Mit Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK
James Suckling
30 Jahre direkt aus Italien +++ Immer für eine Überraschung gut +++ Ohne Sie geht es nicht !!!

Poggio Badiola 2017

Artikel 1 VON 2
ART.NR.: 4443

Poggio Badiola 2017

Fonterutoli, Toskana - 0,75l. Fl.
Fonterutoli 4443 8016118511156

(Preis 11,13 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,30 g/l
Restzucker: 0,60 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Petit Verdot

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Menge:



versandfertig  sofort versandfertig !

Kellerei:
Marchesi Mazzei Spa Agricola, Via Ottone III di Sassonia n°5 Loc. Fonterutoli, 53011 Castellina in Chianti (SI)

Vinophile Informationen:
Der eindrucksvolle, futuristische Keller des Castello Fonterutoli ist seit 2006 in Betrieb. Er wurde auf drei, zum Teil unterirdischen Stockwerken errichtet und von der Architektin Agnese Mazzei realisiert, die bereits andere bedeutende Weinkeller entworfen hat, darunter das Barrique Lager des berühmten Sassicaia. Das Projekt nutzt die Schwerkraft durch Annahme der Trauben im oberen Stock. Man verwendet die von der Wand fließenden, natürlichen Wasservorkommen für die Kontrolle der Temperatur und der Feuchtigkeit des Fasskellers. Die Familie Mazzei erzeugt in diesem Gebäude zudem "saubere" Energie, durch Verwendung von Abfall aus der landwirtschaftlichen Tätigkeit des Gutes.

Weinbeschreibung:
Die Trauben für diesen Rotwein, den das Weingut seit dem Jahr 2011 erzeugt, holt man per Hand aus einem Weinberg namens "Le Ripe". Dieser befindet sich in den höher gelegenen Parzellen, zwischen 450 und 510 Metern über dem Meeresspiegel. Der Weinberg, dessen Boden überwiegend von Kalkstein geprägt ist, umgibt eine romanische Pfarrei aus dem zehnten Jahrhundert. Die Ernte beginnt meist Mitte bis Ende September. Die genialen Kellermeister der Familie Mazzei vereinen im Poggio Badiola die Feinheit des frischen Sangiovese mit der Struktur und Weichheit des Merlot sowie Farbe und Kraft des Petit Verdot. Dies vor allem, aufgrund eines gekonnten Ausbaus in kleinen Eichenfässern. Insgesamt präsentierten sich die Trauben bei der Ernte 2017, ein Jahr welches keinen leichten Wetterverlauf hatte, gesund und die Ergebnisse der Kellerei bestätigten eine gute Qualität der geernteten Trauben. Das schöne Bukett des 2017 Poggio Badiola erfreut das Gemüt, sobald es seine elegant und frisch duftenden Aromen von Kirschen und hellen Beeren verströmt. Die volle Frucht ist gepaart mit süßlichherb und feinwürzigen Noten, die der Wein, bestehend aus 65% Sangiovese, 30% Merlot, 5% Petit Verdot, durch den Ausbau in amerikanischen Barriques erhält. Am Gaumen ist der 2017 Poggio Badiola sehr fruchtig, aromatisch und samtigweich. Saftig, klar, anregend und unkompliziert, bietet er köstlichen Genuss dessen Qualität in dieser Preisklasse ihres gleichen sucht.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Poggio Badiola Rosso begleitet Gerichte mit gereiftem Käse, gegrilltes Rindfleisch, verschiedene Arten und Zubereitungen von Wild und typische Wurstspezialitäten der Toskana, wie zum Beispiel Finocchiona, Capocollo oder Pancetta. Der toskanische Rotwein ist ebenso geeignet als Begleiter zu Pizza, Pasta und Co. Des Weiteren zu Aufläufen und deftigen Eintöpfen sowie mittelkräftigen italienischen Käsesorten.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2025

( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )