ART.NR.: 4733
Roberto Anselmi, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 18,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,28 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Garganega

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Az. Agricola Roberto Anselmi, Via San Carlo 46, 37032 Monteforte D'Alpone (VR)

Vinophile Informationen:
Um die Vorgaben, der für die Produktion von Soave zuständigen Kontrollbehörde zu umgehen, entschloss sich Roberto Anselmi im Jahr 1999, seine Weine als IGT Qualitäten einzustufen, damit er Weißweine nach seinen Vorstellungen erzeugen und mit anderen Rebsorten, als den von den stattlichen DOCG Richtlinien erlaubten, experimentieren konnte. Garganega ist eine sehr alte Rebsorte, die heute vor allem im italienischen Veneto anzutreffen ist. Die Traube ist auch in den Regionen Lombardei und Umbrien verbreitet. In der Toskana wird aus getrockneten Garganega Trauben der Dessertwein "Vin Santo" erzeugt. In der Rebsortenkunde wird vermutet, dass ihr Ursprung in Griechenland liegt und sie mit der sizilianischen Grecanico Dorato identisch ist.

Weinbeschreibung:
Der Capitel Croce ist das edle Kernstück der Kellerei Roberto Anselmi, was einmal mehr die "Tre bicchieri" des Gambero Rosso 2021 belegen. Der herausragende Weißwein wird meist aus 100% Garganega erzeugt, die aus fünf Hektar bester, exponierter Lage stammen und zudem jedes Jahr sehr streng selektiert werden. Die fruchtbaren Parzellen befinden sich in der Region um Monteforte d´Alpone, im Herzen der historischen Soave-Classico-Zone, wo die Rebstöcke auf vulkanischen Tuffsteinböden gedeihen. Jährlich werden maximal 30.000 Flaschen produziert und pro Hektar erhält man knapp 45 Hektoliter, meist sind es jedoch noch weniger. Die Ernte erfolgt manuell in zwei Schritten und zwei Zeiträumen, eine sorgfältige Auswahl der gesündesten und ausgereiftesten Trauben, die in kleinen Kisten geerntet werden. In der Kelter wird entrappt, eingemaischt und später, mittels einer pneumatischen Presse, sanft gepresst. Darauf folgt eine 8-monatige Reifung in Fässern aus Alliereiche mit regelmäßiger "Batonnage", dem Umwälzen der Hefe im Fass. Der Jahrgang 2019 funkelt strohgelb mit goldenen Reflexen. Das vielschichtige, verführerische Bukett entlässt einen mannigfaltigen Mix von Aromen, angeführt von gelben Früchten wie reife Ananas, Mirabellen, Äpfeln, untermalt von Strohblumen und Holunderblüten sowie feinen, nussigen Anklängen. An den Papillen erfreut einen der überaus köstliche Capitel Croce mit viel Frucht, Frische, Schmelz und Würze. Ein haptisches Erlebnis, was noch schöner wird, lässt man den Wein im Glas etwas wärmer werden. Ausreichend Säure und Mineralität erzeugen einen tollen Spannungsbogen am Gaumen und geleiten den Capitel Croce zu einem herrlichen Finale, das langsam und feinfruchtig würzig ausklingt. Das ist großartiges Veroneser Gaumenkino vom Allerfeinsten.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir kochen eine getrüffelte Lasagne bestehend aus frischem Lachs, Zander und Blattspinat zu diesem feinen Capitel Croce. Bereiten Sie den Nudelteig selbst und geben entweder frischgehobelten Trüffel oder gutes Trüffelöl in die Teigmasse. Den Fisch lassen Sie von ihrem Fachhändler filetieren und dort sofort auch fachgerecht entgräten. Die Filets schneiden Sie in dünne Scheiben von fünf Millimeter Stärke und schichten diese mit den Nudeln, dem zuvor kurz in Butter, Zwiebeln und Knoblauch geschwenkten frischen Blattspinat und einer sahnigen Trüffel-Kräutersauce, in eine feuerfeste Auflaufform. Überbacken wird mit hochwertigem, fein geriebenem Parmesan.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
13,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4034
Montecappone, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,40 g/l
Restzucker: 8,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorten: Verdicchio, Moscato, Sauvignon Blanc

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
16,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Montecappone S.A.R.L., Via Colle Olivo 2, 60035 Jesi (AN)

Vinophile Informationen:
Herausragende 99 Punkte für den Jahrgang 2020, vergeben durch Weinkritiker Luca Maroni und zugleich dessen Höchstnote, die der Tabano Bianco nun zum bereits siebten Mal in Folge kassiert hat. Luca Maroni schreibt dazu in seiner Expertise: "la densità e la viscosità della sua polposità estrattiva rende il profondersi del suo profumoso fiore, denso e uvoso manto. Con una vena di alcol potente che irrora di sole e di maturità compiuta il suo profilo olfattivo che sì stupisce per intensità e nitor di frutto. Un vino di rara, eccezionale concentrazione, rotonda morbidezza eppur in acidità vivissimo, equilibrato e complesso al palato sì come prima sì favoloso al naso. Un vino archetipico, capolavoro vito enologico delle Marche e del suo fautore uomo."

Weinbeschreibung:
Gianluca Mirizzi ist ein großer Fan deutscher Riesling Weine. Aus diesem Grund füllt er einen Teil seiner vielen verschiedenen Weißweine in Schlegelflaschen, eine kleine Hommage an die deutschen Vorbilder. Der fruchtige Tabano Bianco spielt dabei eine besondere Rolle im Sortiment des Gianluca Mirizzi, denn die ungewöhnliche Rebsorten Zusammensetzung macht diesen Wein zu einer wertvollen Trouvaille. Gianluca schreibt: "Aus dem Wunsch einen komplexen Weißwein zu produzieren, entstand der Tabano Bianco. Er ist intensiv in Aroma und Geschmack. Die heimische Verdicchio im Zusammenspiel mit aromatischem Moscato und dem beliebten Sauvignon Blanc. Hohe Weinbaukunst verbunden mit bester Kellertechnik, die den Tabano Bianco zu einem Weißwein von großer Gefälligkeit und Klasse werden lassen." Die köstliche Assemblage des Jahrgang 2020, die aus den drei genannten Rebsorten virtuos komponiert wurde, verbreitet ein unglaublich verführerisches Bukett. Darin entdeckt man vielfältige und verspielte Aromen von tropischen Früchten, vor allem Litschi und Ananas, Noten von gelbem Steinobst und aromatisch duftenden Birnen. Die üppige Frucht ist durchwoben von filigranen Blütendüften wie Holunder, Rosenknospen, Brennnessel und Geranien, nebst einer Spur Vanille. Die nasalen Eindrücke, die sich an den Papillen widerspiegeln sobald der herrliche Weißwein, eine geniale Verschmelzung von Kraft, Frische, Finesse, Schmelz und Eleganz, den Mundraum durchflutet. Man erfährt eine geschmackliche Explosion am Gaumen, die von nicht enden wollenden Empfindungen erfüllt ist, die von einer knackig, frischen Säure getragen, von einer feinen Restsüße untermalt und von einer mineralisch nervigen Nuance beseelt wird. Luca Maroni bringt es mit einem Satz auf den Punkt: "Ein archetypischer Wein und ein önologisches Meisterwerk!" Ein großartiges Genusserlebnis und ein authentischer Weißwein, den Sie auf keinen Fall verpassen dürfen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Tabano Bianco passt perfekt zu hellem Fleisch, vor allem Geflügel, zur Bouillabaisse, verschiedenen weißen Fischfilets, zu frischem Schwertfisch und zu diversen Meeresfrüchten. Versuchen Sie zum Beispiel die leckere Kombination mit sautierten Medaillons vom Seeteufel, serviert mit einer cremigen Sauce, die durch Zugabe einer Messerspitze Mark der Bourbon-Vanille aromatisiert und mit ein paar Löffeln Creme-Double sowie einem Schuss des Tabano Bianco angereichert wurde. Als Beilage reichen Sie frischen weißen, sowie grünen Spargel und neue Kartoffeln oder hausgemachte Bandnudeln.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 16,95 €
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4176
Jermann, Friaul - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,03 g/l
Restzucker: 4,40 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Pinot Grigio

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Jermann Di Silvio Jermann srl Società Agricola, località Trussio 11, Frazione di Ruttars 34070 Dolegna del Collio (GO)

Vinophile Informationen:
Die Familie Jermann sagt: "Unser Betrieb steht täglich in regem Gedankenaustausch mit der Welt, aber unser besonderes Augenmerk liegt stets auf konkreten Möglichkeiten, großartige Weine zu produzieren". Jeden seiner Weine macht Silvio Jermann Jahr für Jahr anders, nichts wird im nächsten Jahr noch genauso gemacht wie im Jahr zuvor. Das Erfolgsgeheimnis seiner Gewächse ist ihr Charakter, die feingliedrige Art, das rassige Säuregefüge und das vielschichtige Bild der Aromen. Jeder Wein seines umfassenden Programms ist wie sein Meister selbst, eine markante Persönlichkeit. Silvio Jermann ist Kellermeister voller Emotion und Leidenschaft.

Weinbeschreibung:
Lobende Pressestimmen sowie Kommentare anerkannter Fachleute der Weinbranche, ließen in Sachen Silvio Jermann nicht lange auf sich warten und er erntete viele Auszeichnungen und Ehrungen für seine Arbeit und sein Lebenswerk. Besonders wichtig waren dabei stets die vorbildhaften Anerkennungen der italienischen Weinführer, wie Gambero Rosso, Duemilavini und Veronelli. Nicht zu vergessen, die amerikanischen Kritiker, wie James Suckling, der Wine Specator oder Robert Parker. Letztgenannter adelte einen Vorgänger des neuen Jahrgangs und schrieb: "The Jermann Friaul Pinot Grigio is a tonic and fresh expression with citrus, bitter almond and crushed flint. This wine focuses on the classic attributes of this versatile grape offering bright intensity, crispness and extreme linearity. This is a terrific and accessible wine that would be perfect for fried appetizers or other such finger foods." Der Jahrgang 2020 zeigt sich in hellem Strohgelb mit zartem Kupferton. Das Bukett ist wunderschön klar und frisch, lässt fruchtige Düfte von Birnen, Quitten, Limetten, Mandeln und Äpfeln sowie Wildkräutern als auch zarten Gräsern, einladend und verführerisch in die Nase steigen, was von einer wohlriechenden Würze begleitet wird. Klarheit, Lebendigkeit und Frucht prägen den Antritt am Gaumen. Der Pinot Grigio überzeugt mit großartiger Textur und Persönlichkeit, er ist rund und alle Komponenten wie Säure, Alkohol und Geschmack, fachlich perfekt aufeinander abgestimmt. Elegant und feinwürzig ist der anregende Abgang. Ein erstklassiger Pinot Grigio aus dem Friaul, maßgeschneidert, wie aus dem Lehrbuch.

Unsere Speisenempfehlung:
Als korrespondierendes Gericht kochen Sie ein feines Ragout vom Spanferkel. Das Fleisch, am besten aus der Keule, für all diejenigen unter Ihnen, die kein übermäßiges Fett mögen, oder aus dem Nackenstück, für die Fans der herzhaften Küche, in zwei Zentimeter große Würfel schneiden, würzen, leicht mit Mehl bestäuben und in einer nicht zu heißen Pfanne, in gutem Olivenöl anbraten. Die Sauce wird unter Verwendung einer Kalbsbrühe, einem Schuss Weißwein, Butter, Mehl, Zwiebelwürfeln, Knoblauch und Sahne zubereitet. Das Fleisch darin garen und das Ragout zum Schluss mit frischen Kräutern und separat gedünsteten, braunen Champignons vollenden. Zusammen mit wildem Reis und Keniaböhnchen servieren.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4673
Selva Capuzza, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 21,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,80 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Selva Capuzza Soc. Agr. Srl, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Turbiana Trauben, aus denen diese reiche und raffinierte Lugana Riserva erzeugt wird, werden wenige Tage nach der regulären, manuellen Ernte gelesen, um das volle Potenzial dieses wunderbaren Weinbergs auszuschöpfen. Ein kleiner Teil des zukünftigen Weines reift ausschließlich in Eichen-Barrique, mit dem Ziel vinifiziert, dem später fertigen Menasasso zusätzliche Komplexität, ohne unerwünschte Holzaromen, zu verleihen. Die Riserva ruht nach der Abfüllung mindestens sechs Monate in der Flasche, bevor sie für den Verkauf frei gegeben wird. Dieser spezielle Ausbau bringt das Temperament und die Ausdruckskraft der vielseitigen Rebsorte Turbiana wunderbar zur Geltung.

Weinbeschreibung:
Die Riserva Menasasso, die aus selektierten Trauben einer Top-Einzellage namens Selva und nur in den besten Jahrgängen produziert wird, wird teilweise im Barriquefass fermentiert, um dadurch runder und komplexer zu werden. Ein absolutes Lugana Highlight, dessen Ausbau sich über 18 Monate erstreckt, mit einer Vielzahl von Facetten und Nuancen, für Liebhaber und Individualisten. Im Jahr 1998 erstmals auf den Markt gebracht und seither mit zahlreichen Auszeichnungen geadelt. In 2015 und in 2016 mit den "Tre bicchieri" des Gambero Rosso dekortiert, darf man gespannt sein, welche Ehrungen der Jahrgang 2017 erhalten wird, den wir nun im Glas haben und für Sie verkosten. Servieren Sie den Wein nicht zu kalt, mit rund 10 Grad. Die Riserva Menasasso leuchtet klar und kräftig in funkelndem Goldgelb, verströmt einen betörenden Duft, der den ganzen Raum und die Sinne einnimmt. Das Spektrum der Aromen ist vielfältig, beindruckend und tiefgründig. Zitrusfrüchte, gelbes Steinobst, reife Birnen, Mandarinen, Orangen, Quitten und Mango bilden dabei den fruchtigen Part, werden von feinen Gesteinsnoten und Akaziendüften flankiert sowie von Eindrücken nach wilden Kräutern, wie Minze, Safran und Salbei untermalt. Zwischen Zunge und Gaumen erlebt man einen ausgewogenen, saftigen, eleganten und gehaltvollen Weißwein, der enorm viel Schmelz und Frische besitzt. Seine fruchtigen und mineralischen Komponenten sind einmalig schön und sorgen an den Papillen für weitere Aufmerksamkeit. Finesse und Feinheit zeichnen die Riserva "Menasasso" aus, die von einer filigranen Säurestruktur und einer feinnervigen, leicht salzigen Komponente durchzogen ist. Ein tolles Geschmackserlebnis, mit großartiger haptischer Wahrnehmung und einer beachtlichen Länge. Ein faszinierendes Weißweinerlebnis wartet darauf, auch von Ihnen entdeckt zu werden.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Podere Selva Capuzza schreibt in ihrer Expertise unter dem Stichpunkt Essenbegleitung: "Die komplexe Lugana Riserva "Menasasso" kann mit kräftig gewürzten Gerichten, wie Pesto-Lasagne und Hühnchen-Curry kombiniert werden. Er eignet sich hervorragend als Meditationswein."

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt und bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
15,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4687
Ottella, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 21,93 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 7,30 g/l
Restzucker: 7,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Ottella di Francesco e Michele Montresor Società Semplice Agricola, Loc. Ottella 1, 37019 Peschiera del Garda (VR)

Vinophile Informationen:
Die Küche des Gardasees ist vielfältig. Vor allem frischer Fisch, Polenta und Pasta sind bei den Einheimischen beliebt. Eine besondere Spezialität sind die, über die Region hinaus bekannten Tortellini aus Valeggio, die ihren Ursprung vor vielen Jahrhunderten im Dörfchen Valeggio sul Mincio fanden. Die Tortellini werden aufgrund ihrer Form als "Nodo d´amore", zu deutsch "Liebesknoten", bezeichnet. Ihre Besonderheit ist der zarte Eierteig, der einen einzigartigen Geschmack verleiht und sie unter all den vielen verschiedenen, gefüllten Pastavarianten so einzigartig macht. Das Rezept ist geheim, doch kann man die beliebte Pasta während des jährlich im Juni in Borghetto veranstalteten "Festa del Nodo d´Amore" probieren.

Weinbeschreibung:
Die Anbauregion der Trauben verläuft zwischen Verona und Brescia in einer flachen Ebene. Die Gemeinden der DOC Lugana gehören fast alle zur Lombardei, nur Peschiera del Garda zu Verona. Das Areal hat gerade einmal 900 Hektar Weinberge. Aus geologischer Sicht besteht die Region aus Schichtungen von dichten Lehmböden, die von Natur aus viel Kalk haben und über eine mikroorganische Sedimentation verfügen. Der Boden und das außerordentliche Mikroklima bieten optimale Voraussetzungen für den Anbau des Trebbiano di Lugana, das eine besondere Reifung erzielt, sodass der daraus erzeugte Wein, extrem hohe Qualitäten erreicht. Die jungen Weine von Ottella, wie der Lugana und der Lugana Le Creete, besitzen eine exklusive, wohlschmeckende und spritzige Frische. Ihr Geschmack erinnert nicht selten an Salziges, Gewürztes und Geräuchertes. Ihr Säuregehalt verleiht diesen Weißweinen Energie und Lebendigkeit, macht sie offen, ausgefeilt und verlockend. In gealterten Weinen kommt die Seele des Lugana so richtig zum Vorschein und man erlebt vor allem die Mineralität dieser Gewächse. Die manuelle Selektion für die Herstellung der ´Vigna Molceo´ Riserva erfolgt durch die exklusive Verwendung von Trauben von 30 bis 35 Jahre alten Trebbiano di Lugana Reben, die auf 18 Hektar der besten Parzellen gedeihen. Der Ausbau wird in modernen Stahltanks und in französischen Eichenfässern vollzogen. Der neue Jahrgang 2018, der vom Gambero Rosso 2021 die begehrten "Tre bicchieri" erhielt, strahlt in kräftigem, mit goldfarbenen Reflexen durchzogenem Strohgelb aus dem Weinglas. Das eindringliche Bukett ist eine Wucht und man erlebt beeindruckende Düfte von gelbem Steinobst, Quitten, Birnen und Äpfeln. Einhergehend mit der Frucht, changieren floraltertiäre Eindrücke von feinen Kräutern, Blüten, Kamille, Honig und Mineralität, als rieche man an Steinen, auf die gerade ein paar Tropfen Regen fielen, die nun in der nachmittäglichen Sonne trocknen. An den Papillen ist der Vigna Molceo ausgewogen, samtweich, dicht und multidimensional. Ein Erlebnis mit enormer Frucht, perfekt eingebundener Säure, viel Schmelz und einem sehr langen Finale, das auf einer Kräuter- und feinen Mineralnote endet. Ein großer Weißwein, der zu den besten Weinen der Region und ganz Italiens gehört.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Vigna Molceo Riserva passt hervorragend zu Wolfsbarsch oder Dorade Royal, die im Salzmantel gebacken wurde. Diese Fische bekommen Sie auf dem Wochenmarkt oder im guten Fachhandel. Den frischen Fisch bitte "nicht" schuppen, sondern lediglich waschen. Das verhindert, dass der Fisch beim Garen zu viel Salz des Teiges aufnimmt. Anschließend mit einer Füllung aus Zwiebelringen, Knoblauch, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Rosmarin, Limettenscheiben und Basilikum verfeinern. Dann im Salzteig einhüllen (Rezepte finden sich im Internet) und bei hoher Temperatur im Backofen garen. Einfach nur frische Salate oder ein Marktfrisches, buntes Gemüse dazu servieren.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
16,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4175
Jermann, Friaul - 0,75l. Fl.
(Preis 22,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Restzucker: 4,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Stelvin Drehverschluss
Land: Italien
Anbauregion: Friaul
Rebsorte: Chardonnay

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Jermann Di Silvio Jermann srl Società Agricola, località Trussio 11, Frazione di Ruttars 34070 Dolegna del Collio (GO)

Vinophile Informationen:
Nationale und internationale Pressestimmen sowie sachverständige Kommentare anerkannter Fachleute der Weinbranche, ließen nicht lange auf sich warten. Silvio Jermann erntete dabei viele Auszeichnungen und außerordentliche Ehrungen für seine Arbeit und sein Lebenswerk. Besonders wichtig waren dabei stets die vorbildhaften Anerkennungen der italienischen Weinführer, wie zum Beispiel Gambero Rosso, Duemilavini und Veronelli. Nicht zu vergessen, die wichtigen amerikanischen Kritiker, wie Robert Parker, der Wine Specator oder James Suckling. Letztgenannter adelte den 2019 Chardonnay mit großartigen 92 Punkten und schrieb: "I like the cooked and green-apple character to this with hints of crushed stones. Juniper berries, too. Medium to full body and a creamy texture. Drink now. Screw cap."

Weinbeschreibung:
Die Rebsorte Chardonnay, die in der Region Friaul eine lange Tradition besitzt, hat es Silvio Jermann ganz besonders angetan. Die Böden, auf denen er den Chardonnay kultiviert, bestehen hauptsächlich aus Mergel und Sandstein, einer Flyschformation aus dem Erdzeitalter Eozän, einer Zeit der Erdgeschichte, die vor etwa 56 Millionen Jahren begann und vor 33 Millionen Jahren endete. Aus einer felsigen Unterschicht haben sich im Laufe der Jahrmillionen Böden gebildet, die für das Collio typisch sind und im dortigen Sprachgebrauch mit dem Namen "ponca" bezeichnet werden. Im Jahr 1980 hat Jermann den Chardonnay erstmalig erzeugt, sodass wir Ihnen nun, mit Jahrgang 2020, seine 40. Auflage präsentieren. Jahrgang 2020 duftet fruchtig, fein und zart. Man erfreut sich an Eindrücken von Ananas, Birne, Apfel, dezent begleitet von Grasnoten und diffizilen Aromen von Holunderblüten. Das Bukett ist eindeutig filigraner als der Geschmack, denn an den Papillen ist der Wein fülliger in seiner Art, mit weicher, cremiger Textur und reifer Frucht. Die Säure und die Würze, die wir beim Jahrgang 2019 so besonders empfanden, sind in diesem Jahr etwas zurückhaltender, was sich mit etwas mehr Reifung in der Flasche noch ändern kann. Nichtsdestotrotz, überzeugt Jahrgang 2020 mit eigenständiger und freundlicher Persönlichkeit, endet in einem langen Finale, in dem die mineralische Komponente grazil ausklingt. Mal wieder ein Jermann Chardonnay vom Feinsten.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Chardonnay von Silvio Jermann ist ein perfekter Speisenbegleiter. Ein Klassiker, der vielseitig eingesetzt werden kann und dabei allerlei Gerichten ein vortrefflicher Weggefährte ist. So passt er zum Beispiel zu hellem Fleisch wie Kalb und Schwein, zu allen möglichen Geflügelsorten, zu Froschschenkeln, sämtlichen Fischen und Meeresfrüchten, zu vielen Variationen mit Spargel. Selbstverständlich finden ebenfalls zahlreiche vegane und vegetarische Gerichte in ihm einen kompatiblen Partner.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
16,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !