1. 1
  2. ...
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. ...
  7. 12
ART.NR.: 4901
Elena Walch, Südtirol - 0,75l. Fl.
(Preis 14,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,60 g/l
Restzucker: 3,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Südtirol
Rebsorte: Pinot Bianco

James Suckling: 92 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Elena Walch GmbH, Via Andreas Hofer 1, 39040 Tramin (BZ)

Vinophile Informationen:
Der Weißburgunder - Pinot Bianco - wurde im Jahre 1852 von Erzherzog Johann von Österreich nach Südtirol gebracht. Die weiße Traubensorte bringt dort seither hervorragende Resultate. Viele Fachleute betrachten Südtirol als eines der besten Anbaugebiete für den Weißburgunder weltweit. Die meisten der Weißburgunder Parzellen der Familie Walch befinden sich in Weinbergen der Gemarkungen um Altenburg und in gepachteten Weinbergen, um die Gemeinden Tramin und Kaltern, auf exponierten Hanglagen von 450 bis 600 m über dem Meeresspiegel, mit mineralstoffreichen Böden, die sich durch lehmigen Kalkschotter mit Sandanteil auszeichnen.

Weinbeschreibung:
Die Familie Walch staunte nicht schlecht und freute sich gewaltig, als zu Beginn am 02. Juni 2021, der amerikanische Weinkritiker James Suckling, folgendes zum Pinot Bianco 2020 schrieb und seine Qualität mit stolzen 92 Punkten bestätigte: "This smells as inviting as a spring meadow, but also has some nice white-fruit aromas, then it turns quite cool and sleek on the palate. However, that only makes it more refreshing. Long, very clean and quite mineral finish. Drink now." Die Pinot Bianco Trauben, für den aus der Elena Walch Linie "Selezione" stammenden Wein, werden in den Weinbergen der Gemarkung Altenburg und in weiteren gepachteten Weinbergen um die Gemeinden Tramin und Kaltern gelesen. Die Ernte wird selektiv und manuell von Hand gegen Ende September durchgeführt. Die Vinifikation der Weintrauben erfolgt nach modernen Methoden und zieht sich bis ins Frühjahr nach der Ernte hin, sodass ab Mitte März mit der Vermarktung begonnen werden kann. Der strohgelbe Jahrgang 2020 des Pinot Bianco verströmt ein verspieltes Bukett, das nach grünem Apfel, Birne, Melone und weißem Pfirsich duftet. Das fruchtige Nasenerlebnis wird von Eindrücken nach hellen Blüten, Gewürzen und feinen Gräsern perfekt begleitet. Der neue Jahrgang, der von Weinmacher Gianfranco Faustin gekonnt ausgebaut und balanciert wurde, ist am Gaumen nicht ganz so kraftvoll wie sein Vorgänger, was ihm jedoch gut steht und er so etwas eleganter, bei dennoch guter Fülle, mehr Trinkfreude und anhaltende Frische bietet. Die Frucht des Pinot Bianco ist fein und ausgeprägt, wird von einer schönen Säure und angenehmer Textur getragen, endend in einem feinmineralischen Abgang. Ein großartiger Weißwein, der enormen Genuss beschert.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir empfehlen Ihnen diesen Pinot Bianco als passenden Begleiter zur Südtiroler Jause. Versuchen Sie den Wein zu einem Gericht namens "Brodetto". Das ist eine italienische Fischsuppe aus der Provinz Ancona, in der frischer Fisch, San Marzano Tomaten, Garnelen und Muscheln zum Einsatz kommen. Dem herzhaften Gericht werden ferner Staudensellerie, Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Olivenöl und gehackte Petersilie beigegeben. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chili und einem Schuss Balsamico Bianco.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4195
San Marzano, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 14,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 7,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorten: Chardonnay, Fiano, Moscatello Selvatico

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

11,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
San Marzano, Via Regina Margherita, 149 74020 San Marzano di San Giuseppe (TA)

Vinophile Informationen:
Im Jahr 1982 wird der kreative und engagierte Visionär Francesco Cavallo zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er leitet fortan - und dass bis heute - die Geschicke der Cantina San Marzano und führt das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft. Im Laufe der Jahre investiert die Kellerei stetig in der Forschung und in neue Technik, sodass man 1996 eine hochmoderne Abfüllanlage in Betrieb nehmen kann und von da an die Vermarktung von Fassweinen stark reduziert, weil man nun in der Lage ist auf Flaschen abzufüllen und den Brand "San Marzano" selbst, bzw. direkt am Endkunden zu vermarkten. Ein Meilenstein in der Geschichte des Weingutes, dass sich zu den bekanntesten und erfolgreichsten ganz Italiens hinaufschwingt und eine riesige, weltweite Fangemeinde um sich schart.

Weinbeschreibung:
Die Chardonnay Traube bildet die Basis des Edda Bianco. Sie wird mit kleineren Anteilen heimischer Rebsorten assembliert. Chardonnay ist eine aromatische Weißweintraube mit hohem Qualitätspotential und der größten Verbreitung weltweit. Sie stammt aus der großen Familie der Burgunder Rebsorten und ist das Ergebnis einer natürlichen Kreuzung aus Pinot und Gouais Blanc, wie im Jahr 1998 in einer Analyse ihrer DNA festgestellt wurde. Weltweit sind mehr als 200.000 Hektar Rebland mit Chardonnay bepflanzt. Frankreich liegt dabei mit knapp einem Viertel dieser Fläche an der Spitze. In Deutschland sind es gerade einmal etwas mehr als 2.000 Hektar. Italien bewegt sich im weltweiten Vergleich mit rund 20.000 Hektar Rebfläche auf Position Vier, im Anbau der beliebten Sorte. Die Weinberge von San Marzano befinden sich nahe dem Weingut auf sanften Hügeln, die sich 100 Meter über dem Meer befinden. Gelesen wird von Hand in den kühlen Morgenstunden. Die Weinbereitung startet mit dem Entrappen der Trauben, die dann eingemaischt werden und der Most einige Stunden auf den Schalen verbleibt, wo dann die Mazeration beginnt. Nach dem Keltern folgt eine statische, kalte und natürliche Klärung. Die malolaktische Gärung wird in Barriques aus französischer Eiche vollzogen. Der weitere Ausbau erstreckt sich über einen Zeitraum von 4 Monaten auf der Hefe, mit wöchentlicher Bâtonnage, dem Aufrühren der Fasshefe, um mehr Komplexität und Weichheit zu erlangen, ebenfalls in Fässern aus französischem Holz. Der Jahrgang 2020 wurde hocharomatisch und vielfältig im Duft, sodass keine nasalen Wünsche offenbleiben. Es sind Aromen von Birnen, Melonen, Äpfeln, Quitten und Limetten, die den Kern des intensiven Buketts bilden, der von diffizilen Noten wunderbar umrankt wird, die an helle Blüten, Vanilleschote und Wildkräuter denken lassen. Am Gaumen ist der Edda Bianco weich, rund, dicht und vollgepackt mit tollen Geschmackseindrücken, die das in der Nase erlebte, sehr abwechslungsreiche Duftpotpourri, perfekt widerspiegeln. Hinzu kommt ein hervorragend balanciertes Verhältnis von guter Säure, schöner Persistenz, kräftigem Alkohol und feiner Mineralität, dass den apulischen Weißwein in ein herrlich langes Finale geleitet, dass sich mit einem besonders langen Abgang verabschiedet, der dann charmant und einnehmend die Sinne berührt.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Edda Bianco ist der ideale Begleiter zu vielen Spargelvariationen. Er passt perfekt zu hellem Fleisch, vor allem Geflügel, zu Bouillabaisse, verschiedenen weißen Fischfilets, zu frischem Schwert- oder Thunfisch und zu diversen Meeresfrüchten. Versuchen Sie zum Beispiel die leckere Kombination mit sautierten Medaillons vom Seeteufel, serviert mit einer cremigen Sauce, die durch Zugabe einer Messerspitze Mark der Bourbon-Vanille aromatisiert und mit ein paar Löffeln Creme-Double angereichert wurde. Als Beilage reichen Sie frischen, weißen sowie grünen Spargel und neue Kartoffeln oder hausgemachte Bandnudeln.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 11,95 €
10,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6019
Tenuta Santori, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 14,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,80 g/l
Restzucker: 5,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Passerina

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Santori, Contrada Montebove 14, 63065 Ripatransone (AP)

Vinophile Informationen:
Passerina ist eine weiße Traubensorte aus der Gattung "Vitis vinifera", die zu den edlen Reben zählt. Sie besitzt zwittrige Blüten, ist also selbst fruchtend. Bei früher Lese besitzt sie eine kräftige Säure, weshalb sie auch für die Produktion von Spumante beliebt ist. Die Tenuta Santori verwendet eher voll ausgereiftes Lesegut und der Passerina hat eine moderate Säurestruktur. Die Ernte fand Anfang Oktober statt und die Trauben wurden vor der Gärung, einer Kalt-Maischung unterzogen. Darauf folgte eine sanfte Pressung der Trauben, die alkoholische Gärung bei kontrollierter Temperatur und die Reifung in Stahl.

Weinbeschreibung:
Passerina ist eine zur Familie Trebbiano gehörende Varietät, die bevorzugt in Mittelitalien angebaut wird. Oft wird sie als Tafeltraube angeboten. Die autochthone Rebsorte findet man ebenfalls unter regionalem Synonym wie Cacciadebiti, Caccione, Camplese, Corinthe Blanc, Pagadebit Gentile, Scacciadebito, Uva d'oro, Trebbiano di Teramo und Uva Passera. Die Passerina Trauben werden von der Tenuta Santori von Hand gelesen. Die Weinberge befinden sich in der Gemarkung von Piceno, wo es Lehmböden gibt, die mit kalkhaltigem Gestein durchmischt sind. Der in dunklem Stroh- und Goldgelb funkelnde Jahrgang 2019, entlässt feine Duftnoten von reifem Pfirsich, Quitte, feinen Wildkräutern und Akazie aus dem Weinglas. Ein frischer, lebendiger Weißwein, klar und präzise, der gut gekühlt und jung getrunken den meisten Spaß bringt. Am Gaumen präsentiert sich der knackigfrische Passerina, dessen DOCG Offida seit 2011 existiert, mit einem schlanken Körper, guter Textur und fruchtigem Geschmack, der von einer angenehmen Säurestruktur getragen wird. Neben köstlichen Pfirsicharomen sind Nuancen von Zitrusfrüchten, vor allem der Grapefruit und zarte Kräuter sowie eine, neben der schönen Säure, belebende Mineralnote schmeck- und erlebbar. Eine sehr gelungene Interpretation der Sorte Passerina. Ein authentischer und angenehm zu trinkender Weißwein, der zeigt, dass Jungwinzer Marco Santori auf dem richtigen Weg ist.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum Passerina einen kalten Salat bestehend aus glasierten Garnelen und nur ganz kurz in Olivenöl gebratenem Seeteufel. Als weitere Zutaten geben Sie weiße und grüne Spargelspitzen, sowie frische Pfirsichspalten und Orangenfilets dazu. Dies alles marinieren und würzen Sie mit einem Dressing aus weißem Balsamicoessig, bestem Blütenhonig, gutem Walnussöl, frischem Estragon und Dill, Salz, Pfeffer und einer Messerspitze mildem Senf.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6049
Poderi Mattioli, Marken - 0,75l. Fl.
(Preis 14,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 3,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Marken
Rebsorte: Verdicchio

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Poderi Mattioli Azienda Agricola, Via Farneto, 17/A, 60030 Serra de’ Conti (An)

Vinophile Informationen:
Verdicchio ist eine der wichtigsten Rebsorten in Italien und vor allem in den Marken. Es wird angenommen dass venezianische Siedler die Rebe in die Marken mitbrachten. Diese Hypothese wird durch neuere genetische Studien gestützt, die eine enge Beziehung zwischen Verdicchio, Trebbiano di Soave und Trebbiano di Lugana aufzeigen. Die Geschichte des Verdicchio hat ihre Wurzeln in bereits vergessenen Zeiten. Der erste Beweis für einen Wein aus Verdicchio Trauben, geht auf das Jahr 410 zurück, als auf dem Höhepunkt der Krise des Römischen Reiches, die Halbinsel von Barbaren überquert wurde. Es scheint das Alaric, der König der Westgoten, mit dem Ziel zu plündern nach Rom ging und zuerst an den Burgen Jesis vorbeikam, um sich mit Fässern voller Wein, dem Vorfahren des heutigen Verdicchio, zu versorgen.

Weinbeschreibung:
Verdicchio ist ausgesprochen vielseitig und wird sowohl zur Herstellung von frischen und trinkfertigen Weinen als auch für sehr strukturierte Weine, mit einer beträchtlichen Langlebigkeit, sowie Schaumweine, nach den klassischen Methoden als auch im bekannten Charmat Verfahren, verwendet. Der Name Verdicchio leitet sich eindeutig von der Farbe der Traube ab, die auch bei voller Reife deutliche Grüntöne beibehält. In der Nähe des heutigen Kellers befand sich um das 12. Jahrhundert eine alte Villa, die als "Schloss von Ylice" bekannt war. Wahrscheinlich ist der Name auf den lateinischen Begriff Ilex (Leccio) zurückzuführen, eine besondere Eichenart, die in diesem Gebiet sehr verbreitet ist. Heute ist von dieser historischen Villa keine Spur mehr übrig, aber die Leidenschaft und der Respekt, die wir für unser Territorium haben, berichtet uns Argilio Mattioli, haben uns veranlasst, den Namen dieser alten Villa weiterzugeben. Ylice ist der Wein, mit dem das Weingut die Besonderheit und die Typizität des Weinbergs "La Spina" zum Ausdruck bringt. Ein Verdicchio-Weinberg auf sandigem Boden, der sich in der Nähe eines üppigen Waldes aus englischen Eichen erhebt und praktisch ein kleiner "Cru" innerhalb des Anbaugebiets Verdicchio Classico ist. Der Ylice ist ein einzigartiger Wein, der von großer Frische, ausgezeichneter Trinkbarkeit und angeborener Eleganz geprägt ist. Seine zitronengelbe Farbe, mit deutlich grünlichen Reflexen, wird von hervorragender Leuchtkraft durchzogen. Das olfaktorische Erleben der Nase ist intensiv. Insbesondere erlebt man stark duftende, blumige und fruchtige Momente. Sie können deutliche Noten von Akazienblüte sowie orangefarbener Rose, weißem Pfirsichfruchtfleisch und einem ausgeprägten Mandelaroma wahrnehmen, das typisch für die Verdicchiotraube ist. Der Geschmack zeichnet sich durch die Komplexität der Aromen, die Beständigkeit und vor allem durch einen herzhaften Ton aus, der die Länge und Eleganz der erlebten Eindrücke bestimmt. Im wunderschönen Abgang bleibt frische und salzige Mineralität, einen herrlichen Zitrusgeschmack einhüllend. Ein bildschöner, italienischer Weißwein.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir schlagen vor, den Ylice gut gekühlt als Aperitif zu reichen oder als besondere italienische Weißweinspezialität zum Essen zu präsentieren. Die Familie Mattioli empfiehlt den Ylice zu fast allen Gerichten mit frischem Fisch oder Schalentieren, zu Pasta und Risotto, in den klassisch bekannten Variationen, zu hellem Fleisch mit Spargel und zu milden Käsesorten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
10,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4672
Selva Capuzza, Lombardei - 0,75l. Fl.
(Preis 15,27 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 4,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Lombardei
Rebsorte: Trebbiano di Lugana

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 
12,45 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Selva Capuzza Soc. Agr. Srl, 25015 Desenzano del Garda (BS)

Vinophile Informationen:
Die Lugana Selva wird aus Traubenmaterial des ältesten und am höchsten gelegenen Weinbergs der Familie Formentini hergestellt. Er ist einer der ersten Lugana Weine, die jemals aus einer einzigen Parzelle, bzw. aus einer exponierten Einzellage produziert wurden. Der alte Weinberg hat drei wichtige Eigenschaften. Die entscheidenden Unterschiede, im Vergleich zu herkömmlichen Weinbergen, in normalen Lagen, sind der Höhenunterschied zwischen 110 und 125 Metern über dem Meeresspiegel, die Neigung des Hangs und die vielen Steine, die es dem tonhaltigen Boden ermöglichen durchlässiger für Wasser zu sein und eine gute Drainage bilden.

Weinbeschreibung:
Der Lugana Selva wurde erstmalig im Jahr 1983 produziert. Die 100% Trebbiano di Lugana werden seither von geschulten Helfern per Hand, in kleine 20 kg-Kisten gelesen und anschließend zur Kelter transportiert, wo sie einer schonenden Verarbeitung zugeführt werden. Der Lugana Selva wird nach erfolgter Vinifizierung, die ausschließlich in Stahltanks erfolgt, im späten Frühling auf die Flasche gefüllt und anschließend ein paar Monate im Keller des Weingutes gelagert, um dort zu reifen und ein ausgewogenes Gleichgewicht zu erreichen. Das führt dazu, dass dieser besondere Weißwein frischer, saftiger und ausdrucksstärker wird. Auch kann er jahrelang reifen und überrascht mit einem wundervoll weiterentwickelten Spektrum der Düfte und Aromen. Der 2019 Lugana Selva offenbart verführerische Eindrücke im Bukett und führt seinem Genießer gelbes Steinobst, Zitrusfrüchte, Birnen, Quitten, Melone, Salbei und frische Mandeln vor das innere Auge. Die nasalen Wahrnehmungen finden sich kurz darauf an den Geschmacksorganen wieder, wenn der weiche, fruchtig saftige und enorm cremige Lugana die Lippen durchflossen hat. Mit großartiger Textur und Persistenz begeistert dieser authentische Weißwein, der von einer erstklassigen Säure zu einem sehr langen, dezent süßlichen und feinwürzigen Finale geleitet wird, welches minutenlang nachklingt. Perfekter Ausdruck des besonderen Terroirs und eine uneingeschränkte Ronaldi Kaufempfehlung.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum 2019 Lugana der Familie Formentini, lassen sich edle Meeresfrüchte jeglicher Art, in Kombination mit gehaltvollen Saucen servieren. Der trockene Selva passt auch hervorragend zu Kalbfleisch, Wild- und Hausgeflügel, im Zusammenspiel mit verschiedenen, frischen Pilzen oder asiatischen Zutaten. In der Kürbiszeit sollten Sie unbedingt einen Spaghetti-Kürbis, Muskat-Kürbis, Hokaido-Kürbis oder einen Butternut-Kürbis in ihrer Speisekammer haben, um aus ihm ebenfalls zu diesem Weißwein passende Suppen oder Aufläufe zuzubereiten.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 12,45 €
11,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4991
Romagnoli, Emilia Romagna - 0,75l. Fl.
(Preis 15,27 € je Liter)

Weißwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,30 g/l
Restzucker: 12,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Emilia Romagna
Rebsorten: Malvasia di Candia Aromatica

Luca Maroni : 99 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 
12,95 €

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantine Romagnoli, via Genova, 20 29020 Villò di Vigolzone (PC)

Vinophile Informationen:
Erneut, sensationelle 99 Punkte für den Jahrgang 2019, vergeben durch den italienischen Weinkritiker Luca Maroni und dessen Höchstnote, die der Caravaggio Bianco nun zum vierten Mal in Folge erhält. Luca Maroni schreibt in seiner Verkostungsnotiz: "splende inossidata l'uva con inserti di fiore e di spezie che ne amplificano e complessizzano la livrea. Eccezionale la sua concentrazione, atta a rendere polposa e cremosa ogni sua espressione, altrettanto somma la sua performance gustativa, con l'amaro assente, l'acidità profilante e viva, la suadenza che tutto veste e stonda con massima armonia. E il nitore e il turgore del suo intatto diamante d'aroma, che all'uva e alla natura porta con totale definizione olfattiva cristallina. Un fuoriclasse viticolo ed enologico di piacevolezza universale e prima."

Weinbeschreibung:
Der Most der Sorte Malvasia di Candia Aromatica, deren Rebstöcke auf ton- und eisenhaltigen, mineralischen Böden gedeihen und deren Trauben aus unterschiedlichen Parzellen stammen, bildet die extravagante Basis dieses authentischen Weißweins. Die Lese der reifen Trauben wird manuell von Hand durchgeführt. 20% der Früchte lässt man allerdings 2 Wochen länger am Stock hängen, um sie leicht trocknen zu lassen und dadurch den Extrakt- und den Zuckergehalt zu steigern. Alle Trauben werden später von den Stielen getrennt, auf ca. Null Grad Celsius herunter gekühlt und dann sanft gepresst. Der Most wird bei kontrollierten Temperaturen vinifiziert. Der Ausbau und die Reifung, über 12 Monate, erfolgt teilweise im Eichenfass, größtenteils jedoch im Stahltank. Der Jahrgang 2019 Caravaggio Bianco schimmert in hellem Strohgelb mit goldenen Reflexen. Das ausladende Bukett verströmt hinreißend schöne, geradezu bezaubernde Aromen von vielen gelben Früchten und hellen Blüten, darunter tropisch, exotische Sorten, als auch heimisches Obst wie Aprikosen und Mirabellen, sowie anziehende filigrane Noten von Holunder- und Kirschblüten. Die nasalen Wahrnehmungen präsentieren sich kurz darauf sehr deliziös und anregend in ihrer geschmacklichen Ausprägung an den Papillen. Der weiße Caravaggio erweist sich zudem als vollmundig, frisch und cremig. Die enorme Fruchtigkeit macht irre viel Spaß und wird von perfekt passender Säure, dezenter Restsüße, als auch feinnerviger Mineraltiät getragen, was im Zusammenspiel im Abgang lange ausklingt, sodass man den Wein minutenlang nachschmeckt. Einfach köstlich.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Caravaggio Bianco ist der ideale Begleiter zu vielen Spargelvariationen. Er passt perfekt zu hellem Fleisch, vor allem Geflügel, zur echten Bouillabaisse, verschiedenen weißen Fischfilets, zu frischem Schwertfisch und zu diversen Meeresfrüchten. Versuchen Sie zum Beispiel die leckere Kombination mit sautierten Medaillons vom Seeteufel, serviert mit einer cremigen Sauce, die durch Zugabe einer Messerspitze Mark der Bourbon-Vanille aromatisiert und mit ein paar Löffeln Creme-Double angereichert wurde. Als Beilage reichen Sie frischen weißen sowie grünen Spargel und neue Kartoffeln oder hausgemachte Bandnudeln. Garniert wird das Ganze mit Orangenfilets und Estragon.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 8 bis 10°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
anstatt: 12,95 €
11,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 12
  1. 1
  2. ...
  3. 7
  4. ...
  5. 12