengarnelen mit Pesto Genovese und knackigem Blattsalat oder eine Dorade Rosè vom Grill, mit mariniertem Gemüse und Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 11,25 €
10,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 5
  4. 6
  5. 7
  6. 8
  7. 9
  8. 10
  9. 11
  10. 12
  11. 13
  1. 1
  2. ...
  3. 11
  4. 12
  5. 13