ART.NR.: 4549
Nottola, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 10,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,10 g/l
Restzucker: 0,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
AZIENDA AGRICOLA NOTTOLA S.r.L., Loc. Bivio di Nottola, 53045 Montepulciano (SI)

Vinophile Informationen:
Die Cantina Nottola bietet ihren Gästen die Möglichkeit dieses Gefühl der Authentizität zu erleben, indem sie ihren Urlaub im B & B des Weingutes verbringen können, das völlig in die Ruhe der toskanischen Hügel eingetaucht ist. Der Pool, der sich zwischen Olivenbäumen und dem Restaurant befindet, in dem Gäste die typischen Gerichte der toskanischen Traditionsküche probieren können, rundet das gesamte Erlebnis ab. Die Familie Giomarelli bewahrt die Traditionen die Vater Anterivo einst begann, etwas Einzigartiges, das seine Wurzeln in einer anderen Dimension des völligen, echten Respekts für das Land hat.

Weinbeschreibung:
Der Rosso di Montepulciano ist eine Cuveé aus 80% Sangiovese und 20% Merlot, von dem jährlich im Schnitt rund 30.000 Flaschen produziert werden. Die Weinberge befinden sich in Höhenlagen von 260 bis 320 Metern über dem Meeresspiegel. Die dortigen Böden sind stark lehmhaltig und skelettiert. Die beiden Traubensorten werden manuell per Hand gelesen und dabei einer ersten Selektion unterzogen. Die Fermentation erfolgt in Edelstahltanks, in denen der Schalenhut heruntergedrückt wird, um ein Umpumpen zu vermeiden. Nach der schonenden Vinifikation reift der Rosso in Stahltanks und in großen Fässern. Klar und frisch sind die ersten Eindrücke, die das Bukett des Jahrgang 2018 aufsteigen lässt. Man genießt das Aroma von dunklen Sauerkirschen und Brombeeren, die vortrefflich mit dem dezenten Duft der slawonischen Eichenfässer verwoben sind und von zarten Düften nach roten Blüten und Wildkräutern eingerahmt scheinen. Saftig und einladend präsentiert sich der zugängliche Rosso am Gaumen. Seine Frucht, die von lebhafter Säure forciert wird, ist super lecker und macht so richtig Trinklaune. Er ist weich und rund, mit seidigen, kaum wahrnehmbaren Tanninen ausgestattet, sehr ausgewogen und harmonisch. Ein toskanischer Klassiker und köstlicher Rosso di Montepulciano, den die Familie Giomarelli mit viel Liebe und Herzblut gemacht hat.

Unsere Speisenempfehlung:
Ein schmackhafter Wein zu Pizza, Pasta und den normalen Gerichten unseres täglichen Lebens. Sehr gut passt der Rosso auch zu einem Geschnetzelten aus Schweinenacken. Diesen in Scheiben und dann in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne, in heißem Olivenöl kurz anbraten. Erst jetzt mit Flor de Sal und weißem Pfeffer würzen. Die Fleischsteifen nun in eine Mischung aus Zwiebelringen, dicken Bohnen, Champignonscheiben und Tomatenwürfeln geben, die Sie parallel zubereitet haben. Zum Schluss mit frisch gehackten Kräutern, einer Sahnesauce und Orecchiette servieren.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4720
Musita, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,33 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 4,60 g/l
Restzucker: 3,30 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Catarratto

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Cantina Musita, C\da Passo Calcara 552, 91018 Salemi TP

Vinophile Informationen:
Die Weinbereitung wird von den Önologen Carmela Ardagna, Filippo Di Giovanna und Mattia Filippi sorgfältig und gewissenhaft durchgeführt. Das Team wendet, von den traditionellen bis zu den eher experimentellen, die besten Techniken der Önologie an. Musita verbessert stetig die Weinbereitung, vergleicht die klimatischen Bedingungen, den Zustand der Pflanzen, die chemischen Konzentrationen im Boden und in den Trauben mit denen der Vorjahre. Auf diese Weise mehrt sich schrittweise die Erfahrung, um aus jeder Traube die höchste Qualität zu erzielen. Der Prozess beginnt im Weinberg mit der Auswahl der besten und gesündesten Trauben, basierend auf den Standards des eigenen Qualitätsprotokolls, welches für die gesamte Produktionskette gilt.

Weinbeschreibung:
Catarratto ist die wichtigste Weißweinsorte Siziliens. Weit mehr als 60.000 Hektar sind mit dieser Rebsorte bepflanzt und zusammen mit den Beständen auf dem Festland, ist Catarratto nach dem Trebbiano, die am zweithäufigsten zu findende Weißweinsorte Italiens. Die Ampelographie (Rebsortenkunde) sprach zunächst von zwei Varianten: Catarratto Bianco Commune und Catarratto Bianco Lucido, die man für eigenständige Rebsorten hielt, was inzwischen widerlegt wurde. Catarratto ist eine spät reifende Traube, sehr ertragsreich und verwandt mit der weißen Garganega Traube. Musita bereitet den Catarratto Regieterre aus Trauben die in der hügeligen Region Salemi geerntet werden. Sie wachsen dort in der Spalier Erziehung auf kreide- und tonhaltigen Böden. Die Früchte werden nach Eintreffen in der Kellerei entrappt, sanft gepresst und dann einer schonenden Weiterverarbeitung unterzogen. Der Jahrgang 2018 leuchtet gelblich grün aus dem Glas und hat einen feinen Duft nach exotischen Früchten, frischer Minze, hellen Blüten und Zitrusfrüchten. Am Gaumen besticht der Weißwein, aus der beliebten Rebsortenserie Regieterre, mit saftigen Fruchtnoten von Apfel und Birne, präsentiert sich mit einer lebhaften Frische und einer feinen Kräuter Würzigkeit im Abgang. Individueller Genuss und köstlicher Trinkspaß, den der sizilianische Weißwein mit viel Charme und Leichtigkeit vermittelt.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Musita Catarratto kochen wir "Involtini alla siciliana". Für die Füllung wird eine dicke Béchamelsauce mit feinen Schinken- und Käsewürfeln, gerösteten Pinienkernen und Weißbrotwürfeln angereichert. Gewürzt wird mit Salz, Pfeffer und Lorbeer. Dünne Kalbfleischscheiben werden kurz in Olivenöl angebraten, mit der kalten Füllung bestrichen, zur Roulade aufgerollt und mit einem Holzspieß fixiert. Anschließend werden sie mit Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, geriebenem Käse und Weißbrotwürfeln bedeckt und im Ofen überbacken.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2022

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4808
Tenuta Cantagallo, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 10,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,06 g/l
Restzucker: 1,17 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorte: Sangiovese

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Cantagallo e Le Farnete, Via Valicarda 35, 50056 Capraia e Limite - Firenze

Vinophile Informationen:
Die bekannte Osteria Cantagallo des Gutes, bietet typisch toskanische Gerichte, interpretiert von der Inspiration und Kreativität des Küchenchefs, zubereitet mit unverfälschten Zutaten der Region und begleitet von Wein, Öl und anderen Produkten der Tenuta Cantagallo. Im Sommer für die zahlreichen Urlauber und Touristen und im Winter für die Einheimischen, ist es das ideale Restaurant für Zeremonien, Veranstaltungen, Feiern, Taufen, Kommunionen. Ein Ort, der eine familiäre und einladende Atmosphäre bietet. Die rustikale Einrichtung und die Holzbalkendecke erinnern an den typisch toskanischen Stil. Die großen Fenster und Bogentüren öffnen sich zum Garten und der umliegenden Landschaft.

Weinbeschreibung:
Der Chianti, dessen Weinberge sich im Produktionsbereich der DOCG Chianti di Montalbano befinden, ist der meist erzeugte Rotwein der Kellerei. Er wird wegen seines Preis-/Genussverhältnisses von Fachleuten und Weinliebhabern gleichermaßen geschätzt. Der Weinmacher setzt auf 100% Sangiovese. Die Vorzüge der Sorte, bzw. die Eigenschaften dieser Trauben erbringen einen eigenständigen, typischen Chianti mit entsprechendem Charakter. Im Weinglas angekommen schimmert eine rubinrote Farbe, mit leicht violetten Applikationen. Die Nase erfreut sich an einem schönen Bukett, das einerseits die herben Düfte von Sauerkirschen und feinen Holznuancen in sich trägt, andererseits von feinen Blütennoten und animierend würzigen Aromen flankiert wird. Der Chianti trifft an den Gaumen mit straffer Textur und geradlinigem Antritt. Der klassisch in Balance gebrachte Wein bringt lebendige Frucht sowie aromatische Gewürz- und Röstnoten mit sich. Die Tanninstruktur wurde durch Fassreife optimiert und präsentiert sich ausgewogen. Die Säure sorgt für Spannung und lässt keinerlei Zweifel aufkommen, dass sich ein authentisch toskanischer Rotwein im Glas befindet. Für seine Preisklasse besitzt dieser Chianti enorm kräftige Aromen und eine besondere Würzigkeit, sodass es gut nachvollziehbar ist, warum der Gambero Rosso 2020 seine 2 Gläser gezückt hat.

Unsere Speisenempfehlung:
Das Weingut nennt in seiner Expertise die folgenden Speiseempfehlungen: Reifer Käse vorzugsweise aus Italien, hausgemachte Nudeln mit Wildsauce, gemeint sind ein würziges Ragout oder eine Bolognese von Reh, Hirsch oder Wildschwein und gegrilltes, gedünstetes oder geschmortes Fleisch, mit einer Tendenz zu Rind und Lamm. Pizza in allen Varianten und italienische Wurstspezialitäten sind ebenso zu empfehlen.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4869
Tasca D`Almerita, Sizilien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,33 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,40 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Sizilien
Rebsorte: Nero d Avola

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Conte Tasca d'Almerita Soc. Agr. arl, Via dei Fiori 13, 90129 Palermo

Vinophile Informationen:
Der Nero d'Avola, der von den Einheimischen auch "Principe Siciliano" genannt wird, gilt unter Fachleuten als schwierige Rebsorte. Der autochthone "Sizilianische Prinz" gelangt nur unter optimalen Bedingungen zur vollen Ausreifung. Ein entscheidender Faktor für den erfolgreichen Anbau der Traube ist die Höhe, auf der die Rebenanlagen stehen. Für den Regaleali Nero d'Avola werden vom Weingut Tasca d'Almerita, die für die Rebsorten perfekt ausgerichteten Weinberge bewirtschaftet. Diese liegen zwischen 600 und 800 Meter über dem Meeresspiegel, auf überwiegend vulkanischen Böden.

Weinbeschreibung:
Die 4 Parzellen, aus denen per Hand geerntet wird, tragen die Namen Pollina, Piano Gelso, Conti und San Martino. Der Nero d'Avola von Tasca d'Almetita ist inzwischen ein Klassiker und eine sichere Bank, wenn es um ein unschlagbares Verhältnis von Preis zu Genuss geht. Der rubinrote Nero d'Avola reift in traditionellen Fässern aus Slawonien, die ein Fassungsvermögen von 30 hl und 60 hl haben, in denen der Rotwein für knapp 6 Monate verweilt, was für seine Eleganz verantwortlich ist. Der 2017er besitzt eine wundervolle Rauchnote, die ihren Ursprung in den vulkanischen Böden hat. Das Bukett ist geprägt von Kräuteraromen, Schwarzkirschen und dunklen Beeren. Der erste Schluck sorgt für Freude, denn der Wein ist verspielt und zugänglich, ohne Ecken und Kanten, auf Anhieb ein saftiger und leckerer Genuss. Fein balanciert, mit frischer Säure und herrlicher Frucht. Körbeweise Kirschen und reife Beeren scheinen verarbeitet worden zu sein. Mit Salbei- und Minzenoten, als auch Vanillearoma verfeinert. Er hat Würze und ausreichend Fülle, um einen kompletten Abend zu begleiten und Ihre Gäste zufrieden zu stellen. Für uns ist der Regaleali Nero d´Avola einer der besten Weine aus dieser Traube und stellt in seiner Preisklasse, in Anbetracht der gelieferten Topqualität, einen unschlagbaren Weinwert dar.

Unsere Speisenempfehlung:
Kochen Sie zu diesem jungen Regaleali Nero d´Avola einen italienischen Auflauf. Ihrer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Verwenden Sie zum Beispiel Auberginen, Tomaten, Porree, Paprika, Zucchini, Zwiebeln, Champignons, Gemüse-Fenchel, Staudensellerie, verschiedene Bohnen, Knoblauch und mit etwas Glück bekommen Sie vielleicht auch Cima di Rapa, eine spezielle Kohlart. Des Weiteren können Sie fast jede Art von Pasta oder Kartoffeln, frisches Lamm- oder Rinderhackfleisch, Mozzarella oder Parmesan für die Zubereitung verwenden.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2025

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,75 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4443
Fonterutoli, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 10,60 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Merlot, Petit Verdot

Beschreibung ...

Kellerei:
Marchesi Mazzei Spa Agricola, Via Ottone III di Sassonia n°5 Loc. Fonterutoli, 53011 Castellina in Chianti (SI)

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4516
Villa Medoro, Abruzzen - 0,75l. Fl.
(Preis 10,60 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
Gesamtsäure: 5,56 g/l
Restzucker: 4,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Abruzzen
Rebsorte: Passerina

Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Vinicola Villa Medoro, Contrada Medoro 1, 64032 Atri (Te)

Vinophile Informationen:
Passerina ist eine autochthone, weiße Rebsorte aus der Gattung "Vitis vinifera", die in Mittel- und Südtalien bevorzugt angebaut wird. In einigen Regionen wird sie nicht zu Wein weiterverarbeitet und als Tafeltraube angeboten. Die früh reifende Traube entwickelt eine kräftige Säure und ist daher vor allem auch für die Herstellung von Spumante beliebt. Die Passerina findet man auch unter den Synonymem Cacciadebiti, Caccione, Camplese, Corinthe Blanc, Pagadebit Gentile, Scacciadebito, Uva d'oro, Trebbiano di Teramo und Uva Passera.

Weinbeschreibung:
Die Weinberge befinden sich in der Gemarkung von Medoro und sind dort von Lehmböden geprägt, die mit kalkhaltigem Muschelgestein durchmischt sind. Bei frühem Lesebeginn besitzt die Passerina eine eher kräftige Säure, weshalb sie für die Produktion von Schaumweinen verwendet wird. Die Kellerei Villa Medoro erntet jedoch nur voll ausgereiftes Lesegut und der Passerina hat daher eine moderate Säurestruktur. Die Lese fand zu Anfang Oktober statt und wurde von Hand durchgeführt. Die reifen Trauben wurden vor der Gärung einer 24-stündigen Kaltmaischung unterzogen. Darauf folgte eine sanfte Pressung, die alkoholische Gärung bei kontrollierter Temperatur und die Reifung in Edelstahltanks für einige Monate. Der in hellem Zitronengelb funkelnde Jahrgang 2019 entlässt feine Duftnoten, die einen an grüne Äpfel, Pfirsiche, Quitten sowie Blüten und Gräser denken lassen. Die Papillen erfreuen sich an einem gut strukturierten Weißwein, mit kräftigem und langanhaltendem Geschmack, der geprägt ist von saftiger Frucht und einer belebenden Säure. Feiner Schmelz und die harmonische Balance aller Komponenten, sorgen für ein angenehmes Mundgefühl und aufkommende Trinkfreude. Ein köstlicher Passerina mit authentischem Charakter.

Unsere Speisenempfehlung:
Bereiten Sie zum Passerina einen kalten Salat bestehend aus glasierten Garnelen und nur ganz kurz in Olivenöl gebratenem Seeteufel. Als weitere Zutaten geben Sie weiße und grüne Spargelspitzen, sowie frische Pfirsichspalten und Orangenfilets dazu. Dies alles marinieren und würzen Sie mit einem Dressing aus weißem Balsamico Essig, bestem Blütenhonig, gutem Walnussöl, frischem Estragon, Salz, Pfeffer und einer Messerspitze mildem Senf.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 6 bis 8°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,95 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. ...
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. ...
  11. 38
  1. 1
  2. ...
  3. 9
  4. ...
  5. 38