1. 1
  2. ...
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. ...
  7. 37
ART.NR.: 4487
Guerrieri Rizzardi, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 4,64 g/l
Restzucker: 1,00 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Corvina, Rondinella, Merlot, Molinara, Ancellotta, Sangiovese

Gambero Rosso 2020: 2 Gläser
Luca Maroni: 91 Punkte
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Aziende Agricola Guerrieri Rizzardi, Strada Campazzi 2, 37011 Bardolino (VR)

Vinophile Informationen:
Der Bardolino ist eine hellrote Weinspezialität vom Gardasee. Er gilt für viele Weinliebhaber, auch leicht gekühlt getrunken, als sehr konsumfreudiger Rotwein, da er mit leichtem Körper und viel Frucht den Trinkfluss anzuregen versteht. Dies gilt auch für den Bardolino Classico, der von Guerrieri Rizzardi aus den besten Trauben aus insgesamt 39 Parzellen in den Gemarkungen der Ortschaften Bardolino und Cavaion produziert wird, die aus Rebanlagen kommen, welche ein Alter zwischen 7 und 47 Jahren vorweisen. Es gibt daneben Bardolino Lagenweine, die ambitionierter und mit höherem Anspruch vinifiziert werden.

Weinbeschreibung:
Bardolino, einer der bekanntesten italienischen Weine. Die Weinberge von Bardolino überblicken den Gardasee, eine alpine Umgebung, die sich mit den Farben und Düften des Mittelmeers vermischt, daher der Name "Riviera degli Olivi". Die Produktionsstätte befindet sich auf einem Hügel in Campazzi im Herzen von Bardolino Classico. Es wird alles getan, um die Frische der Früchte zu bewahren, die für den Erfolg der Bardolino Classico Weine von entscheidender Bedeutung ist. Innerhalb von zehn Minuten können die Trauben aus den 39 Bardolino Weinbergen des Anwesens, an der Kelter angeliefert werden. Von hier aus wird der Saft nur durch Schwerkraft in die Tanks befördert. Guerrieri Rizzardi ist seit vielen Jahren einer der beständigsten Erzeuger für Bardolino Classico, Topqualität zu einem vernünftigen Preis. Der Wein setzt sich zusammen aus den Trauben Rondinella, Corvina, Merlot, Molinara, Ancellotta und Sangiovese. Jahrgang 2018 ist in der Nase besonders intensiv, was sich später dann auch noch am Gaumen zeigen wird. Tolle Duftmerkmale von helle Beerenaromen, roten Blüten und frisch geschälten Mandeln prägen sein großartiges Bukett. Im Mund glänzt der Bardolino Classico mit Frische und Lebendigkeit sowie mit Kraft und viel Geschmack. Er besitzt eine herrliche Würzigkeit, dass perfekte Maß an Säure und eine gute Länge, ist einfach nur richtig lecker.

Unsere Speisenempfehlung:
Zum Bardolino Classico kochen wir typisch italienische Speisen. So zum Beispiel eine saftige Lasagne mit knackigen Blattsalaten. Gefüllte Cannelloni in sämiger Gorgonzolasauce und bissfesten Brokkoli Röschen. Oder eine, über mehrere Stunden ganz langsam gegarte Bolognese Sauce aus bestem Rindfleisch, mit "al dente" gekochten Spaghetti und geriebenem Parmesankäse. Gefüllte Ravioli in einer Thunfischtunke und als passende Beilage frischen Blattspinat. Das Weingut schreibt: "Der Bardolino mundet aber auch solo, bei einem netten Plausch am Abend".

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4494
Guerrieri Rizzardi, Venetien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 12,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,95 g/l
Restzucker: 2,80 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Rebsorten: Garganega, Chardonnay, Trebbiano

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Aziende Agricola Guerrieri Rizzardi, Strada Campazzi 2, 37011 Bardolino (VR)

Vinophile Informationen:
Soave muss aus mindestens 70% Garganega bereitet sein. Garganega ist eine alte weiße Rebsorte, die heute vor allem im italienischen Veneto anzutreffen ist. Die Traube ist darüber hinaus in den Regionen Lombardei und Umbrien verbreitet. In der Toskana wird aus getrockneten Garganega Trauben der berühmte Dessertwein "Vin Santo" erzeugt. Im Wissen um die Rebsorten wird vermutet, dass der Ursprung dieser Varietät in Griechenland zu finden und sie mit der sizilianischen Grecanico Dorato identisch ist. Die spät reifende, ertragreiche Varietät ergibt duftige Weine, die sich oft durch einen angenehmen, leichten Mandelton und einen Geschmack nach Zitronen hervorheben.

Weinbeschreibung:
Suavia ist die antike Bezeichnung für den berühmten und diesem Wein namensgebenden Ort Soave. Die Bezeichnung Classico tragen die Weine, die aus dem Kern der Gegend, rund um die Städte Soave und Monteforte d'Alpone kommen. Die betreffenden Rebflächen liegen auf Höhen von 250 bis 300 Meter über dem Meeresspiegel. Meist ist die Bezeichnung Classico eine zuverlässige Hilfe beim Kauf, die Erträge sind niedriger, der Wein somit konzentrierter und oft auch hochwertiger in seiner Qualität. Guerrieri Rizzardi hat das Glück, dass man Weinberge in einigen der besten Lagen der Classico Region besitzt. Die Lagen vor dem historischen Schloss von Soave und am Hang von Costeggiola, zeichnen sich durch eine ideale Sonneneinstrahlung aus. Der Jahrgang 2019 der Cuvée XX, der in hellem Strohgelb aus dem Glas schimmert, hat ein sehr schönes Bukett, das einladende Nuancen von Limetten und gelbem Steinobst, gepaart mit feinblumigen, grasigen Noten einer jungen Frühlingswiese. An den Papillen erfreut uns ein sauberer, straffer Weißwein, der nach weißem Pfirsich und Ananas schmeckt, was mit Spuren von frisch geschnittener Limettenschale und frisch geschälten Mandeln untermalt ist. Saftig und erfrischend, ein wunderbarer Soave Classico für die kommende, warme Jahreszeit und ein großartiger Begleiter zu kreativen Spargelgerichten, in Kombination mit feinen Fischsorten oder hellem Geflügel.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Soave Classico passt hervorragend zum Stockfisch. Stockfisch ist ein durch Trocknung haltbar gemachter Fisch. In den meisten Fällen wird fangfrischer Kabeljau dafür verwendet. In Italien wird diese mediterrane Spezialität am häufigsten in Venetien, Latium sowie in Süditalien gegessen, und wird dort "stoccafisso" oder "baccalà" genannt. Es gibt hunderte von Zubereitungsmöglichkeiten. In Venetien ist die Variante "Baccalà alla vicentina" sehr bekannt und praktisch jede Familie hütet ein Geheimrezept. Der Fisch wird mit vielen Zwiebeln, frischer Milch und Olivenöl zubereitet und dann zusammen mit Polenta serviert.

Optimaler Genuss: gut gekühlt bei 4 bis 6°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4803
Tenuta Le Farnete, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 1,90 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Presskorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon

Gambero Rosso 2020: 1 Glas
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 1 Glas

Beschreibung ...

Kellerei:
Tenuta Cantagallo e Le Farnete, Via Valicarda 35, 50056 Capraia e Limite - Firenze

Vinophile Informationen:
Der Name dieses Jungen Carmignano der Tenuta Le Farnete leitet sich von der zwei Meter hohen und 52 Kilometer langen Mauer (Barco Reale) ab, die die Medici 1626 errichteten, um das erste italienische Naturschutzgebiet abzugrenzen. Die Barco Reale, diese Mauer, wurde seinerzeit von "Cosimo III de Medici" als die Produktionsgrenze des Carmignano angesehen. Der Wein Barco Reale di Carmignano wird aus 80% Sangiovese und 20% Cabernet Sauvignon gewonnen.

Weinbeschreibung:
Enrico und Dario Pierazzuoli erzählen leidenschaftlich gern die Geschichte des Carmignano und seinen Traditionen. Dieses Gebiet hat sich schon immer auf zwei Trauben konzentriert: Sangiovese aus der Toskana und Cabernet Sauvignon aus Frankreich. Die Kunst, diese beiden Sorten zu mischen, reicht bis in die Medici Zeit zurück. Für die Vinifizierung des 2018 Barco Reale di Carmignano wurden die Trauben getrennt von Hand gelesen und jede für sich, in modernen, temperaturkontrollierten Stahltanks vergoren. Nach der Beendigung der malolaktischen Gärung wurde der Barco Reale assembliert und reifte einige Monate in Stahltanks, bevor er in die Flaschen gefüllt und in die weltweite Vermarktung gegeben wurde. Bei Robert Parker kann man über einen früheren Jahrgang lesen: "Accessible and fresh, the Barco Reale di Carmignano is an informal blend of 80% Sangiovese and 20% Cabernet Sauvignon. This is a great bottle to serve with easy pasta or lasagna recipes. The wine flaunts bright and chewy primary fruit with cherry, raspberry and tangy plum. It offers great value and an informal overall presentation." Der Jahrgang 2018 zeigt sich in sehr guter Form und begeistert mit duftigen wie geschmacklichen Aromen von hellen Beeren des Waldes, Sauerkirschen und Pflaumen sowie floralen Noten roter Blüten. Er ist saftig, knackigfrisch und bietet ein großartiges Preis-/Genussverhältnis. Ein leckerer toskanischer Rotwein für alle Tage.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Barco Reale di Carmignano ist kompatibel zu vielen Speisen. Er passt sowohl zu einfachen Mahlzeiten mit frischem Brot, Wurst, Salami und Käse, als auch zu diversen Nudelgerichten mit aromatischen Soßen und zu deftigen Fleischgerichten, wie zum Beispiel einem Lammragout, welches dann von einem schmackhaften Ratatouille begleitet wird oder zu dem man gebratenes Gemüse mit Knoblauch und Kräutern serviert. Selbstverständlich darf es auch leckere Pizza, Pasta und Co. sein die auf den Tisch kommen.

Optimaler Genuss: bei 16 bis 18°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4945
Barbanera, Toskana - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 13,5%vol.
Gesamtsäure: 5,70 g/l
Restzucker: 11,50 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Kunststoffkorken
Land: Italien
Anbauregion: Toskana
Rebsorten: Sangiovese, Canaiolo, Colorino

Luca Maroni : 98 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Barbanera SRL, Via del Palazzone 4, 53040 Fraz. Piazze – Cetona (SI)

Vinophile Informationen:
Mit Governo Toscana bezeichnet man eine Rotweinspezialität, die nach einem traditionellen Verfahren hergestellt wird. 10% der Trauben werden getrocknet, um Ende November gepresst zu werden. Dieser Most wird den 90% bereits vergorenen Weines zugefügt und dadurch eine malolaktische Fermentation eingeleitet. Dies verursacht eine geringfügige Erhöhung des Alkoholgehaltes und einen einzigartigen Geschmack, geprägt von einer feinen Süße, die dem Extrakt der Früchte entstammt. Traditionell werden neben dem Sangiovese, die Rebsorten Canaiolo Nero und Colorino verwendet, die dem Wein mehr Farbe geben und im Weinberg weniger anfällig für Fäulnis sind. Governo wird häufig im Gebiet des Chiantis hergestellt.

Weinbeschreibung:
Der Governo Toscana aus der Linie "Duca di Saragnano", eine Hommage an einen adligen Freund des Luigi Barbanera, darf sich mit zahlreichen Auszeichnungen und Bewertungen schmücken. Der Wein aus dem Jahrgang 2018 erhielt unter anderem, eine Goldmedaille bei der Berliner Wine Trophy 2019 und stolze 98 Punkte von Luca Maroni. Tiefdunkel und von einem lebhaft schimmernden Glanz umrahmt, fließt der 2018 Governo Toscana aus der Flasche ins Glas und verbreitet ein verführerisch duftendes Bukett. In der nasalen Wahrnehmung machen sich einladende Noten von reifen Sauer- und Schwarzkirschen sowie saftiger Waldbeeren breit. Die tiefe Frucht wird flankiert von Düften roter Blüten und feinen balsamischwürzigen Eindrücken. Der Governo erobert den Mundraum mit weichem, sattem Körper. Sein Geschmack ist geprägt von einer dichten Frucht, die neben diversen Kirscharomen, von Eindrücken nach reifen Pflaumen, Cassis und getrockneten Weintrauben durchzogen ist. Moderat in der Säure und mit eleganten Tanninen ausgestattet, fließt der köstliche Rotwein mit schöner Persistenz und herrlicher Länge über die Zunge, hinterlässt im Finale einen feinen, angenehm süßlichherben Nachklang. Unkomplizierter Genuss und viel Wein für wenig Geld.

Unsere Speisenempfehlung:
Der Governo ist ein idealer Begleiter zu dunklen Schmorgerichten, die aus Rind, Wild oder Lamm zubereitet werden. Die toskanische Spezialität passt außerdem zu kurz gebratenen Steaks vom Holzkohlegrill, als auch zu einfacheren Gerichten wie Eintöpfen und Aufläufen, die nicht nur für Fleischesser, sondern auch mit für Vegetarier geeigneten Zutaten, gekocht werden können. Selbst ohne begleitende Speisen wird der Governo großen Spaß verbreiten, wenn er als "Gute Laune Getränk" den Gästen Ihrer Party oder Familienfeier gereicht wird.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2023

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4980
Falesco, Umbrien - 0,75l. Fl.
(Preis 9,80 € je Liter)

Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
Gesamtsäure: 5,07 g/l
Restzucker: 3,35 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Diamkorken
Land: Italien
Anbauregion: Umbrien
Rebsorten: Merlot, Cabernet Sauvignon, Sangiovese

Gambero Rosso 2019: 2 Gläser
Luca Maroni: 95 Punkte
Ronaldi Bewertung: 3 Sterne

Gambero Rosso: 2 Gläser

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda Vinicola Falesco s.r.l., Località San Pietro, 05020 Montecchino (TR)

Vinophile Informationen:
Monica Larner ist die anerkannte Fachfrau für italienische Weine in Sachen Verkostung und Bewertung des amerikanischen Magazins "The Wine Advocate", das einst von Weinpapst Robert Parker gegründet wurde. In ihrer Verkostungsnotiz zum 2017 Vitiano Rosso schrieb sie: "A cheerful blend of equal parts Merlot, Cabernet Sauvignon and Sangiovese, the 2017 Vitiano Rosso would pair with any home-cooked meal you throw its way, from spaghetti to pork chops. This is an easygoing and happy-go-lucky wine that strives solely to put a smile on your face. Look at that price tag. It would be impossible to ask more of this pretty little wine from Umbria. This hot vintage shows a soft emphasis on ripeness and dark fruit, but it's all good."

Weinbeschreibung:
Der erste Jahrgang, des zum Rotweinklassiker und zu einer Art Aushängeschild der Cotarella´s avancierten Rossos, erschien 1995 auf dem Markt. Seither hat der Vitiano, vor allem wegen seines hervorragenden Preis-Genuss-Verhältnisses, mehrfach Preise gewonnen und von den angesehensten italienischen, wie auch internationalen Weinführern wiederholt bedeutende Auszeichnungen erhalten. Ein Bannerträger des umbrischen Weins, der wie kaum ein anderer den deutschen Markt erobert hat. Der Vitiano ist eine junge Cuvée, die zu gleichen Teilen aus den Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Sangiovese vinifiziert wird. Der Jahrgang 2017 präsentiert sich in sattem Rubinrot. Bereits im Bukett bringt er die Merkmale der Traubensorten gekonnt zum Ausdruck. Der Merlot bringt süßliche Aromen reifer Pflaumen, der Cabernet Sauvignon herbe Noten der schwarzen Johannisbeere und der Sangiovese bietet die saftige Frucht der Schattenmorelle. Flankiert wird die herrliche Frucht von Aromen nach Espresso und mediterranen Kräutern. Am Gaumen widerspiegeln sich diese Eindrücke und die Geschmackspapillen erfreuen sich an einem, wie Monica Larner es beschreibt, fröhlich, lockeren Rotwein. Die milden Tannine verbinden sich harmonisch mit der lebhaften Säure und geleiten den trinkfreudig bereiteten Rosso in einen animierenden Abgang. Der Vitiano bringt Spaß ins Glas und kann zu vielen Gelegenheiten genossen werden, ein leckerer Rotwein für jeden Tag.

Unsere Speisenempfehlung:
Der klassischen Pizza eng verwandt ist die Calzone, was im Italienischen soviel wie "Hose" bedeutet. Bei der beliebten Calzone wird der Pizzateig vor dem Backen über dem Belag zusammengeklappt, sodass sich eine Tasche bildet. Die in der Regel üppige Füllung besteht traditionell aus rohem oder gekochtem Schinken, Ricotta-Käse, diversen Pilzen, Mozzarella di Bufala, geriebenem Parmesan und frischem Oregano. Ursprünglich wurde die Calzone nicht im Ofen, sondern in einer großen Pfanne mit viel Olivenöl gebacken, ähnlich der heutigen in Neapel bekannten Pizza Fritta.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2024

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,35 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
ART.NR.: 4004
Masca del Tacco, Apulien - 0,75l. Fl.
(Preis 10,20 € je Liter)

Rotwein, vollmundig und saftig
Alkoholgehalt: 14,5 %vol.
Gesamtsäure: 6,00 g/l
Restzucker: 13,75 g/l
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Verschluss: Naturkorken
Land: Italien
Anbauregion: Apulien
Rebsorten: Negroamaro, Syrah, Cabernet Sauvignon

Luca Maroni : 98 Punkte
            
Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Ronaldi "Toptipp" : 3 Sterne

Beschreibung ...

Kellerei:
Azienda agricola Masca del Tacco, Via Tripoli 7, 72020 Erchie (Br)

Vinophile Informationen:
Luca Maroni adelt den Appassimento Lu´Li zum x-ten Male mit tollen 98 Punkten. Luca Maroni hat ein eigenständiges Schema für Bewertungen festgelegt, welches ihn von anderen renommierten Verkostern unterscheidet. Die maximal erreichbare Punktzahl ist 99. Die Endnote ergibt sich zu je einem Drittel aus verschiedenen Merkmalen, für die es jeweils eine Höchstnote von 33 Punkten gibt. Seine Formel lautet: Trinkgenuss = Körper plus Ausgewogenheit plus Reintönigkeit des Fruchtgeschmacks. Ab 70 Punkten darf ein Wein als gut wahrgenommen werden. Ab 80 Punkten ist er sehr gut und ab 90 Punkten ist er dann hervorragend.

Weinbeschreibung:
Hergestellt nach einer alten Winzertechnik, die darin besteht, die Weinlese zu verzögern und die reifen Trauben für einen längeren Zeitraum an der Pflanze zu belassen, wodurch eine höhere Konzentration von Zucker und Aromen in den Früchten entsteht. Diese Technik, die aus dem Nahen Osten nach Apulien kam, war für die Herstellung von Qualitätswein bestimmt und wurde Teil der apulischen Weinbautraditionen. Aus diesem Grund produziert die Kellerei Masca del Tacco den strukturierten Lu´Li, der die Tradition, die Arbeit und die Menschen feiert, die so viel zur Geschichte dieses Landes beigetragen haben. Negroamaro, Syrah und Cabernet Sauvignon sind die gekonnt vinifizierten Trauben des Lu´Li Appassimento, der funkelnd, in tiefem, leuchtendem Rubinrot ins Auge sticht. Er ist intensiv in der Nase, offenbart ein Bukett, das von Aromen kleiner roter Beeren, Trockenfrüchten, roten Blüten, aromatischen Kräutern und Humus getragen wird, die umrahmt sind von feinen Balsamico Empfindungen, einem süßlichen Hauch von Vanille und duftendem Pflaumenmus. Am Gaumen ist der verführerische Appassimento herrlich weich und rund, ist zudem dicht, sehr warm, fruchtig und kraftvoll, von aromatischer Progression beseelt, präsentiert sich mit mittelschwerem Körper, besitzt eine tolle Konsistenz und wird von großartiger Länge getragen. Die Fans von saftigfruchtigen und vollmundigen, nicht ganz trockenen Rotweinen, werden vor Freude strahlen.

Unsere Speisenempfehlung:
Der üppigausladende Rotwein passt hervorragend zu rosa gebratenem dunklem Fleisch. Als Beilage dürfen dann reichlich gedünstete süße Zwiebeln, mit einer Spur Zimt verfeinert und einem Schuss Aceto Balsamico di Modena abgeschmeckt, serviert werden. Der Lu´Li Appassimento ist auch der richtige Tropfen für genüssliche Barbecues im Freundeskreis, die vorweihnachtliche Feier im Kreis der Familie oder mit den Arbeitskollegen.

Optimaler Genuss: bei 14 bis 16°C, jetzt bis 2026

schließen
( Preise inklusive MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten )
7,65 € *
Menge:
versandfertigsofort versandfertig !
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 37
  1. 1
  2. ...
  3. 7
  4. ...
  5. 37