Premiumweine. Das Außergewöhnliche für den besonderen Anlass

Ronaldi Sterne, etwas das zu uns passt, etwas unkompliziertes !
  
5 Sterne ***** = Premiumweine. Das Außergewöhnliche für den besonderen Anlass  
 
Als "Toptipp" hervorgehoben = Preis und Leistung unschlagbar   
ART.NR.: 4802
Carpineta Fontalpino, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 34,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Anbau: biologisch, ÖKO-Kontrollnummer: IT-BIO-006
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,90 g/l
Restzucker: 0,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2018: 3 Gläser
James Suckling: 93 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Fattoria Carpineta Fontalpino Società Agricola s.r.l., Località Carpineta Montaperti, 53019 Castelnuovo Berardenga (SI)

Vinophile Informationen:
Die Fattoria Carpineta Fontalpino, die eines der Mitglieder des Konsortiums "Gallo Nero" ist, erhält die begehrte "Tre bicchieri" des Gambero Rosso 2018 sowie ausgezeichnete 94 Punkte vom Amerikaner James Suckling als Lohn für die herausragende Leistung und für die bestechende Qualität des 2015 Montaperto. Weinkritiker James Suckling beschreibt den Motapreto wie folgt: "A new single vineyard wine from this producer. This delivers refined and beautiful fruit. Medium to full body, fine tannins and a fresh and tangy finish. Juicy and layered. Drink in 2018."

Weinbeschreibung:
Das Weingut ist seit Mitte der 1970er Mitglied des Consorzio del Chianti Classico, dessen kultgewordenes Zeichen, der Gallo Nero, auf dem Rückenetikett einer jeden Flasche Chianti Classico rankt. Die Ernte wird von der Familie Cresti unter Mitwirkung von ausgebildeten Studenten, per Hand durchgeführt, um sicherzustellen, dass nur gesunde und vollreife Trauben der Einzellage Montaperto in die Produktion gelangen. Gelesen wird in kleine Körbe, damit die Trauben nicht zu dicht aufeinander liegen und dadurch zu früh angedrückt werden. Eine zweite Selektion findet dann im Weingut hinter dem Keller auf eigens dafür entwickelten Sortiertischen statt, worum sich die Eigentümer zusammen mit ihren Mitarbeitern kümmern. Die Fattoria wird von Gioia Cresti geführt. Die ehemalige Volleyballspielerin will so natürliche Weine wie möglich erzeugen. Gioia Cresti ist eine Schülerin des berühmten Carlo Ferrini, der den Ruf so mancher Kellerei der Toskana mitbegründet hat. Jahrgang 2015 bildet die Erstauflage des Montaperto und es erwartet Sie ein großer Gaumenschmaus, der sich im Glas in glänzendem Rubin mit feinem Granatrand präsentiert. Der Wein offenbart eine tolle, einprägsame Nase, die verführerisch und einladend ist. Man erfreut sich an einem satten, nach Brombeeren und dunklen Kirschen duftenden Fruchtbukett, das von feinen Röstnoten, etwas herber Schokolade, mediterranen Wildkräutern und Gewürzen begleitet wird. Am Gaumen zeigt sich der Montaperto saftig und dicht, von immenser Präsenz in Ansatz und Verlauf, irre viel Frucht agiert mit griffigem, gut eingebundenem Tannin. Der kräftige Körper wird geleitet von herrlich frischer Säure und endet in einem langen, feinwürzigen Finale. Ein erstklassiger Bioeinzellagen Chianti Classico.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir bereiten gebratene Lammkoteletts zum "Montaperto" der Familie Cresti. Diese werden mit einer Senfhaube überbacken, dazu gibt es ein Spitzkohlgemüse und Püree von Petersilienwurzel und Sellerie. Für die Senfhaube schneiden Sie feine Zwiebelwürfel, dünsten diese mit etwas Olivenöl in einen kleinen Topf, geben nach dem Abkühlen zwei Eigelbe, gehackte Petersilie und gehackte schwarze Oliven, zwei Scheiben Toast, ohne Rinde und in winzige Würfel geschnitten, sowie zwei Esslöffel einer guten Senfsorte, bestenfalls von ihrer Lieblingssenfmühle dazu. Salz und Pfeffer. Guten Appetit.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
25,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6006
Giba, Sardinien - 0,75l. Fl.
(Preis 35,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 15,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 0,66 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sardinien
Rebsorte: Carignano

                                    
Gambero Rosso 2021: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 5 Sterne 

Beschreibung ...

Kellerei:
SOCIETA’ AGRICOLA CANTINA GIBA SRL, Via Principe di Piemonte 16, 09010 Giba (CI)

Vinophile Informationen:
Die Carignano Trauben für diesen Rotwein wachsen in Sichtweite zum Meer und die Rebstöcke wurzeln in sandigen Böden. Dies bewirkte, dass die Reblaus in den meisten der Rebenanlagen keinen Fuß fassen konnte, da ihre Höhlen, die sie zu den Wurzeln gräbt, eingestürzt sind und so kein Vorankommen möglich war. Viele Rebstöcke sind daher noch mit ihren "echten Wurzeln" ausgestattet, was den Weinen einen ganz besonderen Charakter verleiht. Die 6 Mura Riserva wird 12 Monate in großen Eichenfässern ausgebaut. Darüber hinaus erhält der Carignano, durch das ungewöhnliche Terroir und die salzige Meeresluft, viel Persönlichkeit und eine faszinierende Authentizität. Die 6 Mura Riserva ist das Flaggschiff der Cantina Giba und nur die Trauben der ältesten Reben - bis zu 100 Jahre - werden dafür verwendet.

Weinbeschreibung:
Der eindrucksvolle Rotwein ist von der Sonne geküsst, denn seine Carignano Trauben wurde auf den sandigen Hügeln des Eilandes Sardinien geboren, dort wo sich die Weinberge vom wunderschönen Porto Pino, bis Calasetta, durch Giba und Sant´Antioco erstrecken. Wir präsentieren Ihnen den Jahrgang 2017, der vom Gambero Rosso 2021 mit den "Tre bicchieri" gekrönt wurde. Ein Carignano del Sulcis mit großer Textur und von hoher Konzentration, dessen Trauben aus jahrhundertealten Weinbergen kommen. Ein authentischer Rotwein, der die Geschichte Sardiniens erzählt. Sein intensives, dennoch feines Bukett, lässt das Herz augenblicklich höherschlagen. Der verführerische Duft aus dunklen Waldbeeren, Wildkirschen, Dörrobst, kandierten Rosenknospen, Tabak sowie balsamischen Eindrücken, mit orientalischen Gewürzen vermischt, verzaubert und führt die Gedanken in ferne Länder. Elegant, mit innerer Kraft, rinnt die 6 Mura Riserva durch die Lippen und erobert sogleich die Geschmacksnerven. Ihr mittelschwerer Körper schmiegt sich weich an und gleitet samtig am Gaumen entlang. Der 2017 Carignano del Sulcis besitzt südländisches Temperament und strahlt wohlige Wärme aus, wenn er mit süßlich liköriger Frucht und feinen Lakritzenoten, lang und länger wird bis er sich dann, im facettenreichen Abgang, mit einer dezenter Würzigkeit, Mandelaroma und Nuancen von mediterranen Kräutern verabschiedet. Eine vinophile Trouvaille und ein genussbringender, köstlicher sardischer Rotwein, den Sie unbedingt selbst erleben sollten.

Unsere Speisenempfehlung:
Fleisch spielt eine sehr große Rolle in der sardischen Küche. Es wird entweder gegrillt oder gebraten und mit mediterranen Kräutern, Knoblauch und Meersalz kräftig gewürzt. Schafs- und Ziegenkäse, sowie frisch gebackenes Fladenbrot sind häufige Beilagen eines deftigen Fleischgerichtes. Das beste Fleisch stammt bekanntlich von jungen Tieren. So macht es den Gästen besondere Vorfreude, wenn über einem offenen Feuer ein Zicklein, ein Lamm oder ein Spanferkel brutzelt. Perfekt, zur 6 Mura Riserva der Cantina Giba.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2027

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
26,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 6016
Lorenzo Begali, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 35,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 16,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,87 g/l
Restzucker: 3,20 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Corvina, Rondinella und andere

Gambero Rosso 2021: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
AZIENDA AGRICOLA BEGALI LORENZO, Via Cengia n°10, Località Cengia, 37029 San Pietro in Cariano (VR)

Vinophile Informationen:
Die von Lorenzo Begali produzierten Weine wurden im Oktober 2013 erstmalig von Robert Parker, der dies in Zusammenarbeit mit seiner Italien Spezialistin Monica Larner tat, die Nachfolgerin des berühmten Antonio Galloni ist, in Augenschein genommen. Monica Larner schreibt, dass es neben den beiden großen Namen der Amarone Bereitung, nämlich Quintarelli und Dal Forno, nun an der Zeit wäre, einen dritten Betrieb im selben Atemzug auszusprechen und lautet Begali. Eine unglaubliche Wertschätzung und wir freuen uns sehr Ihnen den Valpolicella Ripasso und zwei Amarone della Valpolicella von Lorenzo Begali anbieten zu können.

Weinbeschreibung:
Italien Spezialistin Monica Larner schrieb weitere anerkennende Worte zur Azienda Agricola Begali: "I have nothing but good words for the wines of Lorenzo Begali and his family. Elegance is the common thread that connects them all and this is by no means easy to achieve with consistent results, especially when you factor in the appassimento, or air-drying, process. Begali will tell you that his secret is in overhead, pergola-trained grape vines. This traditional growing system has gone out of fashion only to return to fashion more recently. It is commonly thought that pergola allowed for too much vigor, but Begali argues that this system actually reduces yields when managed properly". Die Trauben für den Amarone della Valpolicella werden spät im Herbst gelesen. Nur bestes Lesegut wird selektiert. Die Trauben sind gesund, ausgereift und teilweise bereits am Stock getrocknet. Sie werden von Hand gelesen, vorsichtig auf Holzgestellen und Bastmatten ausgelegt, um bis ins Frühjahr getrocknet zu werden. Durch den Wasserverlust ist der Zuckergehalt und die Inhaltsstoffe von hoher Konzentration, was maßgeblich den typischen Geschmack und den hohen Alkoholgehalt erzeugt. Der Jahrgang 2016 bietet bereits in der Nase all das, was einen Amarone della Valpolicella ausmacht und wofür Weintrinker ihn so lieben. Dunkle Aromen von Schwarzkirschen, Pflaume und Dörrobst säumen das üppige Bukett. Das nasale Erlebnis wird von Zartbitterschokolade, süßem Pfeifentabak, würziger Lakritze, mediterranen Kräutern, Espresso und orientalischen Gewürzen untermalt. Am Gaumen ist der dunkelrote Begali Amarone della Valpolicella ausladend, kraftvoll und dicht. Die saftige Frucht, bestehend aus reifen Kirschen, Feigen Mus und Pflaumenkompott, begeistert auf Anhieb. Der Wein ist glatt und samtig, dezent feurig, wird von seidigen Tanninen und lebhafter Säure animiert. Super köstlich und mit wunderschönem Trinkfluss, der auf einem langen süßlich würzigen Finale endet. Ein atemberaubender Amarone della Valpolicella, für die besonderen Momente des Lebens.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein Schmorbraten vom Rind ist ein Gedicht zu einem Amarone della Valpolicella. Verwenden Sie bestes Fleisch wie zum Beispiel die Nuss, die Falsche Lende oder ein Stück aus der Hohen Rippe. Solch ein Braten kann auch gefüllt werden und in unserem Falle schlagen wir eine Füllung aus getrockneten Früchten, wie z.B. Pflaumen, Kirschen, Äpfel, Aprikosen und Cranberrys vor. Die Früchte werden einen Tag zuvor in einem guten Rotwein eingelegt. Einen besonderen Leckerbissen stellen diverse Gerichte auf Currybasis zu diesem Wein dar. Ebenso empfiehlt sich die Kombination mit italienischen Hartkäsen, so zum Beispiel mit einem erstklassigen Parmesan.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
26,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4765
Tenuta Tignanello, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 37,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,50 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon

Robert Parker: 93 Punkte
James Suckling: 95 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Robert Parker 93 Punkte

Beschreibung ...

Kellerei:
Marchesi Antinori S.p.A., Piazza Antinori 3, 50123 Firenze

Vinophile Informationen:
Der bekannte amerikanische Weinkritiker James Suckling gibt der Marchese Antinori Chianti Classico Riserva aus dem Jahrgang 2018, der in der gesamten Toskana ein sehr guter war, herausragende 94-95 Punkte und schreibt in seiner Verkostungsnotiz kurz und bündig: "The density and polish to this is impressive with opulent, velvety tannins to the ripe fruit. A blue-fruit, lavender and mineral undertone to it. Flavorful and very long." Weinpapst Robert Parker wird sicher in Kürze nachziehen mit einer guten Kritik, denn lobende Anerkennung und hohe Punkte hat die Marchese Antinori Chianti Classico Riserva in den letzten Jahren stets von ihm bekommen.

Weinbeschreibung:
Die Chianti Classico Riserva wird seit 2011 produziert und ist eine durchdachte Selektion bester Sangiovese, Merlot und Cabernet Sauvignon Trauben, die in der berühmten Tenuta Tignanello vinifiziert werden, aus deren Keller auch der gleichnamige Super-Tuscan stammt, der als einer der einflussreichsten Weine in die Geschichte des italienischen Weinbaus einging. Das malerische Anwesen liegt 28 km südlich von Florenz, im Herzen des Chianti Classico Gebietes. Genauer gesagt, zwischen Montefiridolfi und Santa Maria a Macerata, flankiert von den Flüssen Greve und Pesa. Auf diesem Weingut hat die Familie Antinori, ihre Produktionsphilosophie zu 100 Prozent verwirklicht und in perfekter Manier umgesetzt. Der Einklang von Tradition und Moderne sind Teil des Geheimnisses der dort erzeugten Weine, die authentischer Ausdruck ihrer Herkunftsregion sind. Das sehr gute Klima des Jahrgang 2018 entsprach in allen Jahreszeiten einem typischen Verlauf in der nördlichen Toskana, brachte kerngesundes und perfekt ausgereiftes Lesegut, aus dem dann typische und sehr klassische Weine produziert wurden. Die manuelle Ernte des Sangiovese fand in der 2. Septemberhälfte und die Lese des Cabernets Anfang bis Mitte Oktober statt. Während der Ernte war das Wetter von meist trockenem und ventiliertem Klima geprägt. Die 2018 Marchese Antinori Chianti Classico Riserva präsentiert sich in kräftig rubinroter Farbe, in edlem Glanz und mit brillantem Schimmer. Das spannende, offene und einladende Bukett offeriert intensive Noten von Weichselkirsche, kandierten Veilchen und Lavendel, changierend mit dezent satt fleischigen Noten, sehr typisch für die Rebsorte Sangiovese, und würzigen Anklängen von Zigarrenkiste, feinem Leder und bester Lakritze. Untermalt wird der vielfältige Duft von verspielten Nuancen nach Bourbon-Vanille und dunkler Schokolade. Am Gaumen ist die Chianti Classico Riserva umhüllend, voll und kompakt. Die Dichte und die Textur sind beeindruckend, verführerisch und saftig ist die Frucht. Ein perfektes Säuregerüst, was Lebendigkeit bringt, wird getragen von opulenten, samtigen Tanninen. Neben den Aromen der Kirsche erlebt man einen köstlichen Unterton von blauen Früchten, Blüten und Mineralien, die im langen Abgang langsam ausklingen. Diesen Jahrgang sollten Sie unbedingt probieren und bestenfalls ein paar Kisten davon einkellern, für die kommende Dekade.

Unsere Speisenempfehlung:
Wir bereiten ein Beefsteak nach Florentiner Art. Für die "Bistecca alla fiorentina" Olivenöl mit Rosmarin und zerdrückten Knoblauch verrühren. Das Fleisch, ein Porterhouse- oder T-Bone-Steak, für mindestens einen Tag darin marinieren. Die Steaks herausheben und auf einem gut geheizten Holzkohlengrill von beiden Seiten etwa fünf Minuten grillen. Währenddessen wiederholt mit der Marinade bestreichen. Vom Rost nehmen und warm gestellt noch fünf Minuten ruhen lassen. Erst unmittelbar vor dem Servieren wird das "Bistecca alla fiorentina" mit grobem Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer gewürzt, dann aufgetragen und am Tisch tranchiert.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
27,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4810
Tenuta Cantagallo, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 37,27 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,25 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

                                            
Gambero Rosso 2020: 2 rote Gläser
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 2 rote Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Cantagallo e Le Farnete, Via Valicarda 35, 50056 Capraia e Limite - Firenze

Vinophile Informationen:
Die Tenuta Cantagallo freut sich seit vielen Jahren über regelmäßige Auszeichnungen, Medaillen und positive Rezensionen, für ihre Chianti Montalbano Il Fondatore Riserva. Der Jahrgang 2016 schaffte es 2019 in die Endrunde zur Vergabe der begehrten "Tre bicchieri" des Gambero Rosso. Für diese hoch angesehene Auszeichnung, innerhalb der italienischen und internationalen Weinszene, hat es am Ende dann leider nicht gereicht, doch darf sich die 2016 Riserva Il Fondatore nun mit zwei roten Gläsern schmücken, eine absolut großartige Bewertung.

Weinbeschreibung:
Das amerikanische Weinmagazin "Wine Enthusiast" beschreibt den vorherigen Jahrgang 2015 wie folgt: "Die Chianti Riserva Il Fondatore besteht zu 100% aus Sangiovese. Sie bietet im Duft feine Eindrücke von Unterholz, gerösteter Erde, gegrillten Kräutern und dunklen Gewürzaromen. Der vollmundige Gaumen ist rund und reif, die Riserva schmeckt nach fleischigen Himbeeren, getrockneten schwarzen Kirschen, Nelken und Vanille. Samtige Tannine geben geschmeidigen Halt." Die 2016 Chianti Riserva Il Fondatore präsentiert sich dem Auge in leuchtendem Rubinrot mit orangefarbenen Reflexen. Dem Glas entströmen herrlich duftende, reife Aromen von Brombeeren, Sauerkirsche und Cassis. Neben der Frucht changieren Noten von Wildkräutern, kandierten Veilchen, Adlerfarn, Tabakblatt, Leder, Pfeffer, Espresso, Walnüssen und trockenem Waldboden. Untermalt wird das komplexe, vielfältige Bukett von zarten Sandelholzdüften. Zwischen Zunge und Gaumen zeigt sich eine gut gereifte, dichte und saftige Riserva, mit kräftigem Körper, guter Substanz und Textur, lebendiger Säure, feinkörnigen Tanninen und ausgewogenem Geschmack. Darin entdeckt man, neben der dunklen Frucht, mineralische Anklänge, salzige Lakritze und herbe Zartbitterschokolade. Der Topwein von Cantagallo überzeugt mit schöner Länge und einem feinwürzigen Abgang, kann jetzt bereits mit Genuss getrunken werden und wird sich über die kommenden 3 bis 4 Jahre sehr gut weiterentwickeln.

Unsere Speisenempfehlung:
Die 2016 Chianti Riserva Il Fondatore kann, im jetzigen Stadium ihrer Entwicklung, besonders gut zu dunklem, vorzugsweise rosa oder englisch gebratenem Fleisch aus der Pfanne oder vom Holzkohlegrill serviert werden. Hochklassiges Rindfleisch vom Angus oder Charolais sind die erste Wahl. Lamm-Carreé aus der Eifel steht ebenfalls hoch im Kurs. Beste Teile aus der Keule von Wildschwein oder Hirsch, die zu Ragout verarbeitet werden, sind weitere empfehlenswerte Fleischoptionen.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2028

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
27,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4400
Lungarotti, Umbrien - 0,75l. Fl.
(Preis 39,93 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 2,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Sangiovese

                                    
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Robert Parker: 92 Punkte
James Suckling: 93 Punkte
Luca Maroni : 98 Punkte
Ronaldi Bewertung: 5 Sterne 

Gambero Rosso: 3 Gläser
Robert Parker 92 Punkte

Beschreibung ...

Kellerei:
Lungarotti Società Agricola A.R.L., Viale Giorgio Lungarotti 2, 06089 Torgiano (PG)

Vinophile Informationen:
Die Riserva aus dem Haus Lungarotti, genauer gesagt aus deren Weingut Tenuta di Torgiano, räumt Jahr für Jahr, auf nationaler und internationaler Ebene, hohe Bewertungen ab. So scheint sie zum Beispiel eine Art "Dauer-Abo" auf die "Tre bicchieri" des Gambero Rosso zu haben, wird regelmäßig vom Italiener Luca Maroni, Weinpapst Robert Parker geadelt und findet beim Amerikaner James Suckling, mit entsprechender Note, stets lobende Anerkennung. Letztgenannter vergab stolze 93 Zähler und schrieb in seiner Verkostung zum Jahrgang 2015: "Lots of ripe fruit and chocolate with dried-berry, plum and bark aromas and flavors. Full-bodied and flavorful. Dusty tannins. Intense finish. Better in a year or two, but already impressive. Drink now or hold."

Weinbeschreibung:
Getoppt werden die bereits genannten Bewertungen jedoch noch vom renommierten Weinmagazin Falstaff. Dort zückten die Verkoster herausragende 95 Punkte und beschrieben die 2015 Rubesco Vigna Monticchio Riserva mit begeisterten Worten: "A shimmering, rich ruby shines. Very well focused nose of wild raspberries, dark cherries and fresh plums, compact, ripe cherry and berry fruit in the front, opens with present, dense tannins, very juicy, a lot of cherry in the finale, long finish." Die DOCG Torgiano Riserva ist in Umbrien und wird praktisch exklusiv von der Tenuta di Torgiano besetzt. Die Riserva, aus der Einzellage Vigna Monticchio, ist der "Vorzeigewein" der Region. Im Stil ist er ähnlich einer sehr guten Chianti Classico Riserva, ist jedoch eine eigenständige Persönlichkeit mit individuellem Charakter. Der Ausbau beginnt mit der Maischegärung auf den Schalen und dauert 15-20 Tage. Es folgt eine 12-monatige Lagerung im Holz, eine Filtrierung vor der Füllung, worauf er 4 Jahre Flaschenreifung erfährt, was gemäß der gesetzlichen Herstellungsbestimmungen der DOCG ein Erscheinen auf dem Markt, etwa fünf Jahre nach der Ernte ermöglicht. Die 2015 Vigna Monticchio Riserva präsentiert der Nase ein reifes, auffallend ausdruckstarkes und elegantes Bouquet, mit fruchtigen Noten von Waldhimbeeren, Schattenmorellen, Brombeeren und Pflaumen. Dazwischen changieren feine Aromen die an getrocknete Wildkräuter, Zigarrenkiste, Espresso, Zedernholz und ätherische Gewürze denken lassen. An den Papillen sind die Qualität und Intensität der Frucht ebenfalls enorm erlebbar. Die Riserva ist saftig und intensiv, hat packende Tannine, eine gute Säure und köstliche Würze. Der Abgang ist lang und nachhaltig, endet auf zarten balsamisch fruchtigen Noten. Der Jahrgang 2015 wirkt jetzt noch sehr jung, wird sich im Verlauf der kommenden Jahre gut weiterentwickeln und Ihnen über mehr als eine Dekade großen Genuss bescheren.

Unsere Speisenempfehlung:
Natürlich gibt es für diese Vigna Monticchio Riserva viele passende Speisen, die sich im Laufe seines Lebens immer wieder wandeln werden, sofern Sie ein paar Flaschen in Ihrem Keller lagern. Doch geht es auch ohne das. Sorgen Sie für große Weingläser, gute Musik und eine entspannte Atmosphäre. Öffnen und dekantieren Sie dann eine Flasche der Vigna Monticchio Riserva, am besten zusammen mit den Ihnen liebsten Menschen. Mit diesem großartigen Rotwein als Mittelpunkt werden sich genussreiche, kommunikative und unvergessene Stunden des Lebens ergeben.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2029

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
29,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 9
  4. ...
  5. 11