Chianti Classico Peppoli 2020

Artikel 1 von 38
ART.NR.: 4344
×

Chianti Classico Peppoli 2020

Antinori, Toskana - 0,75l. Fl.

Antinori 4344 8001935294504

(Preis 17,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,37 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Syrah

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

(Preis 17,27 € je Liter)
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,37 g/l
Restzucker: 2,10 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Syrah

Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Kellerei:
Marchesi Antinori S.p.A., Piazza Antinori 3, 50123 Firenze

Vinophile Informationen:
Das Wetter des Weinjahres 2020 begann in der Toskana mit einem milden Winter, der nur im März etwas kälter wurde. Es kam zu einem deutlich früheren Austrieb der Weinstöcke, was sich allerdings nicht negativ auswirkte, die Pflanzen normal wuchsen und das, durch eine regnerische und kühle Periode Ende des Frühjahrs, begünstigt wurde. Der Sommer war recht warm, ohne heiß zu sein und es gab zwischendurch etwas Regen, sodass sich die Reben und die Trauben fantastisch entwickelten. Die Lese begann Mitte September, der viel Regen mit sich brachte, was allerdings zur vollen Ausreifung der Trauben beitrug und endete Anfang Oktober.

Weinbeschreibung:
Die Trauben wurden selektiv, bzw. einzeln nach Sorte (Sangiovese, Merlot, Syrah) geerntet und in der Kellerei von den Stielen befreit. Es folgte eine sanfte Pressung und die erste Gärung, bei kontrollierten Temperaturen zwischen 25 – 28°C, für knapp zwei Wochen, um die typischen Aromen der einzelnen Traubensorten zu erhalten. Darauf folgte die malolaktischen Gärung und das Cuvéetieren der einzelnen Weine, deren durchdachter Blend dann in unterschiedlichen Fässern reifte und weiter verfeinert wurde. Abgefüllt wurde der 2020 Pèppoli Chianti Classico Ende Januar 2022 und drei Monate später für den Verkauf freigegeben. Der Jahrgang 2020 präsentiert sich in seidig glänzender, rubinroter Farbe. Die nasale Wahrnehmung erfreut sich an intensiven Aromen roter Früchte, darunter Schattenmorellen, rote Johannisbeeren und knackige, nicht voll ausgereifte Erdbeeren. Untermalt wird das fruchtige Dufterlebnis von feinen Nuancen nach etwas Lavendel, kandierten Veilchen, balsamischen Gewürznoten und Süßholzraspel. Zwischen Zunge und Gaumen erlebt man einen weichen 2020 Pèppoli Chianti Classico, der mit guter Persistenz, vibrierender Säurefrische und einer geschliffenen Tanninstruktur zu überzeugen versteht. Die Komponenten harmonieren ausgezeichnet miteinander und enden in einem langen, frischfruchtigen Abgang. Ein wunderschöner Chianti Classico, der keine Wünsche offen lässt.

Unsere Speisenempfehlung:
Die Familie Antinori empfiehlt ihren Chianti Classico besonders als Begleiter zu toskanischen Gerichten. Er ist ideal in Kombination mit Pasta und Fleischsoßen. Versuchen Sie dazu "Involtini" aus Kalbfleisch. Für die Füllung wird Béchamelsauce mit feinen Schinken- und Käsewürfeln, gerösteten Pinienkernen, frischem Salbei und Weißbrotwürfeln angereichert. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und Lorbeer. Die dünnen Scheiben, am besten aus der Hüfte geschnitten, werden kurz in Olivenöl angebraten, mit der kalten Füllung bestrichen, zur Roulade aufgerollt und mit einem Holzspieß fixiert. Anschließend werden die "Involtini" mit frischen Tomaten, roten Zwiebeln, Knoblauch, geriebenem Käse und Weißbrotwürfeln bedeckt und im Ofen überbacken.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2030

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )