Die Spitzenweine des Gambero Rosso, 22.536 Weine wurden im Gambero Rosso 2020 bewertet, 457 Weine erhielten die begehrten 3 Gläser.

Höchstbewertet mit drei Gläsern im Gambero Rosso !
 
Die Spitzenweine des Gambero Rosso, 22.536 Weine wurden im Gambero Rosso 2020
 
bewertet, 457 Weine erhielten die begehrten 3 Gläser.
  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. ...
  7. 10
ART.NR.: 6052
Tenuta Viglione, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 13,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-012
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,90 g/l
Restzucker: 5,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorte: Primitivo

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Luca Maroni: 94 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Viglione, Via Carlo Marx 44 , SP140 70029 Santeramo in Colle (Ba)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
9,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4599
Fattoria Ambra, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 15,67 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,74 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Canaiolo, Cabernet

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Fattoria Ambra eredi di Ludovica Romei S.S. Società Agricola, Via Lombarda 85, 59015 Carmignano - Prato

Vinophile Informationen:
Mit dem Namen Carmignano verbindet man in Italien erstklassige Weine. Ihr Ruf eilte ihnen voraus und war so groß, dass Cosimo III. de Medici, Großherzog der Toskana, im Jahre 1716 sogar ein Dekret erließ das die Normen zur Kontrolle des Carmignano festlegte. Daher ist der Carmignano einer der ersten Weine mit kontrollierter und garantierter Ursprungsbezeichnung weltweit. Offiziell erhielt die Region im Jahr 1967 den DOC Status und wurde 1990 mit Vergabe der DOCG in die Riege der Topappellationen des Landes gehoben. Die Grenzen der historischen Bezeichnung sind bis heute unverändert und machen sie zu einer der kleinsten DOCG Gebiete Italiens.

Weinbeschreibung:
Antonio Galloni Italienspezialist und früher einmal im Team des Robert Parker tätig, schreibt über die Fattoria Ambra: "Ambra is one of my favorite „under-the-radar“ estates in Tuscany. Every year I taste the wines and marvel at the consistent quality the winery is able to achieve at what remain very favorable prices for the consumer. These are fabulous wines that merit a far wider audience than they have today." In einer Expertise aus den USA steht geschrieben, was wir sehr witzig fanden und daher gerne zitieren: "Beppe Rigoli makes this wine from his family estate, the leading light in the tiny DOC of Carmignano. The wine is very much like the man: graceful, elegant, charming, and good company no matter what the circumstance. Bright cherry fruit from the Sangiovese and Canaiolo with darker currant notes from the Cabernet Sauvignon." Der Santa Cristina in Pilli ist eine Assemblage aus 75% Sangiovese, 10% Canaiolo Nero, 10% Uva Francesca, 5% sonstige, anerkannte rote Sorten. Der Jahrgang 2016, der mit den "Tre bicchieri" geadelt wurde, duftet nach herben Sauerkirschen, roten Johannisbeeren, Tabak, trockenem Waldboden, roten Blüten und Süßholz. Zwischen Zunge und Gaumen ist der Wein samtigweich und hat gleichzeitig eine gute Griffigkeit, von den merklich noch jungen Tanninen. Rebsorten typisch, ist der Carmignano von Beppe Rigoli, schlank und elegant, lebt von den Vorzügen einer klassisch toskanisch ausgeprägten Säure. Großer Trinkspaß für die Freunde eines ursprünglichen, von Sangiovese geprägten Rotweins.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum Carmignano der Fattoria Ambra einen leckeren Sauerbraten aus dem Schweinenacken. Für die Marinade rösten Sie in Olivenöl walnussgroße Stücke von Sellerie, Karotte, Porree, Zwiebel und Petersilienwurzel. Gießen Sie das Gemüse mit einer Flasche kräftigen Rotweins auf. Hinzu kommen Lorbeerblatt, Nelken, Senfkörner, Wacholderbeeren und ganze Pfefferkörner. Anschließend lassen Sie die Marinade aufkochen und geben wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, einen kräftigen Schluck Aceto Balsamico bei. In diese Beize wird nun für 5 bis 6 Tage der Schweinenacken eingelegt. Später wird dieser Fond zur Bereitung der Sauce verwendet, die abschließend mit einem Esslöffel Apfelkraut abgerundet wird.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4645
Badia a Coltibuono, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-006
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Canaiolo, Colorino

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
James Suckling: 91 Punkte

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Badia a Coltibuono, Loc. Badia a Coltibuono, 53013 Gaiole in Chianti (SI)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6003
Grifalco, Basilikata - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,80 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Basilikata
Rebsorte: Aglianico

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 4 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
Az. Agricola Grifalco Srl, Loc. Pian di Camera snc, 85029 Venosa (PZ)

Vinophile Informationen:
Die große Stärke der Weinbauregion Basilikata, ist die autochthone Rebsorte Aglianico del Vulture, für die es seit dem Jahr 1971 die Qualitätsbezeichnung DOC gibt. Diese Traube wird an bis zu 800 Metern hohen Hängen des Monte Vulture kultiviert, die mit zu den höchstgelegenen Weinbergen Europas gehören und ist eine sehr spät reifende Varietät, die sich, wenn sie vollständig ausreift und perfekt vinifiziert wird, zu großer Qualität hochzuschrauben vermag und Weine mit langem Lagerpotential erbringt. Aglianico kam in vorchristlicher Zeit aus Griechenland in die italienische "Magna Graecia" und wurde dort "Hellenico" genannt, woraus später der Name "Aglianico" wurde.

Weinbeschreibung:
Das Produktionsgebiet, aus dem die Trauben für den Gricos stammen ist Vulture und die Weinberge befinden sich in den Gemeinden Venosa, Maschito und Forenza. Die Rebstöcke haben ein Alter zwischen 10 und 30 Jahren und stehen in Parzellen auf einer Höhe von 450 bis 550 Metern über dem Meeresspiegel. Die Trauben werden per Hand in kleine Kisten gelesen und bei Ankunft in der Kellerei ein weiteres Mal selektiert, damit nur gesundes und voll ausgereiftes Lesegut in die Produktion gelangt. Die Trauben werden sanft eingemaischt und in amerikanischen Barriques fermentiert. Die malolaktische Gärung erfolgt dann in Tonneaux aus französischer Eiche, in denen anschließend auch der Ausbau erfolgt, der zwischen 6 und 12 Monate dauert. Es folgt ein rund viermonatiges Flaschenlager, bevor der Wein in den Verkauf gegeben wird. Der Jahrgang 2018, den wir für Sie verkostet haben, wurde vom Gambero Rosso 2021 mit den begehrten "Tre bicchieri" ausgezeichnet, worüber das Weingut mächtig stolz ist und wir uns freuen, dass wir eine stolze Menge für Sie sicherstellen konnten. Der Gricos schimmert in mittelkräftigem Rubinrot mit violetten Reflexen aus dem Weinglas. Die schönen Aromen, die das ausladende Bukett offeriert, lassen einen denken an saftige, frische und vielfältige Aromen von roten Beerenfrüchten, Mineralien, roten Blumen, voll ausgereiften Sauerkirschen und weißem Pfeffer, mit feinen Noten von Unterholz im Hintergrund. All das widerspiegelt sich auch am Gaumen, wenn der weiche und seidige Aglianico del Vulture an diesen trifft. Es zeigen sich griffige Tannine, wie sie absolut typisch für die Rebsorte sind und Noten von Graphit. Der Gricos ist gekennzeichnet durch eine leichte und elegante Struktur, mit einer ausgeprägten Säure, die zum Trinken einlädt und den Wein in ein langes, dezent erdig ausklingendes Finale geleitet. Ein Aglianico del Vulture vom Feinsten und eine eigenständige Weinpersönlichkeit mit Charakter.

Unsere Speisenempfehlung:
Edle Schmorgerichte aus dunklem Fleisch, gepaart mit frischen Kräutern, feinen Gewürzen, Trüffel oder anderen Pilzen werden sich auf die Liaison mit dem Aglianico del Vulture freuen. Als Beilage eigenen sich frische Bohnen mit Speck, süße Karotten mit Zimt und Dill, Fenchelgemüse mit Rosinen, Staudensellerie mit getrockneten Aprikosen, Rote Beete mit Äpfeln, Kürbisgemüse mit Salbei und Ingwer oder ein Püree aus Kartoffeln und Knollensellerie, mit gehackten schwarzen Oliven sowie frischer Petersilie.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4778
Settesoli, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 15,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 6,20 g/l
Restzucker: 3,56 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nero d Avola

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Ronaldi Bewertung: 4 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantine Settesoli s.c.a. Strada Statale 115, 92013 Menfi

Vinophile Informationen:
Mimmo De Gregorio und Filippo Buttafuoco, Önologe und Weinbautechniker der Mandrarossa Weine, arbeiten mit der Unterstützung des Beraters Alberto Antonini und mit Pedro Parra, einem Spezialisten für das Studium von Mikro-Terroir sowie den Geologen der Universität Palermo, an einem umfassenden, tiefgreifenden Projekt. Man untersuchte die Böden des Territoriums. Die Analysen zeigten herausragende Besonderheiten in einigen hügeligen Gebieten mit Kalk-Muttergestein marinen Ursprungs, auf die dann die Aufmerksamkeit gerichtet wurde. Durch Elektroleitfähigkeitstests wurde in den ausgewählten Gebieten ein potenzielles Mikro-Terroir von hoher Qualität identifiziert, in denen man wiederum die besten Parzellen auswählte und dort Reben pflanzte. Der Carthago ist eines der Ergebnisse dieser Forschung.

Weinbeschreibung:
Der Cartagho ist eine Hommage an die geographischen und kulturellen Verknüpfungen Siziliens mit Afrika. Cartagho war eine Handelsstadt nahe Tunis in Tunesien. Von dort aus starteten die Schiffe der Handels- und Seemacht in alle Welt. Für die Vinifikation dieses Weines, werden die Trauben der drei besten Weinberge von Hand und während der Nacht geerntet, um später die Aromen, die Weichheit und die Mineralität zu erhalten. Dieser Ausnahmewein wird Jahr für Jahr vom Gambero Rosso ausgezeichnet und so freute sich Settesoli sehr, als auch der Jahrgang 2017 die begehrten "Tre bicchieri" erhielt. Die sehr alten Rebstöcke stehen auf sandigen Kalkböden, deren beste Parzellen mit dem den Namen Torrenova, in der Gemarkung der Stadt Menfi, in den Karten geführt werden. Der Ausbau des Carthago erstreckt sich über einen Zeitraum von einem Jahr. Der Spitzenwein der Kellerei reift in französischen Allier-Barriques, bevor er weitere vier Monate in der Flasche verfeinert wird und dann auf den Markt kommt. Der Jahrgang 2017, der in dunklem Rubin leuchtet, verströmt einen warmen, fruchtig würzigen Duft, angereichert mit intensiven Aromen von Schwarzkirschen, Granatapfel, Blutorangen, Datteln und getrockneten Feigen. Untermalt von verführerischen Vanille- und Gewürznoten. An den Papillen wirkt der Cartagho wie eine Geschmacksexplosion, die aus Fruchtigkeit und animierender Würze gespeist wird. Der 100% reine Nero d´Avola ist komplex, unglaublich weich und anschmiegsam. Er präsentiert sich dicht, saftig, lebendig, erfreut mit herrlicher Balance aller Komponenten und endet in einem feinnervig süßlichen Finale. Ein sizilianischer Spitzenrotwein mit dem Feuer und dem Charme des Südens.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum Cartagho einen kräftigen Eintopf aus frischem Lamm, zusammen gekocht mit viel Gemüse und Bulgur. Verwenden Sie dabei zum Beispiel Staudensellerie, Auberginen, Tomaten, grüne Bohnen, Kartoffeln und Porree. Beim Würzen und Abschmecken greifen Sie in die orientalische Ecke ihres Gewürzregals und nehmen etwas Kreuzkümmel, Zimt, Safran, Sternanis und schwarzen Sesam. Um dem Ganzen den letzten Schliff zu geben, sind frische Kräuter, wie glatte Petersilie, Koriander, Minze oder Thymian angesagt.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
11,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4968
Marchesi Frescobaldi, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 16,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Malvasia Nera, Colorino, Merlot, Cabernet Sauvignon


                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
James Suckling: 92 Punkte

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Frescobaldi Castello Nipozzano, Localita Nipozzano 7, 50060 Pelago (Florenz)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
12,45 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 5
  4. ...
  5. 10